Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2003, 18:16   #1   Druckbare Version zeigen
Volvox Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
Kaliumchlorat

Hallo, habe demnächst vor, einige Gummibärchen " zur Hölle" zu
schicken. ( Das bedeutet allerdings nicht .daß ich ein Gummibärchen -hasser bin.)Dabei muß ich Kaliumchlorat vorsichtig bis zur Schmelze
erhitzen.Muß ich dabei etwas Besonderes beachten ,außer, dass ich im Abzug arbeiten muß? Ich habe Bedenken ,daß mir das Ganze hochgeht. Bin nämlich nicht so ein Explosionsmensch. Übrigens, wenn das Kalium-
chlorat geschmolzen ist, wird ein Gzummibärchen hineingeworfen, der
dann leider zur Hölle geht. Schade!! Was tut man nicht alles für
die " Wissenschaft".

Tschüß Volvox
Volvox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2003, 18:23   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Das kann durchaus passieren, dass Dir das Ganze um die Ohren fliegt.

Kaliumchlorat ist sowieso schon eine gefährliche Substanz; erst recht in geschmolzenem Zustand.

Zitat:
Bin nämlich nicht so ein Explosionsmensch.
Da hätte ich einen guten Tipp:
Verzichte auf den Versuch.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2003, 18:41   #3   Druckbare Version zeigen
Volvox Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
Kaliumchlorat

Fliegt es mir schon beim Schmelzen um die Ohren oder erst bei der
Reaktion mit dem Bärchen ? Wenn ich ein schwer schmelzbares RG nehme, kann ich den Versuch dann durchführen?
Volvox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2003, 18:45   #4   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Da hätte ich einen guten Tipp:
Verzichte auf den Versuch.
Dito... wenn du absolut nicht darauf verzichten kannst, nimm wenigstens ein milderes Ox.mittel wie KNO3. Wohlgemerkt milder, Kaliumnitrat hat's auch mächtig in sich!
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.10.2003, 19:29   #5   Druckbare Version zeigen
Volvox Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
Muß ich etwas Besonderes bei diesem Versuch
beahten? Kann ich KNO3 so einfach mit dem Brenner schmelzen?
Volvox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2003, 19:33   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Schutzbrille und Schutzhandschuhe anziehen!

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2003, 19:41   #7   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Kann ich KNO3 so einfach mit dem Brenner schmelzen?
KNO3 schmilzt bereits bei 334°C, KClO3 bei 356°C.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2003, 19:57   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von buba
KNO3 schmilzt bereits bei 334°C, KClO3 bei 356°C.
Das reicht allemal, um Löcher zu brennen, z. B. in die Haut.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2003, 07:13   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Anmerkung:
Habe das Thema von "Organische Chemie" nach "Allgemeine Fragen" verschoben.
Passt da besser hin.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaliumchlorat ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 1 18.02.2010 09:21
Kaliumchlorat NaK Anorganische Chemie 11 30.01.2009 18:17
kaliumchlorat zerfällt philipp1987 Physikalische Chemie 4 15.06.2008 14:35
Kaliumchlorat Laika Anorganische Chemie 12 23.03.2007 17:01
Kaliumchlorat Volvox Off-Topic 2 11.10.2003 01:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:47 Uhr.



Anzeige