Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2003, 17:52   #1   Druckbare Version zeigen
01Detlef Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2.411
Kohlensäure

hi,

wie entsteht eigentlich Kohlensäure? warum sprudelt das wasser?
eine simple frage für euch, eine schwere für mich

detlef
01Detlef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2003, 18:04   #2   Druckbare Version zeigen
kat1 Männlich
Moderator
Beiträge: 4.404
Kohlendioxid wird in der Mineralwasserherstellung unter einem Druck von etwa 6 bar in die Flasche gebracht. Dadurch findet eine physikalische Lösung des Gases im Wasser statt und eben auch eine Reaktion zur Kohlensäure. Wenn Du nun die Flasche öffnest, dann senkst Du den Druck auf 1 bar und dadurch kann nicht mehr soviel Kohlendioxid gelöst bleiben. Demzufolge gast es aus und das Wasser sprudelt.
__________________
Mfg Uwe

All those, who believe in telekinesis, raise my hand.

Bitte beachtet die aktualisierten Forenregeln und die Etikette bei ChemieOnline .
kat1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2003, 19:00   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Das Kohlendioxid ist in der Hauptsache rein physikalisch gelöst. Nur ca. 0.2% liegt als (teilweise dissozierte) Kohlensäure vor.

Geändert von bm (07.10.2003 um 20:49 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2003, 20:32   #4   Druckbare Version zeigen
01Detlef Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2.411
man lernt nie aus, danke!

detlef
01Detlef ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.10.2003, 20:36   #5   Druckbare Version zeigen
theplaya  
Mitglied
Beiträge: 434
Also, in geringem Maße läuft folgende Reaktion ab:

CO2 + H2O <font class="serif">&rarr;</font> H2CO3

Die Kohlensäure dissoziiert in Protonen und Hydrogencarbonat- bzw. Carbonationen:

H2CO3 <font class="serif">&rarr;</font> H+ + HCO3-

H2CO3 <font class="serif">&rarr;</font> 2 H+ + CO32-

Es liegen aber nur wenige von diesen Ionen in dem kohlensäurehaltigen Wasser vor.
theplaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2003, 15:10   #6   Druckbare Version zeigen
Firefighter  
Mitglied
Beiträge: 851
Zitat:
Originalnachricht erstellt von theplaya
Also, in geringem Maße läuft folgende Reaktion ab:

CO2 + H2O <font class="serif">&rarr;</font> H2CO3

Die Kohlensäure dissoziiert in Protonen und Hydrogencarbonat- bzw. Carbonationen:

H2CO3 <font class="serif">&rarr;</font> H+ + HCO3-


H2CO3 <font class="serif">&rarr;</font> 2 H+ + CO32-

Es liegen aber nur wenige von diesen Ionen in dem kohlensäurehaltigen Wasser vor.
Bildet Kohlensäure im Wasser keine Hydroniumionen? (H3 O+) und Säurerestionen?

Zitat:
Das Kohlendioxid ist in der Hauptsache rein physikalisch gelöst. Nur ca. 0.2% liegt als (teilweise dissozierte) Kohlensäure vor.
Ist dann Akohol im Wasser oder Salz im Wasser chemisch gelöst?
Firefighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2003, 15:49   #7   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Doch, die Protonen werden natürlich hydratisiert... H3O+ und höher hydratisierte Protonen (H5O2+, H7O3+, H9O4+) entstehen, Säurerest-Anionen auch.


Salze dissoziieren mehr oder weniger gut, Alkohol praktisch garnicht (sehr schwache Säure).
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kohlensäure Tsr95 Allgemeine Chemie 1 30.01.2012 09:46
Kohlensäure mzx 90 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 25.01.2009 19:12
Kohlensäure Dahna Allgemeine Chemie 10 01.09.2008 17:25
Kohlensäure adenin Allgemeine Chemie 3 18.01.2007 14:38
Kohlensäure sojo4 Allgemeine Chemie 5 17.05.2006 01:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:12 Uhr.



Anzeige