Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2003, 16:56   #16   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Wenn die Explosion durch diese Sulfonsäure verursacht wurde, dann durch eine "durchgehende" Polymerisation, nicht durch Zündung eines Dampf-Luftgemisches.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2003, 17:18   #17   Druckbare Version zeigen
sakk Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.847
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Wenn die Explosion durch diese Sulfonsäure verursacht wurde, dann durch eine "durchgehende" Polymerisation, nicht durch Zündung eines Dampf-Luftgemisches.

Gruß,
Franz

also da wir das gerade in ch behandelen frage ich mich, wie das da passiert sein kann??


sakk
sakk ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.10.2003, 17:24   #18   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Wenn die Explosion durch diese Sulfonsäure verursacht wurde, dann durch eine "durchgehende" Polymerisation, nicht durch Zündung eines Dampf-Luftgemisches.

Gruß,
Franz
"Durchgehende Polymerisation"?

War auch mein erster Gedanke. Aber :

Warum sollte die durchgehen. Die muss ja irgendwie initiiert werden.
Kann sowas derart heftig verlaufen?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2003, 18:25   #19   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von bm
"Durchgehende Polymerisation"?

War auch mein erster Gedanke. Aber :

Warum sollte die durchgehen. Die muss ja irgendwie initiiert werden.
Kann sowas derart heftig verlaufen?
Mögliche Ursachen: Katalyse durch Schwermetallionen, Redoxsysteme...
Beispiele aus der Praxis: Polyesterspachtelmasse war mit Spuren von Eisenspänen verunreinigt und polymerisierte, nachdem die Masse in Weißblechdosen abgefüllt worden war (Lokalelement Eisen/Zinn). Dies ging allerdings relativ langsam vor sich (einige Tage).

Wenn sich die bei der Polymerisation entstehende Wärme staut, kann sowas durchaus explosionsartig verlaufen: da sollten mal ca. 100 l "Vinylesterharz" (40% Styrol + 60% eines Acrylesters auf Basis Bisphenol-A) entsorgt werden. Das Harz befand sich in einem 200 l-Fass. Der "Entsorger" goss Peroxid durch den Spund in das Fass...
Die Masse polymerisierte von der Oberfläche her, dann riss der Boden des Fasses ab und das Ding flog ca. 10 m hoch in die Luft.

Ich selber habe mal Trimethylolpropantrimethacrylat in einer Flasche polymerisiert. Das heißt, es machte "Poff", und das Zeug flog in hohem Bogen aus der Flasche und kam fertig polymerisiert in Form von Krümeln wieder runter...

Steckt ne Menge Energie drin in solchen ungesättigten Verbindungen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2003, 18:58   #20   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Ich habe das mal von einem Chemiker der ISL gehört :

Die polymerisieren PU in Blöcken vom mehreren Kubikmetern. Also typische Wärmestaubedingungen.

Dabei wird eine Kerntemperatur von 200°C erreicht. Trotzdem scheint es friedlich abzugehen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2003, 19:43   #21   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Auch bei einer Entsorgung von Epoxidharz (je 10 kg incl. Härter) gab es kräftige Rauchentwicklung; der Inhalt färbte sich dunkelbraun. Die Rauchschwaden zogen durch den Firmenhof und rochen alles andere als gut (ich war nicht der Täter...).

Ich hatte selbst auch mal ca. ein Pfund eines Epoxidhärters zu entsorgen. Also die stöchiometrische Menge Harz dazugemischt und, weil der Härter ein sehr träger Geselle war (normalerweise schlich sich die Härtung über einen halben Tag hin), einen Schluck eines neuartigen Beschleunigers* hinein (alles im Abzug). Ich wandte mich meiner Arbeit zu, doch nach ca. 5 Minuten gab es ein seltsames Geräusch. Die Mixtur hatte sich schlagartig in einen Schaumberg verwandelt, der ca. 30 cm hoch aus dem Topf ragte (Hartschaum, übrigens).

*vom schweizer Epoxid-Pionier, der bedauerlicherweise diese Produktpalette abgegeben hat. Bei einigen Produkten erinnert immerhin noch der Name "Araldit" daran, wo der Ursprung lag...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2003, 07:41   #22   Druckbare Version zeigen
KHW  
Mitglied
Beiträge: 438
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK

Ich selber habe mal Trimethylolpropantrimethacrylat in einer Flasche polymerisiert. Das heißt, es machte "Poff", und das Zeug flog in hohem Bogen aus der Flasche und kam fertig polymerisiert in Form von Krümeln wieder runter...

Steckt ne Menge Energie drin in solchen ungesättigten Verbindungen.

Gruß,
Franz
Was hast Du denn da fuer einen Starter gehabt? Ich arbeite ja auch mit solchen Verbindungen, habe das aber noch nie erlebt. Ausserdem sind die Methacrylate ein ganzes Stueck traeger als die Acrylate.

Bezueglich gezielter Polymerisation kann ich die Energie bestaetigen.
__________________
K.H.W.
KHW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2003, 09:34   #23   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Dimethyl-p-toluidin + Dibenzoylperoxid.
Ein bisschen mehr, als erforderlich, damits schneller geht...

Hat ja auch geklappt...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mainz bleibt Mainz... ehemaliges Mitglied Off-Topic 44 08.09.2010 11:30
Medizin in Mainz? expredator Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 2 26.05.2007 14:09
Uni Mainz? Eyken Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 5 02.09.2006 13:39
Mainz - Darmstadt / Uni - TU Jilocasin Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 7 05.10.2004 08:40
Wohnungssuche in Mainz Harasser Off-Topic 5 20.01.2003 20:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:02 Uhr.



Anzeige