Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2003, 19:06   #16   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Hansen

Hab ich was verpasst ?
Ein "p"....

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2003, 19:12   #17   Druckbare Version zeigen
Hansen Männlich
Mitglied
Beiträge: 728
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Ein "p"....

Gruß,
Franz
Wollte ja nur fies sein
Hansen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2003, 19:42   #18   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Von Krypton gibt es 6 Isotope, 84Kr kommt am häufigsten (57%) vor und ist m.W. nicht radioaktiv. 85Kr ist ein β--Strahler.

Geändert von buba (10.10.2003 um 20:00 Uhr)
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2003, 19:43   #19   Druckbare Version zeigen
Firefighter  
Mitglied
Beiträge: 851
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Ein "p"....
Zum Glück fehlt da ein kleines und nicht ein großes P, sonst wurde der Chemiker denken, da fehlt Phosphor (altes Elememet). Der Physiker denkt jetzt da fehlt Druck.

Solche Fehler sind natürlich Absicht und dienen zur allgemeinen Belustigung.

P. S. Wie kan man bei diesem Forum die automatische Rechtschreibüberprüfung aktivieren?
Firefighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2003, 20:24   #20   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von buba
85Kr ist ein β--Strahler.
Gut, nehmen wir das für die Lampen.
Die leuchten dann auch ohne Strom...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2003, 20:26   #21   Druckbare Version zeigen
mantis  
Mitglied
Beiträge: 1.099
@firefighter, haben wir die automatische Überprüfung nicht schon ein wenig ?
So ists doch besser als ob ein WORD dir vorschreibt dass es keine 2 Großbuchstaben hintereinander gibt oder ähnliche Mätzchen.
Hier gibt es so viele Sonderfälle im CO dass dir etwas WORD-ähnliches nur noch Fehler anzeigen würde oder klammheimlich etwas umändert was du nicht möchtest und wahrscheinlich auch nicht mitbekommst.
mantis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2003, 21:46   #22   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Word schreibt Dir nichts vor,

Extras / Optionen / Rechtschreibung und Grammatik.

Da kannst Du einstellen, wie Du es gerne haben möchtest.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2003, 23:53   #23   Druckbare Version zeigen
ork Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.373
Kr-85

Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Gut, nehmen wir das für die Lampen.
Die leuchten dann auch ohne Strom...
238Pu dürfte besser sein; das erhitzt sich bis zur Weißglut.
__________________
Der Bauer, der zu Lebzeiten ernten will, kann nicht auf die ab-initio-Theorie des Wetters warten.
ork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2003, 11:12   #24   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
Und für noch heißere Lampen gibt man ein bisschen Iod dazu. Das reagiert mit verdampftem Wolfram zu Wolframtetraiodid. Dessen Dämpfe schwirren in der Birne herum, und wenn sie auf den heißen Draht treffen, zersetzen sie sich wieder zu Wolfram und Iod.
Auf diese Weise wird das Wolfram immer wieder dahin transportiert, wo es hingehört.
Und weil Iod zu den Halogenen gehört, nennt man das dann "Halogenbirne" (bzw. -lampe).
Geht auch mit anderen Halogenen.

Was wirklich an der Sache mit der Birne interessant ist, ist die von Franz schon erwähnte Transportreaktion.

Eins System zwei verschiedene Temperaturen und damit zwei unterschiedliche Systemzustände bzw. Gleichgewichtsbedingungen sind die Grundlage dieses Transportprozesses.

Mehr Thermodynamik als man denkt


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2003, 11:48   #25   Druckbare Version zeigen
Easyquantum Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.486
Wo wir schon bei hellen Lichtlein sind. Wie war das nochmal mit der Leuchtstoffröhre.

Ich hab irgendwas in Erinnerung, was so ungefähr auf folgendem Prinzip beruht:

Hg wird ionisiert, setzt Uv-Strahlung frei, welches von einem anderen Stoff (Edelgas) unter Fluoreszenserscheinung absorbiert wird.

Das sind so kleine Bruchstücke, um darauf hinzuweisen, was ich gerne wissen möchte. Ich weiß das es nicht stimmt und hoffe das mir jemand weiterhilft.

Danke...
__________________
"Der Mensch wird nicht so sehr von dem verletzt was geschieht, als vielmehr von seiner Meinung darüber."
Easyquantum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2003, 12:01   #26   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Deine Erklärung ist doch ok

Hier ein älterer Therad:

http://www.studenten-city.de/forum/showthread.php?s=&threadid=10629&highlight=Lampe+Neon

und google:

http://www.kopfball-online.de/experimente/exp000213_b.html
http://www.cwaller.de/lichtleuchtstoff.htm


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2003, 12:05   #27   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Easyquantum
Wo wir schon bei hellen Lichtlein sind. Wie war das nochmal mit der Leuchtstoffröhre.

Ich hab irgendwas in Erinnerung, was so ungefähr auf folgendem Prinzip beruht:

Hg wird ionisiert, setzt Uv-Strahlung frei, welches von einem anderen Stoff (Edelgas) unter Fluoreszenserscheinung absorbiert wird.

Das sind so kleine Bruchstücke, um darauf hinzuweisen, was ich gerne wissen möchte. Ich weiß das es nicht stimmt und hoffe das mir jemand weiterhilft.

Danke...
Die Leuchtstoffröhre ist innen mit einer Leuchtstoffmischung beschichtet. Man kann über deren Zusammensetzung dann schön die Lichtfarbe vorgeben.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2003, 14:02   #28   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Die Leuchtstoffröhre ist innen mit einer Leuchtstoffmischung beschichtet. Man kann über deren Zusammensetzung dann schön die Lichtfarbe vorgeben.

Gruß,
Franz
^

Und den Preis!
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schutzgas Synthesen Horst287 Organische Chemie 12 11.11.2009 18:33
Säulen unter Schutzgas Nightstalker Anorganische Chemie 5 02.09.2008 23:10
Lösemitteldestille (unter Schutzgas) TopChemie Verfahrenstechnik und Technische Chemie 18 12.09.2007 20:30
Klausuraufgabe: Elektrische Leistung von Glühlampen adrenadine Physik 0 17.03.2006 23:16
Warum unter Schutzgas? Tjela Organische Chemie 7 29.04.2005 13:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:04 Uhr.



Anzeige