Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2003, 11:40   #1   Druckbare Version zeigen
Mike140 Männlich
Uni-Scout
Themenersteller
Beiträge: 197
GDCh und JCF

Hallo,
Wer hat Erfahrung mit der Gesellschaft Deutscher Chemiker und dem JungChemiker Forum. Wer ist vielleicht sogar Mitglied in dieser Gesellschaft und kann mir Vor- und Nachteile nennen?

Ich bin Chemie-Student und beabsichtige den Beitritt zur GDCh.
Inwiefern lohnt sich ein Eintritt als Student?

Gruß
Mike
Mike140 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2003, 11:41   #2   Druckbare Version zeigen
Curie weiblich 
Moderatorin
Beiträge: 3.599
Ich kriege von der GDCh die Zeitschrift Chemie in unserer Zeit geschenkt
__________________
Viele Grüße,
Curie
Curie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2003, 11:45   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
GDCh : als Mitglied bekommst Du die "blauen Blätter" gratis, mehr aber nicht.

Es sei denn, Du nimmst an Fortbildungsveranstaltungen teil, dann gibt es ermässigte Preise. Da aber die meisten Firmen ebenfalls Mitglied sind, erübrigt sich eine persönliche.

Als Student war ich Mitglied (da ist der Beitrag noch moderat), als "Vollmitglied" war mir das schlicht zu teuer.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2003, 11:47   #4   Druckbare Version zeigen
Curie weiblich 
Moderatorin
Beiträge: 3.599
Mir fällt ein:

Mein Chemielehrer ist Mitglied und nimmt an Fortbildungen und so was teil. Er meinte er fände die immer sehr gut.
__________________
Viele Grüße,
Curie
Curie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2003, 11:56   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Glaube nicht, dass der die selber bezahlt oder? Denn die sind auch mit GDCh-Mitgliedschaft unbezahlbar in der Regel.

Und die Blauen Blätter finde ich nicht unbedingt lesenswert. Von daher lohnt es sich nicht. Außerdem ist es übertrieben als Student in die GDCh zu gehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2003, 12:01   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Als Student nicht, aber zu Beginn der Diplom-Arbeit wurde mir das nahegelegt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2003, 12:07   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Hallo, ich bin Mitglied bei American Chemical Society. Mit elektronischen Abo der Journale "Organic Letters" und "Journal of Organic Chemistry" und dem wöchentlichen Magazin "Chemical and Engineering News" sowie etlichen Bonusmaterial (z.B. Organic Syntheses Vol. 80 Paperback), kommt das unter 280 Euro pro Jahr.
Die Auslieferung der Journals zu mir nach Hause wäre nur minim teurer. Pro Journal zahlt man übrigens in der elektronischen Fassung zwischen 25 und 75 UsD pro Jahr. Und da hast Du etliche zur Auswahl.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.10.2003, 13:21   #8   Druckbare Version zeigen
theplaya  
Mitglied
Beiträge: 434
Was ist denn mit dem JCF?
theplaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2003, 10:06   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ich schreibe zur Zeit meine Diplomarbeit und bin noch in der GdCh. Aber ich werde da austreten, sobald ich fertig bin.
Denn ich schließe mich an, daß die Blauen Blätter nicht so lesenswert sind! Außerdem steigt der Mitgliedsbeitrag sehr stark an, wenn ich nicht mehr studiere. Das will ich mir erstmal nicht leisten!
  Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2003, 18:00   #10   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
Zitat:
Außerdem steigt der Mitgliedsbeitrag sehr stark an, wenn ich nicht
mehr studiere.
stimmt nicht, zumindest als Arbeitsloser oder Doktorand wird's nicht teurer. Mit einem Industriegehalt sollte man auch mehr zahlen können .... außerdem kann man ja Vereinsbeiträge steuerlich absetzen ....


Zitat:
Denn ich schließe mich an, daß die Blauen Blätter nicht so lesenswert sind!
naja, mal so mal so .... aber das ist eine Mitgliederzeitschrift, insofern kann jedes Mitglied sich ja auch einbringen. Abgesehen davon tritt man in einen Sportverein ja auch nicht ein, um die (meistens recht lausige) Mitgliederzeitschrift zu beziehen.

Zitat:
Glaube nicht, dass der die selber bezahlt oder? Denn die sind auch mit GDCh-Mitgliedschaft unbezahlbar in der Regel.
Die Lehrerfortbildungen nicht, die sind in der Regel kostenlos, oder 'so gut wie' kostenlos.

Inwieweit sich ene Mitgliedschaft ansonsten lohnt? Nun ja, die GDCh ist gleichzeitig die Standesvertretung der Chemiker und die wissenschaftliche Gesellschaft für Chemie in Deutschland. Zumindest ersteres lebt davon, daß Chemiker halbwegs flächendeckend und repräsentativ Mitglied sind .... und umgekehrt: Je mehr Chemiker drin sind, desto mehr wird die Verbandsarbeit auch 'Randgruppen' berücksichtigen.


Ich selber halte übrigens normalerweise recht wenig von Vereinsmeierei, und bin trotzdem seit gut 10 Jahren Mitglied. Aber ob sich das 'lohnt', habe ich mir noch nie überlegt ....
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2003, 20:28   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von schlumpf
Nun ja, die GDCh ist gleichzeitig die Standesvertretung der Chemiker und die wissenschaftliche Gesellschaft für Chemie in Deutschland.
Naja, als Professor gehörts vielleicht irgendwie dazu, dass man da drin ist, aber als Student fällt mir da echt kein Grund ein. Und die Zeiten, wo Professoren das von ihren Studenten erwartet haben, sind (hoffentlich) vorbei.

Zitat:
Ich selber halte übrigens normalerweise recht wenig von Vereinsmeierei
Genau, und da stellt auch die GDCh für mich keine Ausnahme dar.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Statistik der GDCh Witchen Didaktik 1 11.11.2011 23:05
GDCh-Abiturientenpreis 2009 CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 17.12.2008 20:30
GdCh Ortsvortrag, Erfahrungen? Schwarzfahrer88 Off-Topic 6 15.04.2008 00:16
GDCH Jungchemikerforum BikerBoy Allgemeine Chemie 2 30.01.2008 16:11
GdCH und DPG? Vor-Nachteile? Schwarzfahrer88 Off-Topic 8 24.09.2007 11:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:38 Uhr.



Anzeige