LaTeX
Buchtipp
Lexikon der Mathematik
G. Walz (Red.)
869,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Verschiedenes > Computer & Internet > LaTeX

Hinweise

LaTeX Das Forum rund um Layout, Text- und Formelsatz mit LaTeX, BibTeX und Co.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2011, 13:00   #1   Druckbare Version zeigen
dookyAC weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 12
Transparentes .png macht Text fett

Hallo,
ich habe ein Problem mit der Einbindung einer .png-Grafik.

Wenn ich diese einbinde, wird der Text auf der gleichen Seite fett.
Ich habe bereits raus gefunden, dass das anscheinend daran liegen könnte, dass das Bild transparente Flächen darin hat. Aber genau das will ich auch! Ich verwende es, um das Bild mittels overpic über eine andere Grafik zu legen, wobei ich natürlich keinen weißen Kasten darum haben will.

Gibt es da Tricks, latex (ich verwende pdflatex) doch dazu zu zwingen, die transparente png zu verwenden oder gibt es andere Bildformate, die ebenfalls Transparenz können und mit denen das dann geht?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
dookyAC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2011, 14:34   #2   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.272
AW: Transparentes .png macht Text fett

Zitat:
Zitat von dookyAC Beitrag anzeigen
die ebenfalls Transparenz können und mit denen das dann geht?
Dir geht es scheinbar um Grafiken. Da könntest Du es mal mit Vektorgrafikformaten versuchen.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.06.2011, 11:53   #3   Druckbare Version zeigen
dookyAC weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 12
AW: Transparentes .png macht Text fett

Zur Info:
Ich habe mein Problem jetzt ganz anders gelöst. Da ich "nur" einen einfachen Pfeil über ein Bild legen wollte habe ich mit overpic und tikz gearbeitet.
Ich verschachtele dabei zwar so einiges an Paketen, aber bin immer wieder erstaunt dass es reibungslos funktioniert!

Code der figure-Umgebung:
\begin{figure}[h!bt]
\centering
\subfigure[1]{Bild1.jpg}
\subfigure[2]{
\begin{overpic}[width=0.4\textwidth]{Bild2.jpg}
\put(1,2){\tiny{0,0}}
\put(78,2){\tiny{3,0 $\mu$m}}
\put(7,10){
\begin{tikzpicture}[>=angle 90]
\draw[line width=4pt, ->] (0,0) -- (0,3);
\end{tikzpicture}
}
\end{overpic}}
\end{figure}

Das tikz-Paket war mir neu, finde es aber ziemlich gut. Das Handbuch findet man, wenn man "pgfmanual.pdf" sucht.
dookyAC ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
graphicx, latex, overpic, png, transparent

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was macht "dicker": fett oder KH? tobiasp Organische Chemie 16 06.06.2010 18:04
Transparentes Universum CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 30.06.2008 20:30
Fett + Natronlauge --> Fett ABLAUFBESCHREIBUNG DaKa1510 Organische Chemie 1 21.11.2006 11:48
PNG - Format Xylol Computer & Internet 1 18.11.2006 13:22
WMF nach PNG konvertieren hippie Computer & Internet 4 13.02.2003 22:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:38 Uhr.



Anzeige
>