Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2003, 19:04   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
theoretische Ausbeute

Hilfe hilfe,

habe ein problem mit dem ausrechnen der theoretischen Ausbeute. der ausbilder hat es zwar erklärt, aber ich peil da irgendwie gar nichts.
könnt ihr mir bitte helfen, so ausführlich wie möglich. ein kleines beispiel, dass wir im Labor gemacht haben:

CaCO3 + 2HCl (7%) --- CaCl2 + CO2 + H2O

25,0 g CaCO3 sollen eingsetzt werden. Wieviel Salzsäure muss ich einsetzten und wieviel CaCl2 und so bekomme ich raus?

Bitte so einfach erklären wie´s geht, damit ich das, die ich im 2. Monat meiner Chemikanten-Ausbildung bin, auch verstehe.

P.s.: Kann mir jemand eine Literatur für Chemie-Einsteiger empfehlen?
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 19:14   #2   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
step by step

- Du brauchst als erstes die jeweiligen Molmassen (nachschlagen oder mit PSE berechnen). Die Reaktionsgleichung hast du ja schon.
- Wieviele Mol sind in 25,0 g Calciumcarbonat enthalten?
- Wieviele Mol Salzsäure reagieren?
- Wieviel Gramm HCl entspricht das?
- Wieviele ml einer 7%-igen Lösung braucht man also?

Anfängerbuch: Mortimer
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 19:33   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
also:

CaCO3 = 100,1 g/mol
HCl = 36,5 g/mol
CaCl2 = 111,0 g/mol
CO2 = 44,0 g/mol
H2O = 18,0 g/mol

und wie rechne ich jetzt aus wieviel mol in 25,0 g CaCO3 enthalten ist? 25,0 g : 100,1 g/mol = 0,25 mol, oder? Und weiter? ich versteh das nicht!
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 19:35   #4   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
0,25 mol CaCO3 also. Aus der Reaktionsgleichung ist ersichtlich, dass doppelt so viel HCl gebraucht wird, also 0,50 mol. Klingelt's?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 19:57   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
irgendwie nicht. aber egal, trotzdem danke. kann ich das irgendwo im internet nachlesen, wie man die theoretische Ausbeute allgemein berechnet? wäre cool, vielleicht versteh ich es ja dann.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 20:10   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
bronco ist im 2 lehrjahr frage ihn doch..
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 20:10   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Leann
irgendwie nicht. aber egal, trotzdem danke. kann ich das irgendwo im internet nachlesen, wie man die theoretische Ausbeute allgemein berechnet? wäre cool, vielleicht versteh ich es ja dann.
Nicht gleich die Flinte ins Korn werfen...

Aus 0,25 mol kann man 0,25 mol Calciumchlorid erhalten, also 0,25*111 g.

Eine 7proz. Salzsäure enthält im Kilogramm 70 g HCl, also 70/36,5 mol pro Kilogramm.

0,5 mol HCl brauchst Du, also wieviel Gramm?

Ist doch nicht mehr schwer, oder?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
theoretische Ausbeute JennyLovesWhite Organische Chemie 15 16.09.2012 11:32
Theoretische Ausbeute sine1 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 19.10.2010 09:53
Theoretische Ausbeute ab_ibk Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 18.10.2010 22:01
theoretische Ausbeute Chelsea Anorganische Chemie 2 19.04.2009 22:06
theoretische Ausbeute Monique Organische Chemie 0 02.12.2008 12:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:51 Uhr.



Anzeige