Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2003, 20:48   #1   Druckbare Version zeigen
Marko  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
Härteres als Diamant?

Das härtetes Material, das in der natur vorkommt ist ja Diamant (auf Moh's Härteskala hats einen Wert von 10). Aber was gibt es für härtere (nicht natürlich vorkommende) Materialen und welche Werte hätten Sie auf der Moh'schen Härteskala? Oder gibt es gar nichts härteres? ^^
Marko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 20:55   #2   Druckbare Version zeigen
Gamma7  
Mitglied
Beiträge: 174
Soweit ich weiss, gibt es wohl kein Element oder
Verbindungen, die härter als der Diamant sind.
Der Diamant definiert ja das Härte-Maximum.
An den Diamant kommen höchstens Verbindungen
wie Wolframcarbid oder Borcarbid ran.
Sicher bin ich mir da allerdings nicht so 100%ig,
ob es nicht doch noch härtere Verbindungen gibt.

Gruß
Marcus.
__________________
Die Dummen haben das Schiesspulver nicht
erfunden, aber sie schiessen damit !
Gamma7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 21:19   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Borcarbid ist härter als Diamant, Bornitrid vergleichbar.

Borcarbid "ritzt" Diamant :

http://www.museumonline.at/1998/schools/steierma/SM_HTBLA/pages/grundlag/mohhsk.htm

Geändert von bm (10.09.2003 um 21:30 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 21:25   #4   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Ach, heißt die in Österreich Moh'sche Härteskala?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 21:28   #5   Druckbare Version zeigen
Gamma7  
Mitglied
Beiträge: 174
Tja, bm
...das war meine Unsicherheit.
Hatte da doch noch irgendwas unterbewußt in
vager Erinnerung.
__________________
Die Dummen haben das Schiesspulver nicht
erfunden, aber sie schiessen damit !
Gamma7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 21:34   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Moh'sche Härteskala,

der Begriff wird/wurde auch in Deutschland verwendet. Habe vor kurzem Roempp, Chemie der Metalle, 1941 gelesen; der bezieht sich mehrmals darauf. Im Holleman-Wiberg dagegen habe ich es nicht gefunden.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 21:36   #7   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Oh, der Mann hießt tatsächlich F. Mohs, ohne r. Wird im HoWi auf S. 921 (101. Auflage) erwähnt.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 21:37   #8   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
ja sicher, man bestimmt (auch hierzuland) die MOHShärte...

Gruss
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.09.2003, 21:37   #9   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Borcarbid (B12C2) wird zB zur Panzerung von Fahrzeugen etc verwendet.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 21:42   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
In meinem nicht : 81-90 Auflage.
Dann muss es aber Mohs`sche Härteskala heissen.
Nicht wie in den link von mir angegeben.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 21:42   #11   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
mittels CVD (plus anschliessender Calcination) oder wie macht man sowas denn?

Grüsse
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 21:44   #12   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Mal für die Laien unter uns :

Was ist CVD?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 21:45   #13   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Zitat:
Originalnachricht erstellt von bm
Borcarbid ist härter als Diamant, Bornitrid vergleichbar.

Borcarbid "ritzt" Diamant :

http://www.museumonline.at/1998/schools/steierma/SM_HTBLA/pages/grundlag/mohhsk.htm
Da muss ich wiedersprechen: Diamant bleibt härtestes Materiel, Borcarbid kommt erst danach:

"Borcarbid ist nach Diamant und kubischem Bornitrid der härteste bekannte Werkstoff"
(Quelle:http://www.wacker.com/internet/noc/Products/P_Materials/P_BoronCarbide/)

"Borcarbid - Nach Diamant der härteste bekannte Stoff."
(Quelle: http://www.metalltechnik-online.de/bibliothek/lexikon/ab/borcarbid.html)
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 21:48   #14   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
Re: Mal für die Laien unter uns :

Zitat:
Originalnachricht erstellt von bm
Was ist CVD?
chemical vapour deposition, eine Oberflächenbeschichtungs-, veredlungsmethode, bei der man einen precursor ausder Gasphase mit der zu beschichtenden Fläche (manchmal auch Katalysatoren) reagieren lässt. Danach wird der Reaktant thermisch oder chemisch in die gewünschte Endform gebracht.Zum Schluss sollte die Oberfläche dann die gewünschten Eigenschaften aufweisen...

Gruss
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 21:55   #15   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Sorry,

in meinem HoWi (81-90 Auflage) steht :

Borcarbid B13C2...ist so hart, dass selbst Diamanten geritzt werden.

Borcarbid ist keine chemische Bezeichnung, das Verhältnis von B:C kann variieren.

Aber was soll die ganze Theorie :

Schickt mir mal jeweils ein Kilo (von der Referenz Diamant vielleicht etwas mehr) und nach ein paar Laborversuchen wissen es wir genau.

Die Ergebnisse werden publiziert, die Substanzen (zwecks Nachprüfbarkeit der Ergebnisse) kommen in einen schweizer Tresor.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es einen Stoff der härter ist als Diamant kjetil Anorganische Chemie 4 22.03.2012 20:27
Diamant Graphit Makoto_22 Physikalische Chemie 7 28.11.2011 22:21
Kohlenstoffmodifikation: Diamant Cel16 Allgemeine Chemie 10 06.10.2010 21:32
Diamant ATR Skoll Analytik: Instrumentelle Verfahren 13 10.11.2006 09:14
Diamant Cherubim22 Anorganische Chemie 4 03.07.2004 10:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.



Anzeige