Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2003, 17:48   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage Kohlenstoffnachweis

Hallo!
Ich hab eine Frage, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt.
Gibt es noch andere Art Kohlenstoff und Wasserstoff nachzuweisen,
ausser Knallgasprobe und Oxidation?
Ihr könntet mir wirklich damit helfen.
Im voraus Danke!
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2003, 17:55   #2   Druckbare Version zeigen
Zek Männlich
Mitglied
Beiträge: 467
Vielleicht über den Siede -bzw. Schmelzpunkt, dazu musst du aber reine Proben von C oder H2 haben....
Zek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2003, 17:58   #3   Druckbare Version zeigen
Imperator Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.585
mit einem Stcikstofflieferanteb und Natrium durch AUfschluss und Eisenbalu-Rkt.
Imperator ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.09.2003, 18:09   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Zek
Vielleicht über den Siede -bzw. Schmelzpunkt, dazu musst du aber reine Proben von C oder H2 haben....
Schmelz- und Siedepunkte der beiden Elemente liegen in Temperaturbereichen, die nur mit spezieller Ausstattung erreicht oder gar präzise gemessen werden können - nix fürs Schullabor.

Die Knallgasprobe ist nicht spezifisch für Wasserstoff; jedes brennbare Gas macht das.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2003, 19:28   #5   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
Wasserstoffnachweis geht bei uns im LK über das bei der Verbrennung entstehende Wasser.
Kohlenstoff über CO2.
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel

Geändert von bm (04.09.2003 um 21:34 Uhr)
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2003, 20:07   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von hippie
Wasserstoffnachweis geht bei uns im LK über das bei der Verbrennung entstehende Wasser.
Kohlenstoff über CO2.
Eben. Einfach & praktisch.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!

Geändert von bm (04.09.2003 um 21:35 Uhr)
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2003, 13:42   #7   Druckbare Version zeigen
Tino Männlich
Uni-Scout
Beiträge: 370
Hallo,

Kohlenstoff könntest Du evtl auch als Carbid mit Calciumoxid nachweisen. Ob das allerdings nur bei 2000°C funktioniert oder auch im "Bunsenbrennerwarmen" kann ich Dir leider nicht sagen.

Alles Liebe,

Tino
__________________
Es ist die hohe Bestimmung des Menschen, mehr zu dienen als zu herrschen. [Albert Einstein]
Tino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2003, 14:13   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Tino
Hallo,

Kohlenstoff könntest Du evtl auch als Carbid mit Calciumoxid nachweisen. Ob das allerdings nur bei 2000°C funktioniert oder auch im "Bunsenbrennerwarmen" kann ich Dir leider nicht sagen.

Alles Liebe,

Tino
Nee, so um 2000 °C braucht man schon, außerdem einen Kohlenstoffüberschuss, weil ein Teil davon mit dem Sauerstoff des Calciumoxids zu CO reagiert. Wenn zusätzlicher Sauerstoff anwesend ist, verbrennt der Kohlenstoff und ist weg...

btw:
Wenn man kohlenstoffhaltigen Substanzen unter Sauerstoffmangel verbrennt, kann man den Kohlenstoff teilweise als Ruß wiederfinden.
Ist auch ein Nachweis.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2003, 17:35   #9   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
Zitat:
btw:
Wenn man kohlenstoffhaltigen Substanzen unter Sauerstoffmangel verbrennt, kann man den Kohlenstoff teilweise als Ruß wiederfinden.
Ist auch ein Nachweis.
und wohl auch der Bekannteste...

Grüsse
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2003, 18:50   #10   Druckbare Version zeigen
Zek Männlich
Mitglied
Beiträge: 467
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Schmelz- und Siedepunkte der beiden Elemente liegen in Temperaturbereichen, die nur mit spezieller Ausstattung erreicht oder gar präzise gemessen werden können - nix fürs Schullabor.

Ich weiß ja nicht, ob er es tatsächlich machen will, oder ob er es nur als theoretische Aufgabe aufhat...

Vielleicht könntest du uns das mal mitteilen, Psychi...
Zek ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kohlenstoffnachweis im eiweiß big fat rat Biologie & Biochemie 1 29.09.2008 17:14
kohlenstoffnachweis im gestein Doc444 Allgemeine Chemie 5 13.02.2006 21:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:21 Uhr.



Anzeige