Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2010, 17:47   #1   Druckbare Version zeigen
Kittycat8  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Achtung Warum 2H+ ? Säuren und Basen

Hallo
Kann mir jemand vllt diese Reaktion erklären?

H_2O + H_3PO_4 --> 2H+ + PO_4³- <--- Wieso 2H+ ?

Es ist doch 2H+ ,weil es dann 5H sind,oder? ( 2H_3O+ )
Aber wie sieht es dann hiermit aus:

H_2O + H_2SO_3 --> 2H+ + SO_3²- <---


Danke im vorraus!
Kittycat8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2010, 18:17   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.212
AW: Warum 2H+ ? Säuren und Basen

Das ist nicht richtig:

H3PO4 + 3 H2O -> 3 H3O+ + PO43-
H2SO4 + 2 H2O -> 2 H3O+ + SO42-

Wenn man solche Dissoziationen ohne Wasser formuliert, dann schreibt man H+.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.12.2010, 18:20   #3   Druckbare Version zeigen
Kittycat8  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Warum 2H+ ? Säuren und Basen

Mh...leider versteh ich das nicht,zumal das mein Lehrer an die Tafel geschrieben hat...
Kannst du mir das vllt nocheinmal erklären?

Danke aber für die Antwort!
Kittycat8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2010, 18:25   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.212
AW: Warum 2H+ ? Säuren und Basen

Wenn er das an die Tafel geschrieben hat, ist das falsch.

Eine Säure reagiert mit Wasser unter Bildung von H3O+, da das Prton der Säure sich an das Wasser anlagert. Dabei entstehen negativ geladene Anionen der Säuren. In einer (chemischen) Gleichung müssen echts und links vom Pfeil immer die gleiche Anzahl Atome und Ladungen stehen. Man sieht, die Formel des Lehres ist nicht ausgeglichen und stimmt eben nicht.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2010, 18:31   #5   Druckbare Version zeigen
Kittycat8  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Warum 2H+ ? Säuren und Basen

Das H_3PO_4 gibt das nicht 3 H+ Ionen ab?
Wieso sind es dann 3 H_3O+ ?
Kittycat8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2010, 18:34   #6   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.212
AW: Warum 2H+ ? Säuren und Basen

Zitat:
H3PO4 + 3 H2O -> 3 H3O+ + PO43-
3 H+ der Phosphorsäure reagieren mit 3 H2O zu 3 H3O+.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2010, 10:32   #7   Druckbare Version zeigen
Kittycat8  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Warum 2H+ ? Säuren und Basen

Achso,aber das H3PO4 hat ja 3 H,die nach und nach dissoziiert werden.
Das bleibt dann dennoch H3O+ ,weil das dann ausgeglichen ist,oder?

LG
Kittycat8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2010, 11:17   #8   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.013
AW: Warum 2H+ ? Säuren und Basen

Brönsted-Säuren sind Protonen-Spender,d.h. sie geben H+ ab,wofür man Dissoziationsgleichungen aufstellen kann.In Wasser bildet sich dabei H3O+(vereinfacht gesagt).Besitzt eine Säure mehrere Wasserstoffe,die sie als Protonen abgeben kann,kann man für jede Dissoziations-
stufe die entsprechende Gleichung aufstellen.Für Phosphorsäure sind dies drei Protonen,drei Dissoziationsstufen:http://de.wikipedia.org/wiki/Phosphors%C3%A4ure#Eigenschaften .Die Ks-Werte der einzelnen Reaktionen sind ein Maß dafür,wie leicht das jeweilige Proton abgegeben wird(Gleichgewicht der Dissoziationsreaktion).
In deinem Beispiel hat der Lehrer irgendwo ein H+ verloren,daß kommt bei Tafelbildern schnell mal vor.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
basen, säuren

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lewis Basen/Säuren die keine Brönsted Basen/Säuren sind GoldennBoy Allgemeine Chemie 2 15.02.2012 11:56
Warum lösen Säuren und Basen Stoffe auf? Polystyrol Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 26.03.2009 22:04
Warum sind Säuren und Basen ätzend? Paddy92 Allgemeine Chemie 8 24.07.2008 15:38
Starke Säuren/Basen - Schwache Säuren/Basen Felgner Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 14.12.2006 13:59
Starke Säuren/Basen, Schwache Säuren/Basen ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 17.03.2005 15:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.



Anzeige
>