Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2003, 18:50   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
alte ampulle gefunden

Hallo,

Als ich gestern bei meinem grossvater half den dachboden auszuräumen, stiess ich auf einige alte ampullen (braunes glas, oben zusammengeschmolzen... sehen eher alt aus).
folgendes konnte ich noch entziffern:
Diisopropylfluorophosphat

meine grossmutter meinte du bist doch gut in chemie und musst wissen was das ist. mir fällt spontan aber nichts dazu ein.
halt ein phosphat...
chemikalien soll man ja nicht in den müll werfen, also möchte ich den inhaltsstoff in den sondermüllbehälter geben und die ampulle davon reinigen bevor ich sie wegwerfe.
vom automodellbau habe ich jetzt nur isopropanol als lösungsmittel da.
ist das geeignet, oder wasser?


wenn jemand mit dem zeug was anfangen kann, könnte ich es auch verkaufen, statt wegwerfen (um katalogpreis.. müsste ich aber noch nachsehen)

viele grüsse
hans
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 19:04   #2   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Beiträge: 1.668
Das mit dem Verkaufen schmink dir mal schnell wieder ab
http://www.gifte.de/dfp.htm
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 19:11   #3   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Ampulle ungeöffnet in den Sondermüll.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 19:23   #4   Druckbare Version zeigen
Imperator Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.585
ich kann mir nicht helfen; also die Gechichte klungt irgendwie unglaublich!
Imperator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 19:38   #5   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Und kein Wasser... -> Bildung von HF(!)







Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 19:52   #6   Druckbare Version zeigen
Imperator Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.585
Wasser und HF sollten da das geringste Problem sein, wenn in der Ampulle wirklich ein Organophosphat ist.
Imperator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 20:13   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: alte ampulle gefunden

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Krypton
wenn jemand mit dem zeug was anfangen kann, könnte ich es auch verkaufen, statt wegwerfen (um katalogpreis.. müsste ich aber noch nachsehen)
Gebrauchen könnte man das sicher immer mal.

Nur wie kommt das zu Deinem Großvater auf den Dachboden??
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 20:16   #8   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
Wasser und HF sollten da das geringste Problem sein, wenn in der Ampulle wirklich ein Organophosphat ist.

Schon klar...

Solange die Ampulle zu ist gibt es auch kein Problem.

Aber das so etwas einfach auf einem Dachboden vor sich hin vegetiert ist eher das Problem

Bei so manchen Opa findet sich sicher auch eine Granate im Keller oder wer weis was

Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 20:18   #9   Druckbare Version zeigen
Imperator Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.585
vielleicht zahlt dir ja George dabl-ju was dafür, wenn du behauptest ein arabisch Sprechender Typ Namens Saddam hätte es dir zum Verstecken gegeben, damit es diese Waffeninspektzoren nicht finden.
Imperator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 20:19   #10   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
man sollte den Giftnotruf (deiner Stadt) sachlich darüber informieren und die Sicherstellung/Entsorgung dem Fachpersonal überlassen; das ist meine Meinung...

Gruss
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 20:22   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Adam
Solange die Ampulle zu ist gibt es auch kein Problem.
Ich glaube, wenn das Zeug rauskommt, dann ist erstmal etwas Atropin fällig.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 20:22   #12   Druckbare Version zeigen
Imperator Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.585
Zitat:
Bei so manchen Opa findet sich sicher auch eine Granate im Keller oder wer weis was
oder gleich ein Panzer! *sfg*

nein ich belib dabei. das glaub ich nicht! und organophiopshate wie DFP sind recht leicht flüchtig und auch da in geringsten Konzentrationen tödlich. (bei etwa 2 microgramm/l Atemluft fangen die ersten Symptome an!)
Imperator ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.08.2003, 20:22   #13   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
man sollte den Giftnotruf (deiner Stadt) sachlich darüber informieren und die Sicherstellung/Entsorgung dem Fachpersonal überlassen; das ist meine Meinung...

Dem schließe ich mich an....

Selbst der unsachgemäße Transport der Ampulle -wer weis wie alt- könnte leicht in die Hose gehen.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 20:24   #14   Druckbare Version zeigen
Imperator Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.585
Zitat:
Ich glaube, wenn das Zeug rauskommt, dann ist erstmal etwas Atropin fällig.
gefolgt von einem Cholinesterase-Reaktivator. und einem Rosenkranz
Imperator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 20:26   #15   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: alte ampulle gefunden

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Krypton
Als ich gestern bei meinem grossvater half den dachboden auszuräumen, stiess ich auf einige alte ampullen (braunes glas, oben zusammengeschmolzen... sehen eher alt aus).
folgendes konnte ich noch entziffern:
Diisopropylfluorophosphat

meine grossmutter meinte du bist doch gut in chemie und musst wissen was das ist. mir fällt spontan aber nichts dazu ein.
halt ein phosphat...
chemikalien soll man ja nicht in den müll werfen, also möchte ich den inhaltsstoff in den sondermüllbehälter geben und die ampulle davon reinigen bevor ich sie wegwerfe.
vom automodellbau habe ich jetzt nur isopropanol als lösungsmittel da.
ist das geeignet, oder wasser?


wenn jemand mit dem zeug was anfangen kann, könnte ich es auch verkaufen, statt wegwerfen (um katalogpreis.. müsste ich aber noch nachsehen)

viele grüsse
hans
Erstmal willkommen im Forum!

Falls Obiges Tatsache ist:
Die Ampullen erstmal da lassen, wo sie sind. Nicht reinigen oder sonstwas; Finger davon lassen. Des Weiteren Alichimists Vorschlag durchführen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Größter Gliederfüßer gefunden CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 21.11.2007 07:11
Cäsium in Ampulle mit Wasser reagieren lassen Gray Allgemeine Chemie 10 16.01.2007 21:49
Fehler bei WM gefunden Mischka Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 14 27.06.2006 12:32
Seltsame Sache gefunden ... PB Allgemeine Chemie 18 07.02.2003 00:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:45 Uhr.



Anzeige