Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2010, 19:14   #1   Druckbare Version zeigen
_strawberry_ weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 100
Frage Konzentrationsberechnung..

Hi,
jaaa ich weiß das Thema gibts sicher schon hundertmal und eigentlich isses ja auch nich schwer..nur leider stell ich mich heut echt dumm an..und da der Rest des Protokolls auf diesen werten basiert wärs ärgerlich wenns dann falsch ist..

also:


1. 43,4 mg Brilliant Black werden in 250 ml Wasser gelöst
davon werden dann Verdünnungen hergestellt:
0,25ml der Ausgangslösung mit Ethanol auf 20 ml auffüllen
0,5ml dito
1ml dito

2. 26,9mg Methylrot in 250ml Ethanol lösen,
dann dieselben verdünnungen wie obn..

nun brauch ich halt die Endkonzentrationen..

ich fang mal mit Methylrot an, da ist M=269g/mol
ich löse ja nur 26.9g das wären dann ja 10-4 mol
dass dann auf 1L hochgerechnet wären ja 4x10-4mol/Liter

c1xv1=c2xv2
2,5x10-4Liter x 4x10-4 = 0,002Liter x c2

c2= 5x10-6

stimmt das so?
irgendwie..hab ich das gefühl das es komplett falsch isXD
hoffe ihr könnt mich bissl erleuchten!
_strawberry_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 19:23   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Konzentrationsberechnung..

Stimmt so.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 19:24   #3   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.878
AW: Konzentrationsberechnung..

nach meiner korrktur eines kleinen fluechtigkeitsfehlers der dir beim tippen unterlaufen ist:

Zitat:
ich löse ja nur 26.9mg das wären dann ja 10-4 mol
sehe ich ansonsten nix weiter was da verkehrt waere: ich komme ebenfalls auf dein ergebnis

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.11.2010, 19:28   #4   Druckbare Version zeigen
_strawberry_ weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 100
AW: Konzentrationsberechnung..

oh super dankeschön!
_strawberry_ ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konzentrationsberechnung Orakel Allgemeine Chemie 6 25.10.2009 15:46
Konzentrationsberechnung jey Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 30.08.2008 11:45
Konzentrationsberechnung noisynick Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 19.06.2007 23:28
Konzentrationsberechnung kukaracha Allgemeine Chemie 5 11.04.2007 10:46
Konzentrationsberechnung ChemieErstSemester Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 03.03.2007 12:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:50 Uhr.



Anzeige