Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2010, 18:10   #1   Druckbare Version zeigen
naphtol Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 125
Katalysator für die Hochveredlung von Baumwolle

Hallo liebe Community,

ich bin Textiler und habe wieder einmal eine Frage, da ich eine Facharbeit zum Thema Pflegeleichtausrüstung von Zellulosefasern anfertige. Mit dem Thema kenne ich mich auch gut aus, allerdings entsteht dabei eine Frage.

Vorab noch eine kurze Info: bei der Hochveredlung (Pflegeleichtausrüstung) handelt es sich darum eine wässrige Lösung aus Zellulosevernetzer und einem "Katalysator" auf die Ware zu bringen und anschließend zu kondensieren.
Bei dem Zellulosevernetzer/Kunstharz handelt es sich meist um Dimethyloldihydroxiethylenharnstoff oder modifizierte Ableger davon.
Der Katalysator ist kein echter Katalysator, wird aber dennoch dringend gebraucht, um kurzzeitig einen sauren pH zu verursachen. Als Katalysator wird meist Magnesiumchlorid verwendet, welche dann bei Heißluftbehandlung zwischen 150 und 180°C Salzsäure freisetzt um die für die Vernetzung erforderlichen Bedingungen zu schaffen.

Wie kommt es aber nun zur Freisetzung der Salzsäure bei Temperatureinwirkung? Ich habe mir schon etliche Gedanken gemacht, da in sämtlichen Fachbüchern nichts steht, weil in der Textilveredlung auch einige Sachen empirisch ermittelt wurden.

Könnte es eine Reaktionsgleichung geben?

Vielen Dank!
naphtol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 21:57   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Katalysator für die Hochveredlung von Baumwolle

chempapedia hilft das?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2010, 20:26   #3   Druckbare Version zeigen
naphtol Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 125
AW: Katalysator für die Hochveredlung von Baumwolle

Es hilft leider nicht wirklich, da ja dort das selbe steht, wie ich schon geschrieben habe.

Wenn man die Reaktionsgleichung so anfängt:

MgCl2 + H2O \Rightarrow unter Einwirkung von Wärme \Rightarrow .....


Wie könnte man das weiterführen? Ich weiss nicht was mit den Magnesiumionen passiert.
naphtol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2010, 21:27   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Katalysator für die Hochveredlung von Baumwolle

Vorschlag:

MgCl2 + H2O -> Mg[OH][Cl] + HCl
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2010, 15:08   #5   Druckbare Version zeigen
naphtol Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 125
AW: Katalysator für die Hochveredlung von Baumwolle

Vielen Dank, das sieht gut aus

Eine letzte Frage noch: Wenn dort so ein Hydroxid- oder Hydroxylchlorid ()bzw. basisches Magnesiumchlorid entsteht, welchen Einfluss hat das auf den pH? Nicht das davon die Salzsäure sofort neutralisiert wird. Andererseit könnte ja durch die Temperatur der Zustand MgOHCl + HCl beibehalten werden.
naphtol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2010, 15:12   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Katalysator für die Hochveredlung von Baumwolle

Cellulose-Fasern allzulange Salzsäure auszusetzen ist weniger gut. Von daher ist man bemüht, wirklich nur katalytische Mengen und diese nur kurzzeitig zu erzeugen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.11.2010, 15:20   #7   Druckbare Version zeigen
naphtol Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 125
AW: Katalysator für die Hochveredlung von Baumwolle

Mal ausgehend von der Schockkondensation hat man ja wirklich nur einen sehr kurzen Moment einen pH von ca. 2 auf der Ware im Spannrahmen.

Meine Sorge war halt, das die umgekehrte Reaktion vom basischen Magnesiumchlorid zum Magnesiumchlorid wegen der Säure-Base-Reaktion sehr schnell ablaufen könnte und daher dieser Säureschock gar nicht erzielt wird.
naphtol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verwendung Lindlar-Katalysator für die Umsetzung von cyclohexen-1-on kadas Organische Chemie 1 12.07.2012 20:26
Katalysator für die Oxidation und Veresterung von Alkohol in Wein Murdock90 Biologie & Biochemie 16 15.03.2011 22:08
Einwirkung eines Katalysator auf die Enthalpie HarryBo Physikalische Chemie 2 30.08.2010 22:51
Katalysator für die Polarisation eines Brommoleküls ehemaliges Mitglied Organische Chemie 4 26.11.2007 19:20
Strukturformel für Baumwolle faint Organische Chemie 2 16.05.2006 20:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:32 Uhr.



Anzeige