Biologie & Biochemie
Buchtipp
Taschenatlas Biotechnologie und Gentechnik
R.D. Schmid
37.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2010, 19:34   #1   Druckbare Version zeigen
ZimD  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Frage unbekannte Bakterien im Kochtopf

Hallo!

Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen - mir ist jetzt was unter die Augen gekommen, was noch nie gesehen habe und so auch nicht identifizieren kann. Vielleicht kann mir hier ja trotzdem jemand sagen, worum es sich handelt.

Folgender Sachverhalt: Ich habe vor genau 3 Tagen abends Nudeln gekocht (soll ja vorkommen ;-)) und abgeschüttet. Den Topf, in dem ich die Nudeln gekocht habe, habe ich nach dem Kochen einmal kurz ausgespült, aber NICHT abgewaschen. Das wollte ich heute machen. Ich habe nun aber ca 30 Kolonien entdeckt, die mir suspekt vorkommen. Ok, 3 Tage sind nicht wenig - hätte vielleicht eher mit einem oder mehreren Pilzen gerechnet, aber diese Kolonien sind schon der Hammer. Sie sind nicht groß, vielleicht 1 mm bis 2 mm im Durchmesser. Sie besitzen eine rot-bräunliche Färbung, teils etwas glasig. Dazu kommt ein Hof der sich um die Kolonien gebildet hat. Dieser besitzt auch eine rot-bräunliche Färbung. Die Höfe haben einen Durchmesser von maximal 1 cm, meist aber ca. 0,5 cm. Die Kolonien kommen überall im und am Rand des Kochtopfes vor, sogar bis ganz oben an die Spitze des Kochtopfes. Es besteht also keine Präferenz für einen bestimmten Bereich. Tja, außerdem glaube ich nicht an sonderlich viele Nährstoffe, die dort vorkommen. Letztlich müsste als C-Quelle wohl der Kohlenstoff aus den Nudeln dienen.

Ich habe ja schon mehrmals Nudeln gekocht... und auch sicherlich mal 3 Tage mit dem Abwasch des Topfes gewartet, aber solche Kolonien habe ich definitiv noch nie gesehen. Und die wären mir mit Sicherheit aufgefallen.

Hat jemand eine Ahnung, was das sein soll? Eine Gattung wäre schon mal der Hammer ;-)
Wenn nicht, bleibt mir wohl nicht mehr so viel Zeit, um einen Abstrich zu machen und die 16S auszuwerten.


Bitte um Rat!
Gruß,
Mooni
ZimD ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bakterien, kochtopf, topf

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bakterien vereinzeln/ bakterien analyse Moritz Gruen Biologie & Biochemie 3 23.05.2010 12:53
Unbekannte Stoffe kjetil Allgemeine Chemie 8 07.10.2009 06:05
Unbekannte Verbindung Samiko Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 18.09.2009 19:03
unbekannte Glassachen Radon Allgemeine Chemie 31 12.03.2007 18:20
Wie kommt die Zugspitze in den Kochtopf und den Fußballplatz? Mopsi Allgemeine Chemie 28 20.07.2005 10:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:43 Uhr.



Anzeige
>