Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2010, 17:52   #1   Druckbare Version zeigen
Pitbull123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Hilfe beim Aufstellen von Reaktionsgleichungen

Hallo, ich soll Reaktionsgleichungen aufstellen zu Experimenten mit vier Metallen und verdünnter Salzsäure. Die Metalle waren Eisenpulver, Zinkpulver, Magnesiumpulver und Kupferpulver. Während der Reaktion ist (laut der Aufgabe) entweder Wasserstoff oder Sauerstoff entstanden. Ich denke das beim Hinzugeben der Salzsäure bei 3 oder 4 Metallen Wasserstoff entstanden ist. Bei Kupfer bin ich mir dabei nicht sicher ob es Wasserstoff oder Sauerstoff war.Wisst ihr vielleicht was bei dieser Reaktion entsteht? Außerdem ist bei jeder Reaktion Wasser entstanden. Und nun zu den Reaktionsgleichungen: Ursprünglich dachte ich bei Kupfer könnte die Reaktionsgleichung folgendermaßen sein:
Cu(s)+HCl(aq)-> CuCl2(aq)+ H2(g)
Bei Magnesium: Mg(s)+HCl(aq)-> MgCl2(aq) + H2(g)
Bei Eisen: Fe(s)+ HCl(aq)-> FeCl2(aq) +H2(g)
Und Zink: Zn(s)+ HCl(aq) -> ZnCl2(aq) +H2(g)

Kann das sein?!
Pitbull123 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.11.2010, 18:02   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Hilfe beim Aufstellen von Reaktionsgleichungen

Thema Spannungsreihe der Metalle

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrochemische_Spannungsreihe

Wasserstoff entsteht nur bei einem negativen Redoxpotential.

Also bei Kupfer passiert nichts.

Deine Reaktionsgleichungen müssen noch ausgeglichen werden. Links und rechts müssen die gleiche Anzahl aller Atome stehen.

Der Ansatz außer bei Kupfer ist aber richtig.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 18:15   #3   Druckbare Version zeigen
Pitbull123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Hilfe beim Aufstellen von Reaktionsgleichungen

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Thema Spannungsreihe der Metalle

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrochemische_Spannungsreihe

Wasserstoff entsteht nur bei einem negativen Redoxpotential.

Also bei Kupfer passiert nichts.

Deine Reaktionsgleichungen müssen noch ausgeglichen werden. Links und rechts müssen die gleiche Anzahl aller Atome stehen.

Der Ansatz außer bei Kupfer ist aber richtig.
Danke schonmal Aber kannst du mir vielleicht noch ein Beispiel geben bei einem Metall mit dem Ausgleichen?! Bin nämlich nicht so gut im Aufstellen von Reaktionsgleichungen.. und weiss dann auch nich so genau was ich dann machen muss... und wie wär dann die Reaktionsgleichung bei Kupfer?
Pitbull123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 18:20   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Hilfe beim Aufstellen von Reaktionsgleichungen

Mg => Mg2+ + 2 e- Oxidation

2 H+ + 2 e- => H2 Reduktion

Addition ergibt

Mg + 2 H+ => Mg2+ + H2

Für Zink und Eisen genauso.

Das Chlorid Cl- schwimmt in der Salzsäure und später in der entstanden Salzlösung genauso rum und wird nicht betrachtet.

Manche Lehrer wollen es sehen.

Mg + 2 HCl => MgCl2 + H2

genauso mit Zn und Fe

Mit Kupfer passiert nichts. Da gibt es keine Gleichung.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
reaktionsgleichungen aufstellen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
brauche schnelle hilfe beim aufstellen von reaktionsgleichungen Xynthia_Lethe Allgemeine Chemie 8 29.01.2012 22:56
Bräuchte Hilfe beim Aufstellen von Reaktionsgleichungen makBebe91 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 28.02.2011 20:20
Hilfe bei Aufstellen von Reaktionsgleichungen Pataki Anorganische Chemie 2 16.02.2011 21:57
Brauche hilfe beim aufstellen von Reaktionsgleichungen Nathy Anorganische Chemie 8 17.06.2008 00:17
Hilfe kann keine Reaktionsgleichungen aufstellen! Diva Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 25.01.2006 16:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:58 Uhr.



Anzeige