Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2010, 12:21   #1   Druckbare Version zeigen
OCPrincess  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
Chemische Ampel oder Trikolore...

Hallo ihr lieben,
ich bin gerade beim Versuchsprotokoll zu dem Versuch: Chemische Ampel. Bei dem Versuch werden verschiedene Lösungsmittel miteinander vermischt, sodass sich am Ende drei Phasen bilden. (ich habe Xylol angefärbt mit Kupfersulfat , MEthanol und Kaliumcarbonat angefärbt mit Sudanrot).
Nun meine Frage... auf was zielt der Versuch ab? Ist es richtig, dass es hierbei um die verschiedenen Dichten (daher Phasenbildung) und um die Löslichkeiten der verschiedenen Flüssigkeiten geht?! Oder übersehe ich noch ein ganz gravierendes "Lernziel"?! Das Kupfersulfat und Sudanrot dürfte eigentlich keine Rolle spielen, es soll ja nur die Färbung erzielen damit man es besser erkennt.... oder?!
Ausserdem soll ich eine Reaktionsgleichung machen, könntet ihr mir dabei helfen? Das wäre eeeeecht super!!
Vieeeeelen Dank schon mal im Vorraus, ich bin auf eure Beiträge gespannt,
Liebe Grüße
Ela
OCPrincess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2010, 13:28   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.696
AW: Chemische Ampel oder Trikolore...

Wie kann man denn Xylol (wasserunlöslich) mit Kupfersulfat (Blau durch Aquokomplex) anfärben?
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2010, 13:41   #3   Druckbare Version zeigen
M.T.  
Mitglied
Beiträge: 2.306
AW: Chemische Ampel oder Trikolore...

Ist bei der Ampel kein Wasser dabei?
M.T. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2010, 13:53   #4   Druckbare Version zeigen
M.T.  
Mitglied
Beiträge: 2.306
AW: Chemische Ampel oder Trikolore...

Das Kaliumcarbonat führt zu einer Trennung des Methanol/Wassergemisches. Kupfersulfat ist in der wäßrigen Phase (unten), darüber die methanolische Phase. Ganz oben ist das Xylol (angefärbt mit Sudanrot).

http://www.chemie.uni-regensburg.de/Organische_Chemie/Didaktik/Keusch/D-Ampel-d.htm
M.T. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2010, 14:18   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.696
AW: Chemische Ampel oder Trikolore...

Das klingt schon einleuchtender als die vom TES gepostete Aufgabe.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 14:20   #6   Druckbare Version zeigen
OCPrincess  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Chemische Ampel oder Trikolore...

Oh ja, entschuldigt, also das Xylol wird natürlich mit Sudanrot eingefärbt, das Kaliumcarbonat wird mir Kupfersulfat eingefärbt und das Methanol bleibt so wie es ist...
Führt Kaliumcarbonat zur Trennung, weil es ein Salz ist?
Stimmt es dass die Phasentrennung durch die unterschiedlichen Dichten zustande kommt?!
VIELEN VIELEN DANK FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!
OCPrincess ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.11.2010, 14:36   #7   Druckbare Version zeigen
OCPrincess  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Chemische Ampel oder Trikolore...

ahhhhh ok jetzt geht mir langsam ein licht auf
Also hat die Phasentrennung mit der Polarität dann zu tun?
OCPrincess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 15:25   #8   Druckbare Version zeigen
OCPrincess  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Chemische Ampel oder Trikolore...

Xylol ist ein organisches Lösungsmittel, welches kaum in Wasser löslich ist. In Alkoholen wie z.B. das Methanol zeigen Xylole eine gute Löslichkeit.
Methanol ist eine organische Verbindung und gut löslich in Wasser, aber auch gut löslich mit vielen organischen Lösungsmitteln. (In unserem Fall: Xylol).
Kaliumcarbonat ist das Kaliumsalz der Kohlensäure. Es ist sehr gut in Wasser löslich.
Die Polarität eines Stoffes ist abhängig von den Wechselwirkungen der Pole. Daher lösen sich Flüssigkeiten, die sich in ihrem polaren Charakter ähneln ineinander. Gleiches löst sich in Gleichem. Die Ähnlichkeit des polaren Charakters der Stoffe ist Voraussetzung für die Anfärbung der Flüssigkeiten.
Wasser und Methanol sind durch ihren ähnlich polaren Charakter sehr gut mischbar. Bei der Zugabe von Kaliumcarbonat geht die Mischbarkeit allerdings verloren. Die Ionen des Kaliumcarbonats binden die Wassermoleküle stärker (Hydratation), als diese an die Methanmoleküle gebunden sind. Die Wasserstoffbrücken zwischen den Methanol und den Wassermolekülen werden unterbrochen. Dadurch kommt es zur Phasentrennung.
Die Methanol und Wassermoleküle ziehen sich an, das Xylol allerdings wird auf Grund seines unpolaren Charakters abgestoßen.
Welche Phase sich wo im Reagenzglas befindet, liegt an den unterschiedlichen Dichten. Die leichteste Flüssigkeit ist oben, die schwerste unten.

Kann man das dann so als Erklärung schreiben? Habe ich das richtig verstanden?!
Vielen dank nochmal für eure tolle Hilfe!!
OCPrincess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 15:27   #9   Druckbare Version zeigen
OCPrincess  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Chemische Ampel oder Trikolore...

achso... was schreibe ich denn bei der REaktionsgleichung?! *verzweifel*
OCPrincess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 15:50   #10   Druckbare Version zeigen
OCPrincess  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Chemische Ampel oder Trikolore...

hmmm.. Habs falschrum glaub ich..Xylol ist polar, und daher trennt es sich, weil Methanol polar ist...oder?!
OCPrincess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 18:28   #11   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Chemische Ampel oder Trikolore...

Zum Löschen von Beiträgen :

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=58114
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemische Reaktion : JA oder NEIN ? Jennii_11_1993 Organische Chemie 2 19.01.2009 16:20
redox- oder chemische reaktion? gAnon Anorganische Chemie 3 18.10.2007 22:19
Induktionsschleife an der Ampel sebiwehr Physik 5 19.03.2005 15:15
Thomsonsche ampel ?! ehemaliges Mitglied Physik 0 24.02.2005 21:15
Chemische Reaktion: ja oder nein? ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 5 06.09.2002 10:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:38 Uhr.



Anzeige