Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2010, 11:28   #1   Druckbare Version zeigen
moeptier weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
Frage Pi-Akzeptoren bzw. Pi-Donoren

Hi,

was genau versteht man den unter einem pi-donor, bzw akzeptor. Ich finde dafür immer nur Erklärungen, die in Zusammenhang mit Komplexchemie und irgendwelchen Liganden und d-Orbitalen etc. stehen und kann damit nicht wirklich etwas anfangen (hatte bisher auch noch keine Vorlesung zur Komplexchemie und von daher keine Ahnung zu diesem Thema). Bei uns wird der Begriff aber in Zusammenhang mit der Stabilisierung von Radikalen verwendet. Was genau muss ich mir darunter vorstellen? Der Prof verwendet das irgendwie Synonym zu den Begriffen +/- M- Effekt....

Ist mit Sicherheit total banal und steh warscheinlich total auf dem Schlauch....

Lg das Moeptier
moeptier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2010, 17:15   #2   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: Pi-Akzeptoren bzw. Pi-Donoren

Ich würde das so sehen:
pi-Donor: +M-Effekt
pi-Akzeptor: -M-Effekt
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.11.2010, 10:23   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Pi-Akzeptoren bzw. Pi-Donoren

Zur Definition:
ein pi-Donor stellt ein Elektronenpaar für eine pi-Bindung zur Verfügung, ein pi-Akzeptor (pi-Säure) ein leeres Orbital.
Guck Dir mal die zwei mesomeren Grenzstrukturen des NO2 an: http://de.wikipedia.org/wiki/Stickstoffdioxid
Das N-Atom ist der pi-Akzeptor, der einfach gebundene Sauerstoff der pi-Donor.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2010, 21:49   #4   Druckbare Version zeigen
moeptier weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: Pi-Akzeptoren bzw. Pi-Donoren

Ok, alles klar, danke für die schnelle Antwort.

Analog ist das dann auch mit sigma-akzeptor bzw. Donor und +/- I-Effekt, oder wie?
moeptier ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
sigma und pi-donoren bzw. Akzeptoren Pete391 Anorganische Chemie 0 21.11.2007 13:47
Aktivierung von Glykosyl-Donoren smilie Organische Chemie 3 11.06.2007 09:44
Donoren und Akzeptoren Oxidan Organische Chemie 3 10.05.2005 11:16
Unterteilung der Liganden: sigma/pi Donoren Tjela Anorganische Chemie 4 04.02.2005 10:59
Donoren/Akzeptoren Pharmtec Organische Chemie 4 21.05.2003 00:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:55 Uhr.



Anzeige