Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2010, 20:44   #16   Druckbare Version zeigen
rsommer Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.168
AW: Oxidationszahlen bei 2H3O+

Zitat:
Zitat von Tobby90 Beitrag anzeigen
Es gibt keine Aufgabenstellung. Mich interessiert einfach nur wo genau die 2 Elektronen herkommen, warum ein Oxoniumion entsteht und warum am Ende noch mit 2 multipliziert wird.
Sie haben nur eine Teilgleichung aufgeführt und den Rest bisher hartnäckig verschwiegen.

Redoxreaktionen kann man in zwei Einzelreaktionen aufteilen, damit erkennt man besser, wo etwas oxidiert und wo etwas reduziert wird. Dabei kann man dann auch sehen, wieviele Elektronen im Spiel sind. Dazu ist die vorherige Ermittlung der Oxidationszahlen von Edukten und Produkten nützlich. Am Ende kann man die Gesamtgleichung aufstellen, dazu sollte man alle Ladungen und Atome auf beiden Seiten ausgleichen: Da kommt die "2" am Ende der Zeile her.

Aber jetzt erklären Sie doch bitte mal, woher Sie die 3,5 nehmen?
__________________
Gruß,
rsommer
rsommer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 20:46   #17   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Oxidationszahlen bei 2H3O+

Zitat:
Zitat von Tobby90 Beitrag anzeigen
Und warum noch mal 2 die Gleichung? Das versteh ich nicht.
Die Anzahl der übertragenen Elektronen muss gleich sein:

H2 -> 2 H+ + 2 e- | Oxidtion
O2 + 4 H+ + 4 e- -> 2 H2O | Reduktion

Deshalb:

H2 -> 2 H+ + 2 e- | Oxidation x 2
O2 + 4 H+ + 4 e- -> 2 H2O | Reduktion

Geändert von bm (31.10.2010 um 21:10 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 21:06   #18   Druckbare Version zeigen
rsommer Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.168
AW: Oxidationszahlen bei 2H3O+

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
H2 -> 2 H+ + 2 e- | Oxidtion x 2
Was ist Oxidt für ein Stoff? Auf jeden Fall bildet es Ionen...
__________________
Gruß,
rsommer
rsommer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 21:11   #19   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Oxidationszahlen bei 2H3O+

Zitat:
Zitat von rsommer Beitrag anzeigen
Was ist Oxidt für ein Stoff? Auf jeden Fall bildet es Ionen...
Undank ist der Welten Lohn...für die Tipfehler, die ich heute "covered" bei Dir korrigierte.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 21:17   #20   Druckbare Version zeigen
Tobby90 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 233
AW: Oxidationszahlen bei 2H3O+

Zitat:
H2 gibt also 2 Elektronen ab. Der Sauerstoff auf der Seite des Pluspols nimmt diese auf. Und warum entsteht das Oxoniumion? Spaltet sich von Wassermolekül ein Proton ab, sodass daraus das H3O+ wird? Und dann wandert es zur Kathode!?
Und warum noch mal 2 die Gleichung? Das versteh ich nicht.
Aber das was ich hier geschrieben habe ist nicht vollkommen falsch, oder außer das halt vier Elektronen abgegeben werden und keine 2?
Tobby90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 23:02   #21   Druckbare Version zeigen
Macco321 Männlich
Mitglied
Beiträge: 14
AW: Oxidationszahlen bei 2H3O+

Das Oxoniumion entsteht da am Minuspol Wasserstoff Elektroden abgibt und als Protonen in Lösung geht. Diese bilden dann mit dem Wasser H3O+ Ionen.
Dort ändert sich aufgrund der positiven LAdung an den Oxidationszahlen nichts.
Macco321 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.11.2010, 17:09   #22   Druckbare Version zeigen
Tobby90 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 233
AW: Oxidationszahlen bei 2H3O+

Vielen Dank!
Aber um nochmal auf die 3,5 zurückzukommen und wie ich darauf gekommen bin.
Ich habe zuerst gedacht, dass die Oxidationszahl von der Anzahl der Moleküle abhängt. Daher bin ich wahrscheinlich auch irgendwie auf die 3,5 gekommen.

Gruß Tobby90
Tobby90 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oxidationszahlen bei CN- Ritaline Anorganische Chemie 3 08.07.2010 10:46
Oxidationszahlen bei Bariumverbindungen tobiasp Anorganische Chemie 3 04.03.2010 18:55
Oxidationszahlen bei Mn(OH)3 sun007 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 23.02.2008 17:36
Ausnahmen bei Oxidationszahlen Veralidhana Anorganische Chemie 4 12.09.2007 22:00
Oxidationszahlen bei Redoxsystem chrisk Anorganische Chemie 8 23.09.2005 21:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:14 Uhr.



Anzeige