Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2010, 21:11   #1   Druckbare Version zeigen
neuer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 254
Abdampfschale

Guten Abend!
Habe soeben folgendes gelesen:
"Abdampfschalen werden benutzt um überschüssiges Wasser – oder ein anderes Lösungsmittel – zu verdampfen, damit eine konzentrierte Lösung oder der darin gelöste Stoff zurückbleibt “Einengen“

Ich dachte, etwas "konzentriertes" bedeutet, dass es "voll" ist, also nicht verdünnt, sondern, dass es das Maximale von dem Stoff ist...

Wenn ich also diese Abdampfschale benutze, um überschüssiges zu verdampfen, damit etwas konzentriertes zurückbleibt, dann macht es in meinem Hirn nicht Klick
Ich habe also diese Schale und das Zeug, das zu viel enthält. Da ich unbrauchbares verdampfen will, gebe ich das Zeug in die Schale und erhitze sie (auf dem Dreifuß??). Dann geht Unbrauchbares raus und das konzentrierte bleibt zurück? Wieso? Also wie funktioniert das..es geht doch alles raus...
Ich hoffe mein Problem ist klar
Dankeschön.

Liebe Grüße!
neuer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2010, 21:20   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.696
AW: Abdampfschale

Nehmen wir an Du hast 10 g Salz in 1 l Wasser. Nun erhitzt Du das Wasser und 0,5 l verdampft. Es bleiben die 10 g jetzt in 0,5 l Wasser. Also ist die Salzlösung dicker sprich konzentrierter geworden. Erwärmen wir weiter bis alles Wasser verdampft ist, dann bleibt das Salz als Konzentrat zurück.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.10.2010, 21:44   #3   Druckbare Version zeigen
neuer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 254
AW: Abdampfschale

ahh jetzt. Das heißt, das "ursprüngliche" bzw dichtere bleibt zurück.

Dann habe ich noch eine Frage: 1. Mal im Labor: Bahydroxid erhitzt (erst gelöst, dann erhitzt um 5%ige Ba Hydroxidlösung zu erhalten.

Man hat mir gesagt, dass das erste (Bahydroxid) konzentriert war,also das "volle" - oder was bedeutet "konzentriert"? Schon,dass es nicht verdünnt ist,richtig?

Nunja, aufjeden Fall: Man hat also anfangs vollprozentiges Ba-Hydroxid und will am Ende 5%iges- was meint man damit?
Und va wieso bleibt am Ende nur 5% und wozu will man "weniger"Prozentiges?

Danke nocheinmal!
neuer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2010, 21:48   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.696
AW: Abdampfschale

Bariumhydroxid als Pulver ist das Konzentrat. In Wasser gelöst ergibt unbekannte verdünnte Lösung. Durch Eindampfen verschwindet Wasser. Man sollte aufhören wenn 5% in dem Wasser sind.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2010, 21:57   #5   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.307
Blog-Einträge: 1
Grinsen AW: Abdampfschale

Zitat:
Zitat von neuer Beitrag anzeigen
Guten Abend!
Habe soeben folgendes gelesen:
"Abdampfschalen werden benutzt um überschüssiges Wasser – oder ein anderes Lösungsmittel – zu verdampfen, damit eine konzentrierte Lösung oder der darin gelöste Stoff zurückbleibt “Einengen“

Ich dachte, etwas "konzentriertes" bedeutet, dass es "voll" ist, also nicht verdünnt, sondern, dass es das Maximale von dem Stoff ist...

Wenn ich also diese Abdampfschale benutze, um überschüssiges zu verdampfen, damit etwas konzentriertes zurückbleibt, dann macht es in meinem Hirn nicht Klick
Ich habe also diese Schale und das Zeug, das zu viel enthält. Da ich unbrauchbares verdampfen will, gebe ich das Zeug in die Schale und erhitze sie (auf dem Dreifuß??). Dann geht Unbrauchbares raus und das konzentrierte bleibt zurück? Wieso? Also wie funktioniert das..es geht doch alles raus...
Ich hoffe mein Problem ist klar
Dankeschön.

Liebe Grüße!

Kannst Du kochen?
In der Küche nennt sich dieser Vorgang -reduzieren-
Und die Basis für ein lecker Sößchen ist fertig.
Frag Mutti!

mfg : rettich
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:23 Uhr.



Anzeige