Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2010, 15:44   #1   Druckbare Version zeigen
Mishi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Ein Gasegemisch

Ein Mol eines jeden Gases nimmt unter Normalbedingungen ein Volumen von 22,4Lein(Satz des Avogadro).
a)Berechne unter diesen Bedingungendie Dichten der Gase Kohlendioxid und Krypton.
b)Bestimmen den prozentualen Anteil dieser Gase in 74g eines Gemisches,dessen Volumen 22,4L beträgt.

Wär echt toll wenn ihr mir helfen könntet,denn ich hab überhaupt keinen Plan was ich machen soll.
Mishi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.10.2010, 16:19   #2   Druckbare Version zeigen
Danijo Männlich
Mitglied
Beiträge: 293
AW: Ein Gasegemisch

a) Dichte=Masse/Volumen
Das Volumen hast du durch den Satz von Avogadro gegeben (nicht vergessen in m3 umzurechnen!) und die Masse von einem Mol kannst du dir mithilfe der Molmasse errechnen.

mfg
daniel
Danijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2010, 15:41   #3   Druckbare Version zeigen
Mishi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
AW: Ein Gasegemisch

Muss ich dann die Dichte für mormale Gase ausrechnen?
Mishi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Weg: Reagiert ein Salz sauer, basisch oder neutral? Architheutis Anorganische Chemie 23 25.03.2012 18:05
Ein Holzwürfel mit der Kantenlänge 1,5dm wird in ein Wasserbecken getaucht. Seine Masse beträgt 1519g. a) Wie viele cm sinkt er im Wasser ein ? Wie muss ich bei dieser Aufgabe vorgehen ? ? vielefragezeichen Physik 3 07.06.2010 19:05
Ich habe ein Natriumchlorid und ein Lithiumfluorid. Welches Härter? wheeler3 Allgemeine Chemie 8 27.05.2010 07:21
Warum ist ein Elektronenoktett ein besonders energiearmer Zustand ? ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 11 09.10.2002 11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:39 Uhr.



Anzeige