Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2010, 17:31   #1   Druckbare Version zeigen
elma  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Magnesiumhydrocarbonat

Hallo liebe Experten,
ich habe folgendes Problem:

Ich brauche Mg(HCO3)2.

Zur Verfügung steht 4MgCO3 * Mg(OH)2. Mit H2O und Begasung müsste ich doch auf Mg(HCO3)2 kommen.

1. Funktioniert das?
2. Wie berechne ich, wie viel 4MgCO3 * Mg(OH)2 ich für eine Magnesiumkonzentration von 10 mg/L brauche? Ich weiß nicht, was das "*" bedeutet:-(

Danke schon mal für eure Hilfe!
elma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 18:43   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Magnesiumhydrocarbonat

Das * ist nur ein Verknüpfungszeichen. Es sind 4 MgCO3 und 1 Mg(OH)2 miteinander verknüpft.

Reaktion auseinander ziehen.

MgCO3 + H2O + CO2 => Mg(HCO3)2

Mg(OH)2+ 2 CO2 => Mg(HCO3)2

Addition:

4 MgCO3 * Mg(OH)2 + 4 H2O + 6 CO2 => 5 Mg(HCO3)2

4 MgCO3 * Mg(OH)2 entspricht 5 Mg2+

mit m1/xM1 = m2/yM2

kann man dann rechnen.

m1,2 = Massen, M1,2 Molmassen und x,y stöchometrische Koeffizienten.

Lösung 32,8 mg/l
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis

Geändert von Nobby (21.10.2010 um 18:49 Uhr)
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 18:59   #3   Druckbare Version zeigen
elma  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Magnesiumhydrocarbonat

Vielen Danke für die schnelle Hilfe!
elma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 19:03   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Magnesiumhydrocarbonat

Zitat:
Zitat von elma Beitrag anzeigen
Vielen Danke für die schnelle Hilfe!
Ich dachte Du zeigst mir jetzt die stöchiometrische Rechnung.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.10.2010, 21:01   #5   Druckbare Version zeigen
elma  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Magnesiumhydrocarbonat

m(4MgCO3*Mg(OH)+4H2O+6CO2) / 395,5708 g/mol = 10 mg/L / 121,525 g/mol
m(4MgCO3*Mg(OH)+4H2O+6CO2) = 32,55 mg/L
elma ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:43 Uhr.



Anzeige