Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2010, 22:47   #1   Druckbare Version zeigen
Blubb123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 102
Phosphorsäure und DNA

Hallo!
Kann mir denn jemand sagen, wieso man eigentlich bei der Phosphorsäure immer die H-Protonen weglässt, wenn es um DNA geht?
Vielen Dank schon mal!
Blubb123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2010, 03:28   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.884
AW: Phosphorsäure und DNA

die werden nicht einfach "weggelassen"...

vielmehr geht es darum, dass phosphorsaeure (und die im backbone vorliegenden diester der phosphorsaeure eben auch) eine vergleichsaweise kraeftige saeure ist /sind

unter physiologischen bedngungen ist die also schlicht deprotoniert: (RO)2-P(=O)-OH --> (RO)2-P(=O)-O- + H+

die DNA ist daher ein vielfach negativ geladenes molekuel, von daher gesehen.
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/f0/Chemische_Struktur_der_DNA.svg/330px-Chemische_Struktur_der_DNA.svg.png

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
pH-Wert und Erklärung der Pufferwirkung von Phosphorsäure und deren Salze agrarchemie Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 19.11.2011 15:22
DNA Product bei fehlender DNA POL I und Ligase anne.ker Biologie & Biochemie 1 06.08.2011 09:58
Unterschied zwischen Anorganischer-und Organischer Säuren anhand Strukturformel von Phosphorsäure und Zitronensäure Charo Anorganische Chemie 2 06.12.2009 14:51
mitochondriale DNA und DNA auf y-Chromosom Cherie4maus Biologie & Biochemie 4 14.04.2009 09:16
ccc-DNA und oc-DNA ehemaliges Mitglied Biologie & Biochemie 3 10.10.2003 00:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:16 Uhr.



Anzeige