Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2010, 15:05   #1   Druckbare Version zeigen
MQTUAE  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
Chemiefaser(Polyester) vs Naturfaser(baumwolle)

hallo,

ich finde leider hierzu keine wirkliche antwort, ich wüsste gern wie chemiefaser entsteht und was für nachteile es hat gegenüber naturfaser was kann chemiefaser z.B nicht und aus was wird es hergestellt wie bestimmt man die wärmeleitfähigkeit oder eigenschaften gegenüber naturfaser ..ist polyester schmutzemfpindlicher da mehr elektrisch geladen?

danke für antworten

gruß

MQTUAE
MQTUAE ist offline  
Anzeige
Alt 16.10.2010, 15:15   #2   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: Chemiefaser(Polyester) vs Naturfaser(baumwolle)

Welche Fasern meinst du denn?

Zur Orientierung mal 2 links:

http://de.wikipedia.org/wiki/Fasern#Chemiefasern_.28fr.C3.BCher:_Kunstfasern.29

http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Chemiefaser
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline  
Alt 16.10.2010, 15:22   #3   Druckbare Version zeigen
MQTUAE  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Chemiefaser(Polyester) vs Naturfaser(baumwolle)

polyester mein ich..siehe unten oder nochmal Thema durchlesen

Zitat:
Zitat von chemagie Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von MQTUAE Beitrag anzeigen
..ist polyester schmutzemfpindlicher da mehr elektrisch geladen?

danke für antworten

gruß

MQTUAE
MQTUAE ist offline  
Alt 16.10.2010, 15:37   #4   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: Chemiefaser(Polyester) vs Naturfaser(baumwolle)

Meine letzte Antwort:

Link durchlesen!

Zitat:
heute versteht man unter Polyester eher eine große Familie synthetischer Polymere (Kunststoffe), zu denen die viel verwendeten Polycarbonate (PC) und vor allem das technisch wichtige, thermoplastische Polyethylenterephthalat (PET) gehören
Danke!
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline  
Alt 16.10.2010, 21:26   #5   Druckbare Version zeigen
MQTUAE  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Chemiefaser(Polyester) vs Naturfaser(baumwolle)

Zitat:
Zitat von chemagie Beitrag anzeigen
Meine letzte Antwort:

Link durchlesen!



Danke!

hi , danke für deine antwort das habe ich nicht gemeint, aber auf wikipedia ist es kompliziert erklärt ich würde gern wissen wie das chemisch abläuft also per video oder bilder erklärt oder halt was für eigenschaften polyester hat und welche nachteile gegenüber naturfasern.

gruß

mqtuae
MQTUAE ist offline  
Alt 16.10.2010, 21:46   #6   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.307
Blog-Einträge: 1
AW: Chemiefaser(Polyester) vs Naturfaser(baumwolle)

Du wirdt wohl nicht darumherumkommen dich mit der angegebenen Literatur zu beschäftigen.Ein Chemiebuch wäre auch ganz hilfreich.
Außerdem wären deine Beiträge besser lesbar, wenn die Rechtschreibung
beachtet werden würde. Es gibt da so sinnige Sachen wie -.- und -,-
und Größ-und Kleinschreibung.
So wie die Beiträge bis jetzt aussehen, wird sie kaum jemand gerne lesen.
mfg : rettich
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline  
Alt 17.10.2010, 13:42   #7   Druckbare Version zeigen
MQTUAE  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Chemiefaser(Polyester) vs Naturfaser(baumwolle)

Zitat:
Zitat von rettich Beitrag anzeigen
Du wirdt wohl nicht darumherumkommen dich mit der angegebenen Literatur zu beschäftigen.Ein Chemiebuch wäre auch ganz hilfreich.
Außerdem wären deine Beiträge besser lesbar, wenn die Rechtschreibung
beachtet werden würde. Es gibt da so sinnige Sachen wie -.- und -,-
und Größ-und Kleinschreibung.
So wie die Beiträge bis jetzt aussehen, wird sie kaum jemand gerne lesen.
mfg : rettich


das sagt gerade jemand der in in seiner signatur "Schreibfuhler sind dazu da, um gemacht zu werden" stehen hat

widerspruch in sich was du von dir gibst aber naja geh woanders provozieren nicht in meinem thread kind...
MQTUAE ist offline  
Alt 17.10.2010, 22:49   #8   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: Chemiefaser(Polyester) vs Naturfaser(baumwolle)

Doch noch en Gedicht:

Das stand in meiner mail-Benachrichtigung als dein ursprünglicher Beitrag!

Zitat:
---Zitat von rettich---
Du wirdt wohl nicht darumherumkommen dich mit der angegebenen Literatur zu beschäftigen.Ein Chemiebuch wäre auch ganz hilfreich.
Außerdem wären deine Beiträge besser lesbar, wenn die Rechtschreibung
beachtet werden würde. Es gibt da so sinnige Sachen wie -.- und -,-
und Größ-und Kleinschreibung.
So wie die Beiträge bis jetzt aussehen, wird sie kaum jemand gerne lesen.
mfg : rettich
---Zitatende---
ach nerv nicht kleiner junge geh auf den spielplatz im sandkasten weiter provozieren
***************
Und das folgende in dem geänderten und geposteten thread bei CO!

Zitat:
das sagt gerade jemand der in in seiner signatur "Schreibfuhler sind dazu da, um gemacht zu werden" stehen hat

widerspruch in sich was du von dir gibst aber naja geh woanders provozieren nicht in meinem thread kind...
unddarettichhiermeinermeinungnachzudenangeseherenundgeschätztenposternundbeitragschreiberngehörthastdumeinermeinungnachversch?%$§)nbisindiesteinzeit.

Und da wahrscheinlich nur du den Kauderwelsch verstehst, den ich gerade geschrieben habe, hier die Übersetzung meiner Antwort in einem thread bei CO:
und da rettich, hier meiner Meinung nach, zu den angeseheren und geschätzten postern und Beitrag Schreibern gehört, hast du meiner Meinung nach versch?%&%§n bis in die Steinzeit.
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline  
Alt 18.10.2010, 08:56   #9   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Chemiefaser(Polyester) vs Naturfaser(baumwolle)

Zitat:
Zitat von MQTUAE Beitrag anzeigen
das sagt gerade jemand der in in seiner signatur "Schreibfuhler sind dazu da, um gemacht zu werden" stehen hat

widerspruch in sich was du von dir gibst aber naja geh woanders provozieren nicht in meinem thread kind...
Für mich ist dies kein Widerspruch, denn es besteht doch ein Unterschied, ob jemand einzelne Schreibfehler macht oder permanent Kleinschreibung ohne Punkt und Komma praktiziert.

Weiterhin muss ich feststellen, dass mir der Tonfall in diesem Thread überhaupt nicht gefällt und ich daher hier schließen werde. Im Wiederholungfalle setzt es eine Auszeit!
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline  
Anzeige


Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachweis von Polyester in Baumwolle flexiblebird Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 16.11.2011 20:51
Naturfaser Sisal luena Organische Chemie 4 07.03.2010 17:27
Baumwolle kina09 Lebensmittel- & Haushaltschemie 10 30.01.2009 08:14
Baumwolle, Polyester Winny Organische Chemie 4 14.10.2005 15:43
Baumwolle Entfärben?? Sloopy Allgemeine Chemie 5 01.08.2005 19:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48 Uhr.



Anzeige