Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2010, 10:31   #1   Druckbare Version zeigen
totalerchemiemuffel  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Frage Übungsbeispiele Chemie 12.Klasse

Hallo
Ich wende mich hiermit an chemieonline.de und an Euch alle, die Ihr Mitglieder seid mit der Bitte mir für meinen letzten Chemietest vor dem Abitur zu helfen! Ich soll 10 Übungsbeispiele lösen, wobei ich bis jetzt nur 3 geschafft habe. Ich hoffe, jemand erbarmt sich meiner und kann mir helfen. So, zu den Aufgaben:

1.) Was erhält man bei der vollständigen Verbrennung einer Verbindung mit der Summenformel C3H8?
2.) Gesucht sind 6 Hexenarten (Formel + Name)!
3.) Eine Verbindung besteht zu 85,7% aus Kohlenstoff und 14,3% aus Wasserstoff; die relative Molekülmasse wurde zu 56 bestimmt. Wie lautet die Summenformel und welche 5 Isomere (Strukturformel + Name) entsprechen dieser?
4.) Welche 3 Stoffe (Formel + Name) bezeichnet man als "Flüssiggase"?
5.) Mit welcher Methode könnte man die relative Molekülmasse von Zucker bestimmen? (kurze Erklärung!)
6.) Formuliere die Reaktionsgleichung für die Pyrolyse von Neopentan!
7.) Gesucht sind Strukturformel + Name aller möglichen Dimethylcyclobutane


Ich danke im Voraus!!
totalerchemiemuffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2010, 11:07   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Übungsbeispiele Chemie 12.Klasse

1.) Was erhält man bei der vollständigen Verbrennung einer Verbindung mit der Summenformel C3H8?

Kohlendioxid und Wasser - Reaktionsgleichung bitte aufstellen.

2.) Gesucht sind 6 Hexenarten (Formel + Name)!

Bitte einmal Hexan als Grundkörper aufmalen: wie kann man Doppelbindungen so verteilen, dass jeweils einanderes Isomere entsteht?

3.) Eine Verbindung besteht zu 85,7% aus Kohlenstoff und 14,3% aus Wasserstoff; die relative Molekülmasse wurde zu 56 bestimmt. Wie lautet die Summenformel und welche 5 Isomere (Strukturformel + Name) entsprechen dieser?

Bitte einmal unter "organische Elementaranalyse" hier im Forum suchen. Für den 2. Teil wie nach 2) vorgehen.

4.) Welche 3 Stoffe (Formel + Name) bezeichnet man als "Flüssiggase"?

Definitionsfrage. Wiki hat da sicher eine Antwort.

5.) Mit welcher Methode könnte man die relative Molekülmasse von Zucker bestimmen? (kurze Erklärung!)

Auch hier liefert wiki einige Beispiele.

6.) Formuliere die Reaktionsgleichung für die Pyrolyse von Neopentan!

Immer wieder schön, wenn eine bekannte Suchmaschine dieses Forum als erstes ausspuckt: http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=98550.

7.) Gesucht sind Strukturformel + Name aller möglichen Dimethylcyclobutane.

Vorgehen wie 2). Kontrolle mit http://www.uni-koeln.de/goldfuss/oc1/Klausur_2_OCI_SS08_LSG.pdf.

Bei Bedarf Lösungen/Lösungsansätze hier einstellen; es findet sich sicher jemand, der das gerne korrigiert.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2010, 16:26   #3   Druckbare Version zeigen
ChemFabs Männlich
Mitglied
Beiträge: 20
AW: Übungsbeispiele Chemie 12.Klasse

Für den Fall, dass du morgen noch den Test schreibst, will ich mal so gut sein, und die Sachen bei denne ich mir def. sicher bin zur Lösung beitragen.

1) { C_3H_8 + 5O_2 \rightarrow 3 CO_2 + 4H_2O }

2) C-C-C-C-C-C (Hexan)
c=c-c-c-c-c (Hex-1-en)
c-c=c-c-c-c (Hex-2-en)
c-c-c=c-c-c (Hex-3-en)
c=c-c-c-c=c (Hex-1,5-en)
c=c-c-c=c-c (Hex-1,4-en)
c=c-c=c-c-c (Hex-1,3-en)

3)
C H
m / 100g | 85,7g 14,30g (durch molare Masse teilen)
n | 7,14 mol 14,30 mol (durch kleinstes n teilen)
F | 1,00 2,00 (mit Alkan ins Verhältnis setzen)

{ C H_4 }
- { C H_2 }
= 2 : 2 = 1 DBÄ (Doppelbindungsäquivalent)

V= 56 g/mol : M({CH_2})
= 56 g/mol : 14 g/mol
= 4

Also ist die Summenformel M({CH_2}) * 4
= {C_4H_8}


Strukturen (Wo keine Doppelbindungen sind, ist der Kohlenstoff mit {H^+}abgesättigt):

c=c-c-c (But-1-en)
c-c=c-c (cis-But-2-en/trans-But-2-en)
c-c(|c)=c(2-Methylprop-1-en) [das (|c) bedeutet, dass am mittleren c ein C nach oben ab geht]
Leider habe ich keine Ahnung, welches 5. da noch gefragt ist, da es miener Meinung nach nur 4 gibt.

6) da kann alles entstehen je nach Versuchsbedingung.

Vielleicht (CH3)4C => 2 CH4 + H2C=C=CH2

oder (CH3)4C => CH4 + (CH3)2C=CH2

oder einfach (CH3)4C => 6 H2 + 5 C


Für den Rest muss mal jmd anderes ran, aber das ist ja immerhin schonmal der größte Teil der Aufgaben.
Viel Spaß damit


Gruß

Fabs
__________________
Der Quell allen Lebens....
wertvolles H......2.....O...............2

^^
ChemFabs ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
c3h8, dimethylcyclobutane, flüssiggase, hexenarten, relative molekülmasse von zucker

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Klasse 11 Chemie Peter4593 Allgemeine Chemie 4 01.02.2010 23:44
Chemie 10. Klasse dariax3 Allgemeine Chemie 5 02.01.2010 15:55
Chemie Klasse 9 ..... finnb Allgemeine Chemie 9 09.12.2009 10:34
Chemie Klasse 11/12 Tuerklinke1993 Allgemeine Chemie 10 28.06.2009 17:49
Chemie Protokoll 9. Klasse 1. Jahr Chemie Koby Allgemeine Chemie 12 28.04.2009 18:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:47 Uhr.



Anzeige