Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2010, 22:43   #1   Druckbare Version zeigen
matho95 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Achtung Fragen

Hi Leute, schreibe morgen früh einen Chemie-Test, und kapiere gar nichts. Könnt ihr mir in ein paar Fragen bitte weiterhelfen

1-Welche der Folgenden Teilchen sind Dipole und welche nicht, warum??
CH(4), Br(2), NH(3), CO(2), HBr

2-Nenne die Vorraussetzung für die Bildung von Wasserstoffbrückenbindungen

3-Warum sind manche Salze besser löslich als andere, bzw. manche Salze nahezu unlöslich

4-Warum lösen sich manche Salze bei höheren Temperaturen besser und manche schlechter

5-Welche Teilchen liegen in verdünnter und welche Teilchen in konzentrierter Salzsäure vor ?ß

6-Wie kann man (relativ) schnell ermitteln, ob eine Redoxreaktion abgelaufen ist

7-Erläutere mit Beispiel: bindendes und freies Elektronenpaar, Bindungsenergie, Dreifachbindung

8-Gib für jede ZMK ein Beispiel eines Stoffes an, zwischen dessen Molekülen die ZMK wirkt..

9-Vergleiche an selbst gewählten Beispielen eine unpolare mit einer polaren Atombindung.

10-Es existieren drei unterschiedliche Bindungsarten, nenne zwei. Gib für die jeweilige bindungsart ein Beispiel eines Stoffes
Worauf beruht die Bindung zwischen den Teilchen bei den von dir gewählten Beispielen?


Tut mir Leid das es sooooooo Viele Fragen sind..


Schonmal danke im Vorraus

Liebe Grüße
matho95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 22:43   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Fragen

Zitat:
Zitat von matho95 Beitrag anzeigen
Hi Leute, schreibe morgen früh einen Chemie-Test
Viel Glück!
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 22:51   #3   Druckbare Version zeigen
matho95 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Fragen

Ja, ich glaube nicht das ich gut werde, du lachst sicher über die Fragen die ich gestellt habe, sind von nem Übungsblatt, und wenn ich des nich blicke, dann wird das ein EPIC FAIL
matho95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 22:59   #4   Druckbare Version zeigen
Stoni5 Männlich
Mitglied
Beiträge: 65
AW: Fragen

Hallo,
ich fürchte da können wir hier im Forum auch nicht mehr viel daran ändern. Oder wurde erst heute bekannt gegeben, dass am nächsten Tag ein Test statt findet? Wenn nicht, hattest du eigentlich ausreichend Zeit, dir über die Themen Klarheit zu verschaffen.

LG
Stoni5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 23:03   #5   Druckbare Version zeigen
matho95 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Fragen

Nein, der Test war schon bekannt, aber ich muss ja eine Lösung für die Fragen haben, da ich sonst nicht weiß ob ich die Fragen richtig habe. Ich verstehe Chemie einfach nicht, ich versuche schon lange Antworten auf die Fragen zu finden.
matho95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 23:08   #6   Druckbare Version zeigen
ma19g89da weiblich 
Mitglied
Beiträge: 57
AW: Fragen

(1) also CH4, Br2 sind keine. haben keine zwei verschiedene pole (+ und -). NH3, CO2 und HBr mit ziemlicher wahrscheinlichkeit welche^^
(2) wasserstoffbrücken werden können nur gebildet werden wenn das "andere" molekül zu dem die brücke gebildet wird in irgendeiner weise negativ polarisiert is. es darf aber auch nicht zu stark negativ sein oder deprotonierend wirken, weil das H ja auch noch am ursprünglichen molekül bleiben soll
(3) Löslichkeit hängt immer irgendwie mit der ladung zusammen. außerdem muss man hier ja auch bedenken, dass man die wahl des lösungsmittels bedenken sollte. nicht alles löst sich in wasser (polar), aber dafür meistens dann in ether o.ä. (unpolar). gleiches löst sich in gleichem! polar in polar, unpolar in unpolar
(4) hm. da kann ich grad auch nur spekulieren. meistens lösen die sich mit höherer temp. besser, weil energie zugeführt wird, die die atome/moleküle voneinander entfernt und die dann besser solvatisiert werden können. manche lösen sich dann nicht so gut weil.... kp!
(5) in verdünnter HCL (bzw H+ und Cl-), H2O. in konz. Salzsäure H+, Cl-, HCl

6,7,8 find ich doof
(9) unpolar: C-C-einfachbindung in.... ethan! kovalente bindung zwischen zwei atomen derselben elektronegativität
polar: NaCl, Na+ und Cl-, zwei entgegengesetzte vorzeichen=entgegengesetzte polarität, ziehen sich an und zwischen den atomen besteht anziehung. ionenbindung!

und die 10 find ich auch doof. keine lust mehr
aber den rest kann ja hier auch ma wer anders machen
ma19g89da ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 23:08   #7   Druckbare Version zeigen
FalconX Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.988
AW: Fragen

Zitat:
Zitat von matho95 Beitrag anzeigen
Nein, der Test war schon bekannt, aber ich muss ja eine Lösung für die Fragen haben, da ich sonst nicht weiß ob ich die Fragen richtig habe. .
Dann hast du schon Vorschläge?
FalconX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 23:11   #8   Druckbare Version zeigen
ma19g89da weiblich 
Mitglied
Beiträge: 57
AW: Fragen

Zitat:
Hi Leute, schreibe morgen früh einen Chemie-Test
viel glück! und vlt nächstes mal etwas früher anfangen
ma19g89da ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 23:13   #9   Druckbare Version zeigen
ma19g89da weiblich 
Mitglied
Beiträge: 57
AW: Fragen

Zitat:
ich fürchte da können wir hier im Forum auch nicht mehr viel daran ändern. Oder wurde erst heute bekannt gegeben, dass am nächsten Tag ein Test statt findet?
wie mies is das denn? ich dachte man soll sich hier helfen? oder warst du immer auf jedes fach supervorbereitet und hast nich mal im letzten moment gemerkt dass du etwas vergessen hast?
ma19g89da ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 23:13   #10   Druckbare Version zeigen
matho95 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Fragen

Wie Vorschläge ? Jain, manche Aufgaben wusste ich nicht, und bei manchen bin ich mir halt nicht sicher.

@ma19g89da: Vielen Dank Du hast mir schonmal weitergeholfen
matho95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 23:18   #11   Druckbare Version zeigen
matho95 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Fragen

Mein Problem ist halt, das ich Chemie irgendwie schon verstanden habe, aber dann halt irgendwie wieder nicht. Vielleicht liegt es am Lehrer, bin jetzt in der 10., hab seit ich Chemie hab den gleichen Lehrer. Es ist so, das ich das ganze irgendwie kapiert habe, bei so Aufgaben an der Tafel, aber sobald ich sowas alleine machen muss oder so bin ich total hilflos und weiß nicht weiter. Das fühlt sich so an, wie wenn man ein Wort auf der Zunge hat, aber es einem nicht einfällt, oder man einen Ohrwurm hat, aber der Liedname will nicht in den Kopf... Auf jeden Fall fällt es dann halt auch schwer den Lehrer zu Fragen, dadurch, das ich nicht genau beschreiben kann, was ich nicht genau verstehe, bzw manchmal von jetzt auf nacher nicht mehr kann.
matho95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 23:23   #12   Druckbare Version zeigen
ma19g89da weiblich 
Mitglied
Beiträge: 57
AW: Fragen

Zitat:
@ma19g89da: Vielen Dank Du hast mir schonmal weitergeholfen
freut mich!

ja ich denke ich verstehe was du meinst. war bei mir auch lange zeit so, bis ich angefangen habe selber mehr zu lernen als das blöde zeug in der schule. einfach mehr nachlesen, das hat mir persönlich sehr geholfen.
schau mich an! ich stand in chemie in der schule 4 bis 5! und jetzt studiere ich relativ erfolgreich pharmazie!
wie gesagt, einfach nächstes mal früher anfangen und mehr durchlesen zu den themen wär mein tipp. bücher wie "chemie für ahnungslose" sind gar nicht so schlecht geschrieben
ma19g89da ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 23:26   #13   Druckbare Version zeigen
matho95 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Fragen

Na gut ich werde es machen. Ich denke aber dass ich Chemie abwählen werde.

Dadurch das ich vor kurzem nicht genauer sagen konnte was wir letzte Stunde gemacht haben, und dafür als Strafe nächste Stunde abgefragt wurde, und diese Abfrage auch nicht sooo toll verlief, habe ich halt Angst, das der Lehrer mich voll auf dem Kicker hat, wenn ich den Test verhaue. Hoffentlich wird er an diesem Test sehen, dass ich nicht der einzigste aus der Klasse bin, der das nicht kapiert.
matho95 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.10.2010, 23:32   #14   Druckbare Version zeigen
ma19g89da weiblich 
Mitglied
Beiträge: 57
AW: Fragen

jooo, so lehrer können einem schon aufn nerv gehn! I KNOW!
ich wünsche dir auf jeden trotz allem viel glück und vlt kommt ja was dran, was du gut kannst!
bei diesen polaritäten wäre gut zu merken:
- gleiches löst sich in gleichem
- entgegengesetzte pole ziehen sich an +: H, Na, Mg, Ca... (die ersten 2-3 spalten im periodensystem werden dir wohl ausreichen)
- : spalte 5 bis 7 würde ich dann ma sagen. typisch in der schule: N, O, Cl, Br
- beim erhitzen wird energie zugeführt, die meistens die teilchen dazu bewegt mehr rumzuwuseln also sonst!^^ fest wird flüssig und flüssig gasförmig
- wenn was verdünnt is, is wasser H2O drin
- alles was sauer hat viel H+

das war der kleine crashkurs für heut.
und jetzt bin ich platt und geh schlafen! gute nacht!
ma19g89da ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 23:34   #15   Druckbare Version zeigen
FalconX Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.988
AW: Fragen

Zitat:
Zitat von ma19g89da Beitrag anzeigen
wie mies is das denn? ich dachte man soll sich hier helfen? oder warst du immer auf jedes fach supervorbereitet und hast nich mal im letzten moment gemerkt dass du etwas vergessen hast?
Entschuldige aber wenn man um 22:45 am Abend vor der Prüfung in ein Chemieforum kommt, mit 10 Fragen auf die man die Antwort mit Hilfe des Internets wohl etwa in höchsten 30 min zusammen hätte dann sollte man sich nicht zu viel erhoffen.

Vorallem wenn man die Fragen ohne eigene Lösungsvorschläge postet und Antworten will.

1. Hat das keinen Lerneffekt
2. Will sich wohl auch niemand die Mühe machen

Und wenn man weiß, dass man in Chemie nicht gut ist fragt man nicht im letzten Moment um Hilfe....

Ist meine Ansicht, obwohl der Teil mit "Fragen ohne eigene Lösungsvorschläge" wohl von den meisten hier so gesehen wird.

Also überlegen was hier mies ist
FalconX ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein paar Fragen zu Fragen aus dem Zeeck jkjsf Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 24.03.2009 19:01
CVD vs. MOCVD bei GaAs und Fragen über Fragen SamusAran Anorganische Chemie 3 08.08.2008 23:04
Fragen zur Biochemie (Vormals: Fragen über Fragen...) Junior Biologie & Biochemie 5 31.01.2008 17:07
Fragen zu Voraussetzungen und Ablauf im Chemiestudium (ehem. ein paar Fragen von mir) kaliumcyanid Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 7 01.03.2005 22:27
Mal wieder das Physikpraktikum - Fragen über Fragen Danipower Physik 5 21.01.2004 07:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.



Anzeige