Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2010, 18:01   #16   Druckbare Version zeigen
bmzn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Bitte um eure hilfe bei der Titrationsberechnung

Nabend nochmal!
Ich hab jetzt nochmal bissl rumprobiert wenn sich die Titration im Verhältnis 2:1 bewegt.

ich bin auf folgende Formeln gekommen...

½ n(NaOH)= n( H2SO4)
c( H2SO4)=n( H2SO4)/V( H2SO4)
½ n(NaOH)/V( H2SO4)


jedoch weiß ich auch hier nicht soo genau was ich einsetzen soll : D Kann mir nochmal jemand bitte helfen!
bmzn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2010, 18:49   #17   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Bitte um eure hilfe bei der Titrationsberechnung

Stoffmenge NaOH: 0,0117L*0,1mol/L = 0,00117mol. Man benötigt nach

2 NaOH + H2SO4 -> Na2SO4 + 2 H2O

aber 2 NaOH für die Neutralisation. Damit neutralisiert die Stoffmenge des NaOH genau die Hälfte der Stoffmenge Schwefelsäure: 0,5*0,00117mol/0,020L = 0,02925mol/L.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2010, 19:31   #18   Druckbare Version zeigen
bmzn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Bitte um eure hilfe bei der Titrationsberechnung

ahhh, wunderbar! bin ich so auch drauf gekommen : ) Vielen dank!
Eine letzte Frage habe ich aber nochmal^^...Und zwar sollen wir auch paar Fragen im Protokoll beantworten..Hier bin ich mir nicht sicher was ich schreiben soll...

1) Warum wird eine Probelösung verdünnt?

Ist es deswegen?
Man verdünnt die Probelösung um den Indikator sichtbar zu machen? Oder hat das noch einen anderen Hintergrung?

2) Welche konsequenz hat die verdünnung für die neutralisationsreaktion?
Keine, oder?!
bmzn ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.10.2010, 19:45   #19   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Bitte um eure hilfe bei der Titrationsberechnung

1. Meist praktische Gründe: bessere Schwenkbarkeit der Lösung, bessere Sichtbarkeit des Farbumschlag, Größe des Vorlagengefäßen, usw..

2. Richtig. Keine.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
brauche mal eure hilfe bitte torben88 Mathematik 1 30.01.2012 17:35
Hilfe bei Titrationsberechnung RegyThat Allgemeine Chemie 4 11.01.2010 18:24
Brauche bitte eure Hilfe erdbeerchilli Anorganische Chemie 2 10.05.2008 12:16
Benötige mal bitte eure Hilfe ! Thorsten1979 Allgemeine Chemie 13 27.03.2006 01:51
Brauche bitte eure hilfe, OLLI_ME Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 18 09.04.2005 13:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:29 Uhr.



Anzeige