Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2010, 19:23   #1   Druckbare Version zeigen
wolke85  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Redoxreaktionen

Hallo,
ich habe ein paar Probleme bei Redoxreaktionen. Ich hatte leider kaum Chemie in der Schule und komme überhaupt nicht weiter:
Die Reaktion lautet z.B.:

Cu + HNO3 -> Cu(NO3)2 + NO2 + H2O

Laut Lösung lautet die Oxidationsreaktion:

Cu + 2HNO3 -> Cu(NO3)2 + 2H(+) + 2e(-)

Woher kommt die 2 vor der Salpetersäure auf der linken Seite?
Und woher kommen die 2H(+) auf der Rechten, weil in der Redoxreaktion ist Sauerstoff doch sowhl auf der linken Seite in der Salpetersäure wie auch auf der Rechten beim Wasser +1 Wertig --> es wird nicht oxidiert?

Die Reduktionsreaktion lautet:

HNO + e(-) -> NO2 + OH(-)

Die selbe Frage: Woher kommt OH(-) auf de rechten Seite?

Vielen Dank für eure Hilfe


wolke85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 19:33   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Redoxreaktionen

Cu0 -> Cu2+ + 2 e- | Oxidation
NO3- + e- + 2 H+ -> NO2 + H2O | Reduktion x 2

Multiplizieren, zusammenzählen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 20:06   #3   Druckbare Version zeigen
wolke85  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Redoxreaktionen

Erstmal vielen Dank für eure Antworten.
Leider verstehe ich jetzt nur noch Bahnhof...
Wenn ich z.B. die Gleichungen von bm addiere komme ich doch niemals
auf den rechten Term meiner Reaktion? Oder habe ich einen riesen
Denkfehler?
Ich möchte ja mur wissen, warum da z.B. das H(+) steht, obwohl ja keine
Oxidation stattfindet, das H-Atom bleibt doch unberührt oder?

wolke85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 20:19   #4   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Redoxreaktionen

Ja, in diesem Teilschritt passiert noch nichts mit dem H-Ion. Aber die Teilchenbilanz muss ja stimmen, d.h., wenn es links steht, kann es ja rechts nicht einfach verschwunden sein.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 20:26   #5   Druckbare Version zeigen
wolke85  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Redoxreaktionen

jetzt macht es sinn...

Vielen Dank an alle
wolke85 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Redoxreaktionen geo Allgemeine Chemie 3 04.07.2012 08:10
Redoxreaktionen Zauberfee_Kathi Allgemeine Chemie 1 08.01.2009 19:37
redoxreaktionen thea90 Allgemeine Chemie 3 09.12.2008 17:39
redoxreaktionen 00checker Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 0 11.11.2008 19:53
Redoxreaktionen Fearyrose Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 04.01.2007 21:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.



Anzeige