Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.10.2010, 11:02   #1   Druckbare Version zeigen
Shock Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 132
Salpetersäuremolekül

Hallo liebe Chemieonline Community!
Eigentlich ist es eine reine Kontrollfrage:
Die negative Ladung am Sauerstoffmolekül kommt zustande, da es auf seiner zweiten Schale ja nur 6 Elektronen aufnehmen kann, jedochh 7 für es vorhanden sind.
Und die postitive Ladung am Stickstoffatom, da es nur 4 Außenelektronen "bekommt".
Stimmt das so?
Stehe grad etwas auf dem Schlauch :P
__________________
Ich versuche zu helfen, sogut es geht, aber ich erhebe keinen Anspruch auf Richtigkeit! :)
Shock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2010, 11:07   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Salpetersäuremolekül

Das ist schon richtig so, allerdings betrachtest du nur die Formalladungen, die entstehen, wenn du die Bindungselektronen formal aufteilst (jeder Bindungspartner bekommt die gleiche Elektronenzahl) und dann mit dem atomaren Zustand vergleichst.

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2010, 10:09   #3   Druckbare Version zeigen
Shock Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 132
AW: Salpetersäuremolekül

Danke für deine Hilfe ;D
Es geht bei uns eben grade um das Aufstellen von Grenzstrukturformeln und den damit verbundenen Formalladungen ^^
__________________
Ich versuche zu helfen, sogut es geht, aber ich erhebe keinen Anspruch auf Richtigkeit! :)
Shock ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:05 Uhr.



Anzeige