Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2010, 10:01   #1   Druckbare Version zeigen
Eugen88 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 162
Basen formulieren

Hallo, wie kann ich Basen selbst richtig formulieren?
Kann mir jemand vier weiter Basen nennen?
Bisher hab ich Lithiumhydroxid, Natriumhydroxid, Kaliumhydroxid, Bariumhydroxid, Berylliumhydroxid, Magnesiumhydroxid und Calciumhydroxid.
Eugen88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 10:28   #2   Druckbare Version zeigen
S0S weiblich 
Mitglied
Beiträge: 309
AW: Basen formulieren

Die Formel der Basen kannst du genauso formulieren, wie die eines Salzes. Du musst nur wissen, dass das OH--Ion die Wertigkeit 1 hat.

Bsp.: Lithiumhydroxid LiOH, Calziumhydroxid Ca(OH)2

Kannst du die restlichen jetzt selber?
S0S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 10:37   #3   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.129
AW: Basen formulieren

Zitat:
Zitat von Eugen88 Beitrag anzeigen
Kann mir jemand vier weiter Basen nennen?
Atropin, Cocain, Codein, Methadon
__________________
Schöne Worte sind nicht wahr.
Wahre Worte sind nicht schön.
(Laotse)
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 11:17   #4   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Basen formulieren

Lewis Basen: CO, CN-, Alkene, H2O,...
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.09.2010, 12:10   #5   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.155
AW: Basen formulieren

Zitat:
Zitat von Alchymist Beitrag anzeigen
Atropin, Cocain, Codein, Methadon
vielleicht sollte man erst mit den einfachen Aminen/Anilinen beginnen:
Ammoniak, Methylamin, Triethylamin und Anilin.
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 12:59   #6   Druckbare Version zeigen
Miscus Männlich
Mitglied
Beiträge: 82
AW: Basen formulieren

Also meine Basen heißen Caroline und Marie, aber ob dir die Formulierungen weiterhelfen

Im Ernst, Methanolat und Ethanolat werden auch gerne als Base verwendet, genau wie gewissen Anionen (PO43-) auch basisch reagieren.

Geändert von Miscus (30.09.2010 um 13:07 Uhr)
Miscus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 13:11   #7   Druckbare Version zeigen
Miscus Männlich
Mitglied
Beiträge: 82
AW: Basen formulieren

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Mir fällt im Moment nicht ein einziges Anion ein, das nicht Basencharakter hätte, der allerdings bei den einfach negativ geladenen Anionen starker Säuren ( zugegeben ) nur sehr schwach ausgeprägt ist.
Da haben sie recht, es war schwammig formuliert, mir ging es in meiner Antwort um praktisch eingesetzte Anionen. Weiterhin muss man auch immer das "dazugehörige" Kation betrachten. Ein Ethanolat reagiert auch nur dann basisch wenn ich es als Ethanolat (z.B. mit Na+ als Gegenion) eingesetzt habe.
Miscus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RG formulieren Colombo Allgemeine Chemie 11 21.11.2011 19:21
reaktion formulieren pharmazeutin-graz Anorganische Chemie 6 02.09.2010 11:09
redoxgleichungen formulieren xtreme209 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 02.11.2009 16:23
formulieren¿ Choco Biologie & Biochemie 3 12.03.2008 12:24
Redoxgleichungen formulieren ichduersiees Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 11 19.06.2007 22:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:45 Uhr.



Anzeige