Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2010, 11:46   #1   Druckbare Version zeigen
Beeenak Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Frage Frage zu Chlorogensäure

Hey Leute
ich muss in Chemie ne Facharbeit über Coffein schreiben
und da hab ich jetzt gelesen das Coffein in Kaffee an ein Chlorogensäure-Kalium-Komplex gebunden ist...
naja ich hab eigentlich nicht so viel Ahnung von Chlorogensäure und da wollte ich euch fragen ob mir vielleicht einer diesen komplex erklären kann?
Kann mir einer von euch noch eine Strukturformel von diesem Komplex geben?
Danke schon mal im voraus
Beeenak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 12:06   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.698
AW: Frage zu Chlorogensäure

Man schaue hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Chlorogens%C3%A4ure
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 14:39   #3   Druckbare Version zeigen
Beeenak Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Frage zu Chlorogensäure

Und was genau ist dann ein Chlorogensäure-Kalium-Komplex?
Beeenak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 16:49   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.698
AW: Frage zu Chlorogensäure

Die sauren Wasserstoffatome der Säure sind gegen Kalium ausgetauscht.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 16:58   #5   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.862
AW: Frage zu Chlorogensäure

Sowohl in der Pflanze selbst als auch bei der Aufnahme von Coffein kann das Coffein als Säure-Base-Paar aufgenommen werden(Coffein als Alkaloid und Chlor0gensäure bilden ein Salz,ähnlich einem Hydrochlorid).Dieses wird bereits bei der Reaktion mit der Magensäure wieder "gespalten".Daneben gibt es noch einen
Komplex aus Coffein und dem Kalium-Salz der Chlorogensäure.Hier könnte die Bindung über die phenolischen OH-Gruppen erfolgen,ähnlich den Coffein-Komplexen im Tee,wo das Coffein über Polyphenole gebunden ist.Leider habe ich auf die schnelle kein Bild dieses Komplexes gefunden.Da müßte man schon in die Originalliteratur schauen.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.09.2010, 16:11   #6   Druckbare Version zeigen
Beeenak Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Frage zu Chlorogensäure

werden also alle Wasserstoffatome von den Hydroxygruppen der Chlorogensäure abgespalten und durch Kalium ersetzt?
Beeenak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 16:20   #7   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.698
AW: Frage zu Chlorogensäure

Ich glaube nur das der Carboxylgruppe
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 17:05   #8   Druckbare Version zeigen
chemieBOT Männlich
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Frage zu Chlorogensäure

Dazu gibt es keine konkrete Antwort, habe mich selbst damit beschäftigt. Man kann die Strukturformel nicht direkt bestimmen, sondern nur experimentell. LG
chemieBOT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2010, 11:21   #9   Druckbare Version zeigen
Beeenak Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Frage zu Chlorogensäure

Das heißt man kann einem "Chlorogensäure-Kalium-Komplex" keine Strukturformel zuordnen?
Beeenak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2010, 11:57   #10   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.862
AW: Frage zu Chlorogensäure

Der Komplex besteht aus Coffein und dem Kalium-Salz der Chlorogensäure.Dieser Komplex wirkt pharmakologisch nicht so stark wie reines Koffein,die Wirkung hält dafür aber länger an,ähnlich dem Coffein-Polyphenol-Komplex(CPK) im Tee.Hier handelt es sich also wirklich um einen Komplex,der auch in wäßriger Lösung stabil ist(vgl.:http://www.springerlink.com/content/w111g7g4mr351105/ ).
Daneben gibt es Mischungen von Coffein mit Salzen der Benzoesäure(http://www.lookchem.com/CAFFEINE-and-SODIUM-BENZOATE/ ),bei denen ich keine wirkliche Komplexierung sehe,die in wäßriger Lösung beständig wäre.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
coffein chlorogensäure kalium

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bestimmung des pH-Wertes won Kaffee unter Berücksichtigung von Chlorogensäure ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 01.04.2008 20:25
Pyrolyse von Trigonellin und Hydrolyse von Chlorogensäure binka Lebensmittel- & Haushaltschemie 6 19.01.2008 19:04
Anfänger Frage, Frage zu dem Zusammenhang DoogieHowser Allgemeine Chemie 6 01.10.2007 23:49
Frage zum Redox-Gleichgewicht - Rechnung - Abi-Frage InnocentDeath Anorganische Chemie 3 03.04.2006 15:37
pKs-Wert von Chlorogensäure => Hilfe iNStiNCt Organische Chemie 2 29.12.2005 22:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.



Anzeige