Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2010, 21:55   #1   Druckbare Version zeigen
Zohra  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Stoffmengenanteil Ethanol

Hallo zusammen!

Ich hätte eine Frage bezüglich Konzentrationen.

Folgende Fragestellung:

Welchen Stoffmengenanteil hat Ethanol in einer 39% wässrigen (m/m) Lösung?

Also ich habe 39 g EtOH und 61 g Wasser. Muss ich jetzt ausrechnen wieviel mol EtOH in 39 g EtOH stecken? Und genau das gleiche mit Wasser? Was für eine Einheit hätte ich dann?

Eine andere Frage von mir wäre, kann ich den Stoffmengenanteil auch berechnen, wenn es sich um eine 39% (v/v) Lösung handeln würde?

Ich denke, wenn die Dichte von EtOH und Wasser bekannt ist, sollte dies schon möglich sein. Kann mir aber einer trotzdem sagen, wie ich da vorgehen muss?

Ich bedanke mich schon jetzt mal bei allen, die versuchen meine zwei Fragen zu beantworten.
Zohra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 21:57   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Stoffmengenanteil Ethanol

Zitat:
Zitat von Zohra Beitrag anzeigen
Welchen Stoffmengenanteil hat Ethanol in einer 39% wässrigen (m/m) Lösung?
39 %(w|w)

Zitat:
Eine andere Frage von mir wäre, kann ich den Stoffmengenanteil auch berechnen, wenn es sich um eine 39% (v/v) Lösung handeln würde?
Das ist eine nicht ideale Mischung. Also Nein.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 22:27   #3   Druckbare Version zeigen
Zohra  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Stoffmengenanteil Ethanol

Vielen Dank für die super rasche Antwort!

Ich glaube, ich habe die Frage nicht richtig formulieren können (wobei genau so steht sie im Lehrbuch geschrieben).

Ich habe versucht sie selber zu lösen. Ich wäre froh, wenn du die Richtigkeit bestätigen könntest.

39 g EtOH --> {\frac{39g}{46.97 g/mol}} = 0.846 mol
61 g { H_20} --> {\frac{61g}{18.01 g/mol}} = 3.39 mol

beides zusammen ergibt 4.23 mol

Stoffmengenanteil Ethanol
x(EtOH) = { \frac{0.846 mol}{4.23 mol} } = 0.2 (keine Einheit)

Zur zweiten Frage
=================
Nur weil die Mischung nicht ideal ist, kann man den Stoffmengenanteil nicht rechnen, habe ich das richtig verstanden? Ansonsten wäre es schon möglich?
Zohra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 22:53   #4   Druckbare Version zeigen
Zohra  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Stoffmengenanteil Ethanol

@ehemaliges Mitglied

Die Angaben beziehen sich auf den Volumenanteil. Wie müsste ich da vorgehen?

Danke!
Zohra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 23:32   #5   Druckbare Version zeigen
Zohra  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Stoffmengenanteil Ethanol

vielen Dank!

Sie waren sehr hilfreich.

Gruss
Zohra
Zohra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ethanol, lösung, stoffmengenanteil

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoffmengenanteil nickeloxid Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 10.02.2012 12:18
Stoffmengenanteil feirefitz Allgemeine Chemie 1 08.12.2010 15:44
stoffmengenanteil AntonDD Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 8 01.11.2010 20:54
Stoffmengenanteil SeaMonkey Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 03.12.2009 19:47
Stoffmengenanteil Natriumthiosulfat Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 20.08.2006 20:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:55 Uhr.



Anzeige