Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2010, 16:43   #1   Druckbare Version zeigen
Barracudabasilea  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Rechnung zur Gasausdehnung so richtig?

Hallo zusammen

Entschudligt bitte gerade im Voraus, dass ich nicht wusste wo ich das Thema einzuordnen habe. Es geht um eine Rechnung mit Mol und Druck und so, ich schreib grad mal die Aufgabe hin:

Wie viele mole Gas sind in einem Tank mit einem Druck von 100Pa, einem Volumen von 10m^3 und einer Temperatur von 200 Grad Celsius. Verwenden sie das ideale Gasgesetz

Ich rechne:
p*V=n*R*T

100*10=n*8.314472*473.15

n=3933992.427

ich finde das ist ein bisschen viel^^

wo habe ich mich verrechnet?

Liebe rüsse
Barracudabasilea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2010, 17:32   #2   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Rechnung zur Gasausdehnung so richtig?

{n=\frac{pV}{RT}=\frac{100\frac{N}{m^2} \cdot 10m^3}{8,314\frac{Nm}{mol \cdot K} \cdot(273,15+200)K}=0,254 mol}
Würde immer erst umstellen, dann Einheiten umrechnen, dann einsetzen. Dann gibts auch kein Vertun.
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2010, 17:43   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.867
AW: Rechnung zur Gasausdehnung so richtig?

Sehe nicht,wie du auf das Ergebnis kommst,aber es gilt n=(p*V)/(R*T) und die Kubikmeter sollten noch in Liter umgerechnet werden.Bei solchen Aufgaben empfiehlt sich die Mitnahme der Einheiten beim Rechnen.Dann sieht man,ob der Weg zumindest richtig ist.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2010, 17:48   #4   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Rechnung zur Gasausdehnung so richtig?

Zitat:
Zitat von Fulvenus Beitrag anzeigen
(...) die Kubikmeter sollten noch in Liter umgerechnet werden.
Wieso? Pa ist {\frac{N}{m^2}}.
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
stö. Rechnung so richtig? ischi89 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 14.07.2009 14:20
Gasausdehnung zur Temperaturbestimmung pcac Physikalische Chemie 1 02.11.2008 20:53
Äquivalenzumformung - Rechnung nicht richtig! xxSarahxx Vektorrechnung und Lineare Algebra 1 25.03.2007 15:52
Ist meine Rechnung zur Konzentration der Oxalsäurelösung richtig? veroveraar Allgemeine Chemie 10 05.11.2005 17:27
Rechnung richtig? marky110 Allgemeine Chemie 1 14.09.2005 15:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:44 Uhr.



Anzeige