Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2010, 10:33   #1   Druckbare Version zeigen
Leuname  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 237
Pentaquahydroxylmangankomplex??

Hi Leute!

Kürzlich bin ich auf die Briggs-Rauscher-Reaktion gestoßen und da entsteht aus
[Mn(H2O)6]2+ --> [Mn(H2O)5(OH)]2+

Ich bin mir nicht sicher, aber benennt man den entstehenden Komplex Pentaquahydroxylmangan(II), weil ja OH neutral sein muss wegen dem zweiwertigen Mangan?

lg, Leuname
Leuname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 10:45   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Pentaquahydroxylmangankomplex??

Nein, wie kann denn OH neutral sein? Viel mehr ändert Mangan seine Wertigkeit auf III.

Ich würde sagen Pentaaquohydroxidomangan-III
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 10:48   #3   Druckbare Version zeigen
Leuname  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 237
AW: Pentaquahydroxylmangankomplex??

Ich hatte sowas schon im Gefühl, weil es eben keine neutrales OH gibt. Dann ist es vermutlich ein Fehler in der Powerpointpräsentation über die oszillierenden Reaktionen. Dann ist Mangan in dem Fall nur einwertig!

Dreiwertig kann es nicht sein, weil Hydroxid ist ja einfach negativ!
Leuname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 10:51   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Pentaquahydroxylmangankomplex??

Nein 3 wertig, [Mn(H2O)5(OH)]2+

Einwertig wäre es wenn keine Ladung am Komplex [Mn(H2O)5(OH)] ist.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.09.2010, 11:02   #5   Druckbare Version zeigen
Leuname  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 237
AW: Pentaquahydroxylmangankomplex??

Sorry, bin da kurz etwas durcheinandergeraten!

Aber das verblüfft mich jetzt irgendwie schon, dass es mangan auch dreiwertig gibt, mir ist nämlich nur bekannt, dass es mangan zweiweritg, vierwertig und siebenwertig gibt.

lg
Leuname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 11:08   #6   Druckbare Version zeigen
Skittles Männlich
Mitglied
Beiträge: 150
AW: Pentaquahydroxylmangankomplex??

Mangan kann fast alles. Manganat hätte noch VI, Mn(III)-oxid gibts auch.
Skittles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 11:17   #7   Druckbare Version zeigen
Leuname  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 237
AW: Pentaquahydroxylmangankomplex??

Wahnsinn. Mangan hat ja fast eine Begabung in Sachen Wertigkeit, das haben nicht alle Kationen! In dem Fall kann man eigentlich nach der Reihe zählen +2, +3, +4, +5, +6, +7!

Cool!


lg
Leuname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 11:24   #8   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Pentaquahydroxylmangankomplex??

Zitat:
Zitat von Leuname Beitrag anzeigen
Wahnsinn. Mangan hat ja fast eine Begabung in Sachen Wertigkeit, das haben nicht alle Kationen! In dem Fall kann man eigentlich nach der Reihe zählen +2, +3, +4, +5, +6, +7!

Cool!


lg
Zusätzlich noch -1, 0 und +1

Das Chamelion unter den Elementen.

http://www.wissenschaft-online.de/artikel/615291
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:18 Uhr.



Anzeige