Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2010, 10:20   #1   Druckbare Version zeigen
charite weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 282
rechnaufgabe

Guten Morgen evry body ,

könnt ihr mir ein bisschen bei dieser Aufgabe hilfen


Sie wollen durch Verdünnen mit neutralem Wasser aus einer HCl-Lösung mit dem pH-Wert 2 eine Lösung mit dem pHWert
3 herstellen. Wievielfach müssen Sie die Lösung verdünnen?
(A) 2 fach
(B) 3 fach
(C) 10 fach
(D) 1000 fach
(E) Der pH-Wert kann nicht durch Verdünnung verändert werden.
charite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 10:25   #2   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: rechnaufgabe

Unter Vorbehalt der Vermutung des Sinns der Fragestellung: ja. Wie ist denn der pH definiert?
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 10:27   #3   Druckbare Version zeigen
charite weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 282
AW: rechnaufgabe

Zitat:
Zitat von Irrlicht Beitrag anzeigen
Unter Vorbehalt der Vermutung des Sinns der Fragestellung: ja. Wie ist denn der pH definiert?
PH= -lg(säure)
charite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 10:54   #4   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: rechnaufgabe

So ungefähr. Und wie ist der dekadische Logarithmus definiert? Wie muss sich (Säure) ändern, damit sich der Logarithmus um 1 ändert?
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 10:57   #5   Druckbare Version zeigen
charite weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 282
AW: rechnaufgabe

Zitat:
Zitat von Irrlicht Beitrag anzeigen
So ungefähr. Und wie ist der dekadische Logarithmus definiert? Wie muss sich (Säure) ändern, damit sich der Logarithmus um 1 ändert?
10^ph = (Säure)
charite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 10:59   #6   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: rechnaufgabe

Womit die Frage schon beantwortet wäre
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 11:10   #7   Druckbare Version zeigen
charite weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 282
AW: rechnaufgabe

Zitat:
Zitat von Irrlicht Beitrag anzeigen
Womit die Frage schon beantwortet wäre
die Säure muss 10 sein
charite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 12:44   #8   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: rechnaufgabe

Zitat:
Zitat von charite Beitrag anzeigen
die Säure muss 10 sein
Was soll uns diese Antwort sagen?

Die Frage lautete: "Wievielfach müssen Sie die Lösung verdünnen?"
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 12:47   #9   Druckbare Version zeigen
charite weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 282
AW: rechnaufgabe

Zitat:
Zitat von Tiefflieger Beitrag anzeigen
Was soll uns diese Antwort sagen?

Die Frage lautete: "Wievielfach müssen Sie die Lösung verdünnen?"
DAS lOGARITHMUS MUSS 10 sein d.h 10 fach das ist was ich verstanden habe ist das richtig?
charite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 13:28   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: rechnaufgabe

Aber wie machst du es nun konkret, das Verdünnen?


Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 14:34   #11   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: rechnaufgabe

Zitat:
Zitat von charite Beitrag anzeigen
...d.h 10 fach das ist was ich verstanden habe ist das richtig?
Somit Antwort C und das passt dann schon.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.09.2010, 17:39   #12   Druckbare Version zeigen
charite weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 282
AW: rechnaufgabe

Zitat:
Zitat von arrhenius Beitrag anzeigen
Aber wie machst du es nun konkret, das Verdünnen?


Gruß

arrhenius
was meinste den?
charite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 21:37   #13   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: rechnaufgabe

Der pH-Wert ist der (negative) lg zur Basis zehn: ==> + eine Einheit verdünnen auf das zehnfache.

Und " + 2"?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2010, 08:24   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: rechnaufgabe

Eine allgemeine Anmerkung: beim Betiteln des Threads bitte etwas mehr Phantasie walten lassen, vgl. diesen Thread...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
rechnaufgabe charite Allgemeine Chemie 11 20.09.2010 21:30
Rechnaufgabe charite Allgemeine Chemie 35 20.09.2010 17:48
rechnaufgabe charite Allgemeine Chemie 9 14.09.2010 18:09
Rechnaufgabe charite Allgemeine Chemie 4 13.09.2010 14:00
rechnaufgabe charite Allgemeine Chemie 10 31.08.2010 20:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.



Anzeige