Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2010, 17:51   #1   Druckbare Version zeigen
Corinna92 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Zwinkern Titration Natronlauge Essigsäure

Hi,
es tut mir wirklich Leid dass ich so ne Frage hier posten muss, aber leider ist mein chemielehrer so schlecht, dass er überhaupt
nichts vermittelt und ich auch im Buch auf keine Informationen zurückgreifen kann!
Guten Tag,
wir machen im Moment Titration. Zunächst haben wir eine Veresterung vorgenommen. Durch die Titration wollen wir herausfinden wie viel essigsäure in unserem reaktionsgemisch vorhanden ist..wir lassen in das 5ml reaktionsgemisch und 0,1 ml phenolphtalein ( von 52,5 ml reaktionsgemisch) solange natronlauge hineintropfen bis es die farbe ändert!!
wir brauchen 14,7 ml einen mililiter abziehen wg dem phenolphtalein...so jetzt wollen wir rausfinden wie viel essigsäure ist in dem reaktionsgemisch..wir wissen ja dass wir 14,7 ml 1 molare natronlauge reingetropft haben so viel essigsäure müsste es ja auch sein..da wir nur 5ml reaktionsgemisch haben muss die essigsäure eine andere konzentration als die natronlauge haben..so
an dem punkt komm ich nicht weiter ich weiß nicht was ich jetzt berechnen muss..
Es wäre toll wenn man mir helfen könnte!!
Also so ein paar Ansätze habe ich schon..aber es klappt nicht so ganz..
Danke
Corinna92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2010, 17:53   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Titration Natronlauge Essigsäure

Schau mal da: http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=162779
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.09.2010, 21:56   #3   Druckbare Version zeigen
Corinna92 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Titration Natronlauge Essigsäure

mh irgendwie bringt mir das nicht so viel weil es da um den ph wert geht...
Corinna92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 21:59   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Titration Natronlauge Essigsäure

Zitat:
Zitat von Corinna92 Beitrag anzeigen
14,7 ml 1 molare natronlauge reingetropft haben so viel essigsäure müsste es ja auch sein
14,7 ml x 1 mmol/ml = 14,7 mmol in 5 ml von 52,5 ml Reaktionsgemisch.

52,5 ml / 5 ml x 14,7 mmol = 154,35 mmol gesamt Essigsäure.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2010, 14:57   #5   Druckbare Version zeigen
Corinna92 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Titration Natronlauge Essigsäure

mh vielen Lieben Dank für die Antwort!! Können sie mir möglicherweise noch eine ganz kurze Erklärung zu ihrer Rechnung geben ! Das wäre super!
Corinna92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2010, 15:26   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Titration Natronlauge Essigsäure

Hallo Corinna

Ich möchte Dich hier loben

In Deinem Foreneinstieg hier:

*Vorstellung
*Genaue Beschreibung was Du weisst und wissen willst.

Absolut vorbildlich!

Danke, LG Klaus
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Titration Natronlauge Essigsäure Macco321 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 12 11.11.2010 22:34
Titration Essigsäure/Natronlauge divine Allgemeine Chemie 5 18.05.2008 00:10
Titration Essigsäure/Natronlauge divine Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 15.05.2008 10:04
Titration Essigsäure Natronlauge BamBam123 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 22.04.2008 20:46
Titration: Essigsäure mit Natronlauge Fencee Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 08.05.2006 18:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:19 Uhr.



Anzeige