Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2010, 15:01   #1   Druckbare Version zeigen
-NoName26-  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 70
Strukturformel

Hallo,

mal eine ganz bescheidene Frage von einem Nicht-Wissenden:

Warum liegt der Sauerstoff bei H2O (H-O-H) zwischen dem Wasserstoff und beim Lachgas (N=N=O) neben dem Stickstoff?

Kennt jemand von euch eine Seite mit einer kurzen, prägnanten Erklärung, wie man aus einer Summenformel die Strukturfomel erstellt, ohne o.g. Reihenfolgen flasch zu machen?

Vielen Dank für jede Antwort!
-NoName26- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 16:06   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Strukturformel

Man kann aus Summenformeln nicht einfach so die Strukturfomel erstellen. Viele Verbindungen haben die gleiche Summenformel und sind dennoch verschieden (Isomerie).
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 16:12   #3   Druckbare Version zeigen
-NoName26-  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 70
AW: Strukturformel

Hmm... Im Lehrbuch "Chemie für Mediziner" von Prof. Dr. Axel Zeeck wird nämlich in einer Übungsaufgabe folgende Frage gestellt:

"Geben Sie die genauen Bindungsverhältnisse für das Narkosemittel Lachgas (N2O) und den Neurotransmitter Stickstoffmonoxid (NO) an."

In den Lösungen stehe dann die Strukturformeln. Aber wie komme ich von o.g. Frage auf die Strukturformeln?
-NoName26- ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.09.2010, 16:18   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Strukturformel

N hat fünf Valenzelektronen, O sechs (gemäss ihrer Stellung im Periodensystem, 5.te, resp. 6.te Hauptgruppe).

Jedes kann (und will) acht Elektronen um sich haben, zur Not gemeinsame. Wie kann das aussehen?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 16:30   #5   Druckbare Version zeigen
-NoName26-  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 70
AW: Strukturformel

Also NO finde ich ja relativ simpel: der Sauerstoff benötigt noch zwei Elektronen und die holt er sich vom Stickstoff, deshalb eine Doppelbindung zwischen N=O.

Aber beim N2O wäre doch N-O-N möglich und N=N=O ebenfalls oder nicht? Okay, in der ersten Version ist das N von der Edelgaskonfiguration noch deutlich weiter entfernt als bei der zweiten. Aber ist nicht trotzdem beides möglich?
-NoName26- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 16:31   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Strukturformel

Zitat:
Zitat von -NoName26- Beitrag anzeigen
Aber ist nicht trotzdem beides möglich?
Es zählt nicht was möglich ist, sondern das was ist. Und das muss man oft erst mühsam herausbekommen. Und dazu muss man genau so oft mühsame und teure Experimente machen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Strukturaufkl%C3%A4rung
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 16:36   #7   Druckbare Version zeigen
-NoName26-  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 70
AW: Strukturformel

Kann man denn davon ausgehen, dass N=N=O wahrscheinlicher ist als N-O-N, weil bei N=N=O der Stickstoff einem Oktett näher kommt als bei N-O-N? Oder weil mehr gemeinsame Elektronenpaare bestehen? Oder gibt es da keine Regeln?

Übrigens danke schonmal für die bisherigen antworten!
-NoName26- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 16:53   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Strukturformel

Links mal zwei N und ein O. Versuche die "Punkte" zu Strichen zu verbinden. Erlaubt ist alles, ausser

Oktettregel: Elemente der zweiten Periode haben vier Valenzorbitale und können demnach maximal acht Valenzelektronen haben.

Ein Beispiel habe ich Dir links hingezeichnet. Oben: Diradikalstruktur. Nicht eben günstig. Man muss mesomere Strukturen hinzuziehen, um ein vernünftiges Bindungsmodell zu bekommen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 313.jpg (14,0 KB, 8x aufgerufen)

Geändert von bm (18.09.2010 um 17:09 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 17:03   #9   Druckbare Version zeigen
-NoName26-  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 70
AW: Strukturformel

Bestens, danke!
-NoName26- ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strukturformel?! Yune Organische Chemie 2 03.12.2010 13:24
strukturformel logilogi Organische Chemie 3 16.02.2009 19:16
Strukturformel Wasserstoff Allgemeine Chemie 8 05.01.2009 19:49
Strukturformel Reen_Reen Organische Chemie 4 08.04.2006 14:37
Strukturformel silvi236 Organische Chemie 3 27.03.2006 00:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:59 Uhr.



Anzeige