Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2010, 22:26   #1   Druckbare Version zeigen
CrazyWolf weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
Achtung Berechnen der Masse eines einzelnen Atoms

Hallo,
ich bräuchte dringend etwas Hilfe, da ich für eine Frage 2 Ergebnisse habe…

Frage: Welche Masse hat Cobalt 59?
So, nun komme ich auf 2 Lösungen=
1) Durch Benützung meiner Skripten und mein Hirn…

Co-59 = 59u
1Proton= 1,67262*10-27kg = 1,67262*24(Ordnungszahl 24)= 40,14288
1Neutron= 1,67493*10-27kg = 1,67493*35(59-24=35n) = 58,62255

24 Proton + 35Neutronen machen ein Gewicht von 98,76543*10-27kg


2) Durch Internet und Bücher:

Co-59 = 59u
1u = 1mol = 1/12 der Masse von C-12
1u = 1,66056*10-27kg *59 = 97,9730*10^-27kg

Das heißt ich komme auf 2 ähnliche Werte… was mir nicht viel bringt….
Ich bitte daher um Aufklärung meines Denkfehlers

bzw wüsste ich auch noch gerne wie man auf das kommt:
1u = 1,66056*10-27kg
Also woher weiß man das mit den 1,66056*10-27kg

Mit verwirrten Grüßen

CrazyWolf
CrazyWolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2010, 22:39   #2   Druckbare Version zeigen
hAtom 1.0 Männlich
Mitglied
Beiträge: 246
AW: Berechnen der Masse eines einzelnen Atoms

Huhu,

hast du schon mal was von Massendefekt gehört?

gruß

hAtom
hAtom 1.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2010, 22:44   #3   Druckbare Version zeigen
CrazyWolf weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
AW: Berechnen der Masse eines einzelnen Atoms

Nein.
Ich habe heute den Auftrag bekommen dieses Beispiel für morgen vor zu bereiten, obwohl wir gerade erst mit dem Thema angefangen haben, praktisch als Einleitung... das bringt MIR (die das natürlich, wie alle anderen in meiner Klasse, die das noch nicht gehört haben) nur nicht viel...

könntest du das vielleicht etwas genauer erklären?
CrazyWolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2010, 22:53   #4   Druckbare Version zeigen
hAtom 1.0 Männlich
Mitglied
Beiträge: 246
AW: Berechnen der Masse eines einzelnen Atoms

Die tatsächliche Masse eines Atoms ist immer kleiner als die Summe der Massen der Nukleonen

Dies liegt daran, dass ein Teil der Masse in Form von Energie bei der Verknüpfung von Nukleonen verloren geht.

vielleicht sagt dir E=mc² etwas?

hier sieht man wie Energie und Masse zusammenhängen
c ist ja konstant.

ich vermute, dass dein lehrer genau das will. Er will, dass du und deine Mitschüler merkt, dass die Summe der Massen der Atombestandteile größer ist, als die tatsächliche Masse

werdet ihr wohlt die nächsten Stunden die Sache mit Massendeffekt lernen

reicht das soweit?

zu der anderen Frage : ein u ist 1/12 der Masse des Kohlenstoffisotops C12
Kohlenstoff hat 12 Nukleonen und somit lässt sich grob pauschalisieren, dass 1u=1Nukleon (Proton oder Neutron) auch wenn das nicht richtig ist :P

zu der genauen Berechnung müsste man eh noch Elektronenmassen dazurechen obwohl diese nicht groß sind ^^

zufrieden? :P

gruß

hAtom
hAtom 1.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2010, 22:59   #5   Druckbare Version zeigen
CrazyWolf weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
AW: Berechnen der Masse eines einzelnen Atoms

vielen vielen dank!!
ich glaub dass das vollkommen reicht

PS.: trozdem finde ich es ziemlich fies das ich mich damit rumschlagen muss XD
CrazyWolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2010, 23:02   #6   Druckbare Version zeigen
hAtom 1.0 Männlich
Mitglied
Beiträge: 246
AW: Berechnen der Masse eines einzelnen Atoms

so sind die Lehrer nun mal

wobei ich sagen muss, dass wenn dir chemie spaß macht dann macht eine eigenständig ausgearbeitete Lösung eines solchen Problems sehr große Freude :P

gruß

hAtom

P.S. lass mal wissen, ob dein Lehrer das sehen wollte oder ob ich dich auf die falsche Spur geleitet hab xD
hAtom 1.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.09.2010, 18:29   #7   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.859
AW: Berechnen der Masse eines einzelnen Atoms

Trotz der engagierten Ansätze ist vermutlich nur die Verwendung der Avogadro-Konstante gefragt gewesen.Also die Molmasse des Co59(nachschlagen) durch die A-K(http://de.wikipedia.org/wiki/Avogadro-Konstante ) teilen.Das geht hier so einfach,da Cobalt ein Reinelement ist.Der Unterschied beruht auf den verschiedenen Werten für u(http://de.wikipedia.org/wiki/Atomare_Masseneinheit ),
wie von hAtom schon richtig erkannt aufgrund des Massendefekts.
Bei Frage 2 muß man die Beziehung zwischen Molmasse,Atommasse und AK sehen.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2010, 20:42   #8   Druckbare Version zeigen
CrazyWolf weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
AW: Berechnen der Masse eines einzelnen Atoms

So, ich hatte heute die Stunde und es ist alles bestens gelaufen!
er war sehr zufrieden mit den beiden "Antworten" und wir haben nun den Massendefekt und alles drum herum durch genommen.

Vielen lieben dank euch beiden!
CrazyWolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
absolute masse

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnen von Massen eines Moleküls und eines Atoms Luisa K. Anorganische Chemie 3 16.08.2011 22:35
Masse eines Atoms berechnen hannisanni Allgemeine Chemie 17 03.07.2011 00:40
Berechnung der Masse eines Atoms finjamaus Allgemeine Chemie 1 01.09.2010 15:20
Bestimmung der Quantenzahlen eines Atoms Hoobee Physikalische Chemie 1 09.10.2008 16:18
absolute Masse eines Atoms ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 10 23.03.2003 21:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:23 Uhr.



Anzeige