Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2010, 22:15   #1   Druckbare Version zeigen
Gift from Enola  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Silberionenkonzentration

Hallo,

Berechnen Sie die Silberionenkonzentration einer gesättigten Lösung von Silberchlorid in 1-molarer Salzsäure (Lp(AgCl) = 1,56*10^-10 mol²/l²).

Mein Ansatz: Lp = c(Ag) * c(Cl) | c(Cl) = c(Ag) + 1 (durch die Salzsäure 1 mol mehr enthalten)

Lp = c(Ag) * (c(Ag) + 1) | Setze c = x
Lp = x² + x

Aber ich denke, dass ich hier schon total falsch bin, oder?
Gift from Enola ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.09.2010, 22:31   #2   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Silberionenkonzentration

Da der Beitrag für Cl der Salzsäure wesentlich größer ist als der Teil, der durch das AgCl reinkommt, würde ich c(Ag) näherungsweise = 1 mol/L setzen.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 22:59   #3   Druckbare Version zeigen
Gift from Enola  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Silberionenkonzentration

Du meinst c(Cl) ~ 1?

Also c(Ag) = Lp?

Sonst kommt ja das Lp gar nicht zum Tragen?
Gift from Enola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 23:57   #4   Druckbare Version zeigen
Stoni5 Männlich
Mitglied
Beiträge: 65
AW: Silberionenkonzentration

Hallo,

also ich würde die Konzentration der Chloridionen auf 1 mol/L festsetzen.

KL(AgCl)= c(Ag+) * 1 mol/L
1,56*10^-10 mol²/L²/ 0,1 mol/L = c(Ag+)

Das müsste der Silberionenkonzentration entsprechen

LG
Stoni5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2010, 08:14   #5   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Silberionenkonzentration

Zitat:
Zitat von Gift from Enola Beitrag anzeigen
Du meinst c(Cl) ~ 1?

Also c(Ag) = Lp?
Äh ja natürlich, sorry.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Silberionenkonzentration in reinem Wasser Fischyy Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 22 26.02.2012 15:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr.



Anzeige