Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2010, 17:43   #1   Druckbare Version zeigen
Chemiedummie Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
Wieder ein Problem

Ich versuche gerade folgende Aufgabe zu verstehen und zu lösen:
0,5 L einer 0,2 prozentigen Natronlaugenlösung soll mit Schwefelsäure (0,1 mol/L) neutralisiert werden.
a. Welches Volumen der Schwefelsäure ist für die Neutralisation notwendig?
Als Dichte der Lösungen kann jeweils 1g/ml angenommen werden.

Was fällt mir dazu ein:
c1*v1=c2*v2

und 0,1 mol/L heißt 0,05 mol/0,5L

Wie geht es jetzt weiter.
Gruss,
Chemiedummie
Chemiedummie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2010, 17:46   #2   Druckbare Version zeigen
Chemiedummie Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Wieder ein Problem

Ich steh heute aber wirklich auf dem Schlauch. Jetzt ist es klar. 0,125l ist die Antwort
Chemiedummie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2010, 17:58   #3   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: Wieder ein Problem

Wieviel Mol sind denn in 0,2%iger NaOH?
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.09.2010, 01:37   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wieder ein Problem

Braucht man dazu nicht auch die Menge NaOH (aq)?

Denn in 1000L NaOH (aq) sind sicher mehr Mol NaOH als in 30ml...

Oder denke ich falsch?

LG KLaus
  Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 09:31   #5   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: Wieder ein Problem

- 1 Liter einer 0,2% NaOH enthält 2 g NaOH also 0,5 L enthalten 1 g NaOH.
- Diese Masse in Mol umrechnen.
- Reaktionsgleichung der Neutralisation aufstellen.
- Wieviel Mol H2SO4 werden gebraucht um die berechneten Mol NaOH zu Neutralisieren.
- Über den Dreisatz mit der Konzentartion der H2SO4 die benötigten Liter ausrechnen.

c1 * V1 = c2 * V2 beschreibt Verdünnungen keine Neutralisationen.
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieder ein Infrarotspektrum oerwein Analytik: Instrumentelle Verfahren 5 08.05.2009 13:29
Mal wieder ein Problem: Eutektikum Trinity15 Physikalische Chemie 0 06.02.2008 14:09
Und schon wieder ein Problem mit Excel Isildur Computer & Internet 6 25.02.2003 00:26
wieder Problem in Excel ehemaliges Mitglied Computer & Internet 27 12.10.2002 18:34
wieder ein eMail-Problem Lunaris Computer & Internet 5 24.05.2002 19:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:39 Uhr.



Anzeige