Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2010, 12:47   #16   Druckbare Version zeigen
Schmidi01 Männlich
Mitglied
Beiträge: 161
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Hallo Caroline
frag doch mal in einem Galvankbetrieb in deiner Nähe. Ist zwar nicht deren Tagesgeschäft aber vielleicht gibt es ja jemanden, der etwas Salpetersäure über deinen Spiegel laufen lässt. Kleinere Galvaniken sind eher auf Sonderfälle spezialisiert.

Viel Erfolg
Thomas
Schmidi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 13:13   #17   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Hey,

die Idee von Schmiedi01 find ich gar nicht schlecht.
Muss man halt Glück haben einen Galvanikbetrieb in der Nähe zu haben.
Bei mir sind derer im Umkreis von 15km zwei... ein kleiner und ein riesengrosser.
Für die Chemiker unter uns: da bekommt man schon mal 1 kg Nickel oder Zink geschenkt Nur Verchromungszeug rücken die nicht raus (wegen Giftigkeit?)

Silber in Iod lösen... ob das funktioniert? Ich zweifle dran.

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 19:03   #18   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.613
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Ganz schöner Kaventsmann. Alleine wegen der Größe ist das schon was problematisch. Ich würd wirklich nen Profi suchen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.09.2010, 15:54   #19   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Ist denn keiner von uns in der Nähe von Caroline... Ich sag nur geben und nehmen.
Der eine macht den Spiegel klar und bekommt dafür ein bisschen Silbernitrat.

Vorrausgesetzt es ist Silber... aber 113 Jahre ist nicht sooo alt, also gehe ich davon aus.

Und mit ein wenig Geschick gleich neu versilbern für paar Euronen?

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2010, 21:21   #20   Druckbare Version zeigen
Camasch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Hallo ihr Lieben und viiiielen Dank für die vielen Antwort,

wahrscheinlich werdet ihr mir nie glauben, mit was ich den Spiegel heute Abend blitzeblank bekommen habe .

Mit Schimmelentferner!

Ich hab den in der Waschküche stehen sehen und dachte mir "Egal..darauf kommts jetzt auch nicht mehr an!" hab das Zeug drauf gesprüht, ne Stunde gewartet und konnte es danach mit einem Lappen einfach abwischen! :-)

Ich hab glaub ich bei 10 Betrieben in meinem Umfeld angefragt, die konnten es alle nicht machen :-( haben mir nur angeboten es an ihre Vorlieferanten zu schicken...aber jetzt ist das Zeug ja ab :-)

Achso: Und das Glas hat auch nix abbekommen, das Haus steht auch noch

LG
Caroline
Camasch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2010, 21:34   #21   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Zitat:
Zitat von Camasch Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben und viiiielen Dank für die vielen Antwort,

wahrscheinlich werdet ihr mir nie glauben, mit was ich den Spiegel heute Abend blitzeblank bekommen habe .

Mit Schimmelentferner!

Ich hab den in der Waschküche stehen sehen und dachte mir "Egal..darauf kommts jetzt auch nicht mehr an!" hab das Zeug drauf gesprüht, ne Stunde gewartet und konnte es danach mit einem Lappen einfach abwischen! :-)

Ich hab glaub ich bei 10 Betrieben in meinem Umfeld angefragt, die konnten es alle nicht machen :-( haben mir nur angeboten es an ihre Vorlieferanten zu schicken...aber jetzt ist das Zeug ja ab :-)

Achso: Und das Glas hat auch nix abbekommen, das Haus steht auch noch

LG
Caroline
Und der Lunge geht es noch gut - super Einstellung - alias 'Kampfkocher'!

Der, der den Spiegel dann belegen soll, wird Dir zuvor sachgerecht immer den alten Belag entfernen. Du klebst wahrscheinlich aber nur ein Stück 'Jausenfolie' auf oder?

Weshalb nicht google bemühen? Dann kommt man wie ich eben z.B. auf http://www.spiegelart.de

Also ich kaufe mein Brot immer beim Schlosser weil die Backöfen ja auch aus Metall sind.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2010, 21:47   #22   Druckbare Version zeigen
Camasch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Daumen runter AW: Antike Spiegelbeschichtung

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Und der Lunge geht es noch gut - super Einstellung - alias 'Kampfkocher'!

Der, der den Spiegel dann belegen soll, wird Dir zuvor sachgerecht immer den alten Belag entfernen. Du klebst wahrscheinlich aber nur ein Stück 'Jausenfolie' auf oder?

Weshalb nicht google bemühen? Dann kommt man wie ich eben z.B. auf http://www.spiegelart.de

Also ich kaufe mein Brot immer beim Schlosser weil die Backöfen ja auch aus Metall sind.
Danke für die Sorge um meine Gesundheit und die patzige Reaktion. Ich bin 22 Jahre alt und nicht auf den Kopf gefallen. Ich bin mir bewusst, dass es gesundheitsschädlich ist mit Chemikalien ohne Schutz herum zu hantieren. Falls es Sie so besorgt: Ich war draußen an der frischen Luft, hatte einen Atemschutz an, Handschuhe die für Chemikalien geeignet sind und den Lappen in den Sondermüll entsorgt...

Zum einen...es gibt NIEMANDEN der mir den Spiegel neu belegt. Hätten Sie meinen Beitrag gelesen wüssten Sie, dass ich bereits bei über 10 Firmen angefragt habe und mir NIEMAND helfen wollte! Und ich beklebe das Glas auch mit keiner "Folie"...sondern lege einen neuen Spiegel dahinter, falls es Sie so brennend interessiert.

Ich habe Google lange bemüht. Danke für den hilfreichen Tipp! Vielleicht habe ich einfach nach den falschen Themen gesucht...Schande über mich!

Sie kennen mich nicht mal. Weshalb interessiert es Sie dann so brennend ob es mit meiner Gesundheit noch zum Besten steht? Mir geht es nicht besser und schlechter als vorher auch! Eher noch besser, weil ich ein kleines Erfolgserlebnis hatte! Vielen Dank für Ihre Anteilnahme an meinem Problem und weiterhin ein erfolgreiches Leben!

Edit: Im übrigen sehe ich gerade, dass ich die Seite die Sie genannt hatten ebenfalls besucht habe! Aber was bringt mir bitte eine Firma in 02943 Weißwasser, wenn ich im PLZ Gebiet 63* wohne?? Gar nichts...außer vielleicht am Ende eine auf dem Transport beschädigte Glasplatte...

Liebste Grüße
Caroline

Geändert von Camasch (09.09.2010 um 21:55 Uhr)
Camasch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2010, 22:59   #23   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.106
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Eine Bitte an die Ostalpinisten:

"Jausenfolie" bitte in schriftdeutsch übersetzen.

Ich vermute es ist Butterbrotpapier aus Plastik oder so ?
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2010, 05:47   #24   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Sorry, Doppelpost (Probleme mit Modem)

Geändert von Lutetium (10.09.2010 um 06:05 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2010, 06:05   #25   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Guten Morgen!

Jausenfolie = Haushalts-Alufolie (Jause = Pausenbrot,...)

Gratuliere Caroline!
Ist der Spiegel hinten auch an den Kanten glatt, damit der Spiegel dahinter schön anliegt?

Steht auf dem Schimmelentferner was von den Inhaltsstoffen? Wär interessant, welche Komponente da gewirkt hat.

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2010, 06:19   #26   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Zitat:
Zitat von Lutetium Beitrag anzeigen
Guten Morgen!

Jausenfolie = Haushalts-Alufolie (Jause = Pausenbrot,...)

Gratuliere Caroline!
Ist der Spiegel hinten auch an den Kanten glatt, damit der Spiegel dahinter schön anliegt?

Steht auf dem Schimmelentferner was von den Inhaltsstoffen? Wär interessant, welche Komponente da gewirkt hat.

LG Klaus
Die Mehrzahl der kommerziell angebotenen Schimmelvernichter verschiedenster Hersteller kennen nur zwei Komponenten: Wasser und Hypochloritlauge - riecht man auch gleich...
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2010, 06:25   #27   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Guten Morgen hw101

Hypochlorit = z.B. NaOCl

NaOCl + Ag = ?
Oder anders gefragt... Wie wurde das Silber gelöst?

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2010, 08:30   #28   Druckbare Version zeigen
Camasch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Guten Morgen Klaus,

das Glas hat einen Facettenschliff leider auch nach innen, also wird der neue Spiegel nicht ganz anliegen . Das stört mich aber weniger .

Ich bin das WE leider nicht zuhause und kann Dir daher leider nicht die Inhaltsstoffe des Schimmelentferners nennen. Es ist aber ein stinknormaler handelsüblicher, den man auch im Bad z.B. in der Dusche benutzt!

Ach ja...die Marke heißt glaub ich Mellerud.

Edit: Habe grade bei GOOGLE gesucht:

Technische Daten
  • Zusammensetzung: Bleichmittel auf Sauerstoffbasis, waschaktive Substanzen
  • pH-Wert: 3,0 - 4,0
  • Dichte: 1,05g/cm3
  • Verbrauch: 500 ml reichen für 10 qm, abhängig von der Saugfähigkeit der Oberfläche
  • Gebinde: 0,5 l (16,80 EUR / l)
LG
Caroline

Geändert von Camasch (10.09.2010 um 08:40 Uhr)
Camasch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2010, 08:43   #29   Druckbare Version zeigen
pennyroyal Männlich
Mitglied
Beiträge: 221
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Falls es sich um diesen hier handelt:



Zitat:
"Es ist ein Spezial-Reiniger, der chlorfrei und laut Hersteller geruchtsneutral ist. (...) Hauptinhaltsstoff ist schlichtweg Wasserstoffperioxid, also ein Bleichmittel. Ansonsten enthält der Reiniger noch nichtionische Tenside, Phosphate, Duftstoffe und Limonene."
edit: Ich habe gerade gesehen, dass fast alle Schimmelentferner dieser Marke "chlorfrei", also wohl mit H2O2, sind.
pennyroyal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2010, 09:26   #30   Druckbare Version zeigen
Camasch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Genau so sah die Flasche aus. Der Reiniger hat auch keinen beißenden, unangenehmen Geruch von sich gegeben. Eigentlich war das Zeug so gut wie geruchlos. Konnte nur einen ganz feinen Geruch wahrnehmen und der war nicht unangenehm. Aber nach was genau das gerochen haben könnte.... Es war jedenfalls kein Chlor.
Camasch ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Purpur-Raubbau in der Antike CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 08.05.2007 06:50
Mathematik in der Antike Tomboy Mathematik 4 08.05.2002 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:11 Uhr.



Anzeige