Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2010, 18:29   #1   Druckbare Version zeigen
charite weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 282
Aspartat als Puffer?

hallo

kann aspartat als aminosäurerest innerhalb eines Proteins zur pufferung des Blutes beitragen? wenn ja wie? oder warum?

danke
charite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2010, 18:34   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Aspartat als Puffer?

Ich würde sagen: Nein. Die 2. Carboxylfunktion ist zwar Bestandteil der Proteine, der PK-Wert (der freien AS) liegt aber bei ca. 4 und damit in nicht nutzbaren Bereich fürs Blut.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.09.2010, 18:40   #3   Druckbare Version zeigen
charite weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 282
AW: Aspartat als Puffer?

vielen dank

weißte noch vielleicht warum die OH-gruppe in der Essigsäure nicht aber im Ethanol sauer reagiert?
ist das vlt wegen der neg. Ladung von der Essisäure?
charite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2010, 19:38   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Aspartat als Puffer?

Bei Abgabe eines Protons entsteht ein negativ geladenes Anion. Je besser dieses Anion stabilisiert ist, desto leichter wird das Proton abgegeben. Bei der Essigsäure wird die negative Labung über die Carbxylgruppe verteilt und das ist viel stabiler als beim Ethanol, wo die negative Ladung nur an einem Sauerstoff bleibt.

Daher ist Essigsäure eine sehr viel stärkere Säure als Ethanol (pK-Werte: Essigsäure 4,75, Ethanol ca. 18).

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
flüchtiger Puffer Triethanolamin als Puffer für Lyphilisierung Docu Biologie & Biochemie 8 02.03.2015 11:32
Aspartat ist schlechter als Glutamin? Krin Biologie & Biochemie 13 09.10.2006 15:17
Hefe als Puffer Michaelghaldern Allgemeine Chemie 2 02.06.2006 21:29
as als puffer -hilfe!! mirk Organische Chemie 2 23.05.2005 20:16
Calciumhydrogencarbonat als Puffer im See Lunaris Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 13 08.02.2004 21:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:49 Uhr.



Anzeige