Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.09.2010, 12:34   #1   Druckbare Version zeigen
miwie101 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
Gewichtsprozent-Aufgabe

Hab hier zwei Fragen die ich gelöst habe und wollte nur wissen ob diese richtig sind.

(A) Wieviel Gramm Natriumhydroxid (NaOH) und wieviel Gramm Wasser (H20) werden
zur Herstellung von 500g einer 7,8% Natronlauge benötigt?
Lösung:
m(Naoh): 500g * 0,078 = 39g

m(H2O) : 500g - 39g = 461g


(B) Wie viele Mole Kochsalz (NaCl) enthalten 1,000 g dieser 7,8% Kochsalzlösung?
Die molare Masse von Kochsalz beträgt 58,44 [g/mol].
Lösung:
m(NaCl) : 1000g * 0,078 = 78g

n(NaCl) : 78g / 58,44 g/mol = 1,334 mol
miwie101 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.09.2010, 12:38   #2   Druckbare Version zeigen
Danijo Männlich
Mitglied
Beiträge: 293
AW: Gewichtsprozent-Aufgabe

stimmt so.
Danijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2010, 12:43   #3   Druckbare Version zeigen
miwie101 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Gewichtsprozent-Aufgabe

Danke
das ging ja schnell!
miwie101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2010, 16:53   #4   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Gewichtsprozent-Aufgabe

Hallo,

Zitat:
Zitat von miwie101 Beitrag anzeigen
...
(B) Wie viele Mole Kochsalz (NaCl) enthalten 1,000 g dieser 7,8% Kochsalzlösung?
Die molare Masse von Kochsalz beträgt 58,44 [g/mol].
Lösung:
m(NaCl) : 1000g * 0,078 = 78g

n(NaCl) : 78g / 58,44 g/mol = 1,334 mol
Zitat:
Zitat von Danijo Beitrag anzeigen
stimmt so.


Mit der Rechnung wären in 1 g Lösung mehr als 58 g NaCl enthalten
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 14:20   #5   Druckbare Version zeigen
Berit weiblich 
Mitglied
Beiträge: 109
AW: Gewichtsprozent-Aufgabe

Klassischer Fehler mit der Kommastelle! Oder sollte es kg heißen?
Berit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 14:34   #6   Druckbare Version zeigen
miwie101 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Gewichtsprozent-Aufgabe

ach Mist .
jetzt sehe ich denn fehler auch!
--> das soll 1 kg sein und nicht 1g
SRY
Danke
miwie101 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gewichtsprozent

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gewichtsprozent lilastern Allgemeine Chemie 1 19.02.2008 16:21
Gewichtsprozent Anubiz Allgemeine Chemie 4 09.08.2006 18:40
Gewichtsprozent JeSsY0182 Allgemeine Chemie 0 02.03.2006 11:59
Gewichtsprozent krystall Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 11 19.07.2005 17:53
gewichtsprozent mauzimayer Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 04.07.2004 11:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:59 Uhr.



Anzeige