Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.08.2010, 21:00   #16   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

^Jo - bei uns heisst das "Regel-de-tri" vom franz. "règle-de-trois".
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2010, 01:45   #17   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.883
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

Zitat:
Zitat von kleng_rebellin Beitrag anzeigen
ich komm nich aus deutschland und bei uns hat man ein andres wort dafür ^^
dann entschuldige bitte meine flapsige reaktion, ich wusste das nicht

mea culpa

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2010, 11:57   #18   Druckbare Version zeigen
kleng_rebellin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

genau "régle-de-tri" hast das ding :P
Nee is ok,versteh deine reaktion,glaub ich hätt genau so reagiert wenn mich jemand so was "dummes" gefragt hätte ...
kleng_rebellin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 17:57   #19   Druckbare Version zeigen
kleng_rebellin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

Hallo liebe Leute
Ich hab mal wieder ne Frage ..
Welches Volumen in L nehmen 2 g Iodkristalle & 2 g Trockeneis nach Sublimation bei 20°C und normalen Druck ein ?
Ich hab heraus gefunden das Trockeneis Kohlendioxid in fester Form ist.
Wenn es dann sublimiert ergibt 1 kg Trockeneis etwa 540 L CO²-Gas.
2 g sind 0,002 kg,okay aber wie rechne ich das ?
Ich sitz schon seit der Stunde bei Aufgabe und ich krieg's nich raus.

Würde mich sehr über eine Lösung freuen

-MfG-
kleng_rebellin
kleng_rebellin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 18:24   #20   Druckbare Version zeigen
StOv Männlich
Mitglied
Beiträge: 61
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

Ich bin mir nicht sicher ob man hierbei von idealen Gasen ausgehen kann, aber wenn dem so ist, könnte man die ideale Gleichung nehmen:

pV = nRT und für n ggf. m/M einsetzen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Normbedingungen
StOv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 18:26   #21   Druckbare Version zeigen
kleng_rebellin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

ehm,okay,sorry aber damit ich wirklich gar nichts anfangen :S
kleng_rebellin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 18:30   #22   Druckbare Version zeigen
StOv Männlich
Mitglied
Beiträge: 61
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

p : Druck (101,325 Pa)
V : Volumen (möchtest du wissen)
n : Molzahl (errechnest du aus dem Gewicht der Kristalle und der molaren Masse selbiger)
R : ideale Gaskonstante (8,314472 J / mol*K)
T : Temperatur in K (293,15 K)

oder was meinst du?
StOv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 18:31   #23   Druckbare Version zeigen
kleng_rebellin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

kein plan,is mir ne nummer zu hoch,ich raff's nich,sorry.
danke aber für dein antwort
kleng_rebellin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 18:34   #24   Druckbare Version zeigen
StOv Männlich
Mitglied
Beiträge: 61
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

Am Beispiel vom Trockeneis:

Die Gleichung lautet: p * V = n * R * T

p, R und T sind gegeben (s.o.)

V ist gefragt

n ist nicht bekannt, das müssen wir aus der molaren Masse(M) von CO2 und der vorgegebenen Masse(m), in dem Falle 2g, errechnen. Die Rechnung dazu lautet n = m/M

n = 2/44,01
n = 0,45

V = (n * R * T)/ p
V = 1,019 L (Einheit weiß ich grade nicht sicher)
StOv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 18:50   #25   Druckbare Version zeigen
kleng_rebellin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

okay das hört sich schon besser an,jetzt versteh ich's
danke,ich brauch manchmal nen bisschen länger :P
kleng_rebellin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 19:01   #26   Druckbare Version zeigen
kleng_rebellin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

2g : 44 g/mol = 0.045 ^^
kleng_rebellin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 19:07   #27   Druckbare Version zeigen
kleng_rebellin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

also ich hab das jetzt mal probiert,aber ich hab ne andre temperatur genommen,denn in der aufgabe stellung steht ja dass die temperatur 20°C beträgt. und dann ist mein resultat 0.0738 ? scheint mir aber nen bisschen wenig zu sein,dann scheint mir dein resultat logischer zu sein,jedoch hast du ne andre temperatur genommen .. ?
kleng_rebellin ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.09.2010, 19:17   #28   Druckbare Version zeigen
StOv Männlich
Mitglied
Beiträge: 61
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

Ups, ja da habe ich wohl eine 0 vergessen ;-)

Du hast die Temperatur in °C eingegeben. In der Gleichung wird jedoch die absolute Temperatur in K(elvin) eingegeben. 20°C sind 293,15K.
StOv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 19:21   #29   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

Wahrscheinlich musst Du nur mit dem molaren Volumen des Gases rechnen. Bei Normbedingungen (0°C, Atmosphärendruck) beträgt dieses 22.4 l/mol (d.h. ein mol hat ein Volumen von 22.4 l). Bei Zimmertemperatur kann man von 24 l/mol (genauer 23.8 l bei 20°C) ausgehen. Es wäre hilfreich, wenn Du angeben könntest, um welche Klasse es geht, dann weiss man in etwa, was man an Wissen voraussetzen kann.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2010, 19:24   #30   Druckbare Version zeigen
kleng_rebellin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Stoffmengen und Teilchenzahlen.

ja ich kenn nämlich auch ne formel für die volumen berechnung,und da kommt eine 24 L / mol vor,also bei 20°C und normalen Druck. ja ich geh auf die 10 Klasse. (10PS um genauer zu sein :P )
kleng_rebellin ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoffmengen und Teilchenzahlen sweet_angel Allgemeine Chemie 2 05.01.2010 18:58
Stoffmengen und Teilchenanzahlen Chemie-talentfrei Allgemeine Chemie 2 23.11.2009 17:28
Stoffmengen- und Massenkonzentration Integraelchen Allgemeine Chemie 13 27.07.2009 00:14
Stoffmengen und Konzentration Sarah288 Allgemeine Chemie 5 17.10.2008 20:49
Zu Stoffmengen und Konzentrationen... Yttrium90 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 01.09.2008 20:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:55 Uhr.



Anzeige