Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2010, 16:13   #1   Druckbare Version zeigen
neurochirurgie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 123
monocyclen

hi leute,
heißt monocyclisch ein ring, oder aber einige die sich aber c atome teilen wie z.b. anthracen? heißt ringsystem ein zusammenhängendes ohne dazsichenliegende ketten? und polycyclisch mehrere ringe mit dazwischenliegenden ketten?
kurz: wieso ist z.b. anthracen eun monocyclus?

gruß
neurochirurgie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 16:52   #2   Druckbare Version zeigen
der hund Männlich
Mitglied
Beiträge: 8
AW: monocyclen

Anthracen ist meines Wissens nach eine polycyclische Verbindung.
der hund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 17:16   #3   Druckbare Version zeigen
neurochirurgie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 123
AW: monocyclen

nein, auf anthracen kann man die hückel- regel anwenden und die aromatische Verbindung beweisen. Es dürfen doch nicht alle Aromaten nur einen Ring, ob nun Benzen oder nicht, besitzen. Das ist es halt was mic stutzig macht, deswegen versteh ich nicht, wieso die hückel- regel nur auf monocyclen anzuwenden ist. ich finde keine gute definition. bei wiki steht halt, dass polycyclen mehr ringsysteme und moncyclen ein ringsystem besitzen. aber ich denke ringsystem ist hier nicht mit ring gleichzusetzen stimmts?
bitte um aufklärung
neurochirurgie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 17:18   #4   Druckbare Version zeigen
neurochirurgie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 123
AW: monocyclen

ok
sry
du hast recht
steht auch bei wiki: polycyclisch. gut da hat man gesehen, ich habs nicht so ganz verstanden. hm also darf monocyclisch wirklich nur einen ring besitzen? so wie benzol oder weiter kondensierte? aber was ist z.b. mit einem azofarbstoff, das ist ja eine aromatische verbindung, mit zwei ringsystemen. kann man die nur nicht mit der hückel-regel beweisen?
gruß
neurochirurgie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 17:26   #5   Druckbare Version zeigen
neurochirurgie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 123
AW: monocyclen

und wenn anthracen polycyclisch ist, darf man ja die regel nicht anweden. ist also nur zufall, dass sie aufgeht weil: 4xn+2=14 -> 3=n
neurochirurgie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 17:29   #6   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.878
AW: monocyclen

"aromatisch" ist bei azofarbstoffen im engeren sinne nur der jeweilige ring

dass die azobruecke zu diesen aromatischen systemen wiederum eine konjugierte doppelbindung aufweisst, macht das ganze jedoch noch nicht zu einem einzigen "gesamt-aromatischen" system, sondern es bleiben i.s.d. reinen lehre ZWEI aromatische systeme (die wie gesagt jedoch durch die dobi konjugiert werden)

es ist mithin aehnlich wie im styrol: dort wird die exocyclische dobi auch nicht zu dem aromatischen system mit hinzu gerechnet (sonst waere es ja ein 8-pi- system --> antiaromat)

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 17:53   #7   Druckbare Version zeigen
neurochirurgie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 123
AW: monocyclen

ja ok. aber jetzt im allgemeinen. z.b. anthracen? hückelregelngeht nicht weil polycyclisch? wieso geht die regel auf? also nicht alle aromtaen damit zu bestimmen?
neurochirurgie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.08.2010, 18:14   #8   Druckbare Version zeigen
neurochirurgie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 123
AW: monocyclen

ok ich werd jetzt meine eigene lösung ist folgende:

die hückelregel: 4*n + 2 = pi- Elektronen wird nur erfüllt, wenn n eine natürliche zahl ist. erfüllt wäre sie bei 6 pi elektronen nicht erfüllt bei 8 (als beispiel). nicht alle aromatischen verbindungen werden von diese regel erfasst, nur die monocyclischen, das bedeutet die jenigen mit einem ringsystem. anthracen, naphtalin u.A. sind aromatisch aber polycyclisch (die regel wird hier allerdings zufälligerweise auch aufgehen).

n ist aber einfach nur eine natürliche zahl und hat keine andere bedeutung?
benz(a)pyren ist polycyclisch, erfüllt die regel auch nicht ist aber ein Aromat? steht bei wiki, aber auf meinem arbeitsbogen steht es ist keiner?

wäre froh über ein feedback, ds und lg
neurochirurgie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 18:25   #9   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.856
AW: monocyclen

Mono- und Polycyclen umfassen sowohl den Bereich der aliphatischen als auch der aromatischen Kohlenwasserstoffe(http://en.wikipedia.org/wiki/Cyclic_compound ).
Bei den polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen können die Ringsysteme über eine Bindung(Biphenyl) oder zwei Bindungen(Naphthalin) verknüpft sein.
Letztere werden auch als kondensierte Ringsysteme bezeichnet.
Daneben gibt es noch die heterocyclischen Systeme(s.o.).
Die Aromatizität eines Systems kann für Monocyclen aus der Hückel-Regel(http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%BCckel-Regel#Einschr.C3.A4nkungen ) abgeleitet werden.Darüber hinaus werden in einer etwas weiteren Auslegung der Regel auch Polycyclen zu den Aromaten gerechnet,die als Gesamtsystem nicht diese "Regel" erfüllen,aber wie das Biphenyl zwei aromatische Ringe enthält.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 18:31   #10   Druckbare Version zeigen
neurochirurgie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 123
AW: monocyclen

vielen dank, dass hat mir sehr geholfen, bzw. mich vergewissert.=)gut die heterocyclischen betrachten wir sicher noch genauer ähm ist z.b. naphtalin kondensiert, weil zwei c-atome abgegeben wurden? die ringe teilen sich ja 2 c- atome?
also vielen dank schonmal, lieben gruß nc
neurochirurgie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 19:24   #11   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.856
AW: monocyclen

Naphthalin,Anthracen etc. gehören zu den kondensierten Systemen(sozusagen kantenverknüpft).Fluoren wäre eher als Biphenyl zu betrachten.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:06 Uhr.



Anzeige