Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2010, 19:12   #1   Druckbare Version zeigen
Sternchen05 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 310
pKs-Wert einer starken Säure photometrisch bestimmen

hallo,

ich mache mir im Moment über folgende Frage Gedanken, wie lässt sich der pKs-Wert einer starken Säure auf photometrischem Wege bestimmen??

Folgender Gedankenansatz:

bei einer schwachen Säure berechnet man log(EA--E0/E0-(EAH), trägt diese Werte auf der x-Achse und die dazugehörigen pH-Werte bei denen die Extinktion E0 gemessen worden ist, auf der y-Achse auf.

bei einer starken Säure gilt nicht E0 = EHA + EA-,
sondern es ist nur EHA vorhanden, deshalb E0 = EHA,

somit müsste man hier nur log(EHA) auf der x-Achse auftragen und den dazugehörigen pH-Wert auf der y-Achse...

Ich frage mich nur, ob das nun wirklich die Lösung sein kann...

Viele Grüße

Sternchen
Sternchen05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 19:35   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: pKs-Wert einer starken Säure photometrisch bestimmen

Zitat:
Zitat von Sternchen05 Beitrag anzeigen
bei einer starken Säure gilt nicht E0 = EHA + EA-,
sondern es ist nur EHA vorhanden, deshalb E0 = EHA,
Nur ein Gedanke : müsste es nicht heissen : es ist nur EA- vorhanden, wenn es eine starke Säure ist ?

Den pKa einer starken Säure kann man in Wasser nicht messen, auch nicht photometrisch...
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.08.2010, 19:47   #3   Druckbare Version zeigen
Sternchen05 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 310
AW: pKs-Wert einer starken Säure photometrisch bestimmen

danke für die schnelle Antwort...

ja, es müsste heißen es ist nur EA- vorhanden...

aber wir haben den pKs wert der schwachen Säure ja auch bestimmen können. Es handelte sich dabei um Bromkresolgrün. Und dessen Absorbanzen bei bestimmten pH-Werten wurden dann aufgetragen und der Schnittpunkt der damit erhaltenen Geraden mit der y-Achse war dann der gesuchte pKs-Wert der schwachen Säure und in meinem Skript steht jetzt noch die Frage, was sich für ein mathematischer Zusammenhang im Bezug auf eine starke Säure ergeben würde

Viele Grüße

Sternchen
Sternchen05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 19:50   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: pKs-Wert einer starken Säure photometrisch bestimmen

Zitat:
Zitat von Sternchen05 Beitrag anzeigen
aber wir haben den pKs wert der schwachen Säure ja auch bestimmen können.
Jede Säure mit einem pKs kleiner als -1.74 (pKs vom Hydroniumion) ist in Wasser gleich stark dissoziiert (nämlich vollständig).
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
pH-Wert am Äquivalenzpunkt (Titration einer schwachen Säure mit einer starken Base) chloridion Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 01.03.2012 12:47
pKs-Wert einer unbekannten Säure nach titration und Säurezugabe bestimmen Zaphi Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 23.01.2012 19:18
Titration einer starken und schwachen Säure mit einer starken Base fehl2k Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 11.06.2009 21:21
Titration einer starken Base mit einer starken Säure GruenTee Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 16 03.06.2009 21:31
Titration einer starken Säure mit einer starken Base Viola Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 05.06.2004 15:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:29 Uhr.



Anzeige