Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2003, 22:45   #1   Druckbare Version zeigen
Eyken Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 327
seltsame Perlen

Ich habe heute eine Packung seltsamer Perlen in meinem PC-Gehäuse entdeckt. Sieht aus als wäre es SiO2. Ich tippe darauf das es zum absorbieren von Luftfeuchtigkeit dient.
Ist denn SiO2 hygroskopisch oder welchen Zweck erfüllt es?

Gruss Daniel
__________________
Leute gesucht die auch in Mainz studieren!!
Bitte an DanielHammesR@aol.com schreiben!
Eyken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2003, 23:02   #2   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Eyken
Sieht aus als wäre es SiO2.
Was für ein Blick.

Silicagel nennt sich das.
http://www.google.de/search?q=Silicagel&ie=ISO-8859-1&hl=de&btnG=Google+Suche&meta=lr%3Dlang_de
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2003, 06:53   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: seltsame Perlen

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Eyken
Ich habe heute eine Packung seltsamer Perlen in meinem PC-Gehäuse entdeckt. Sieht aus als wäre es SiO2. Ich tippe darauf das es zum absorbieren von Luftfeuchtigkeit dient.
Ist denn SiO2 hygroskopisch oder welchen Zweck erfüllt es?

Gruss Daniel
Falls die Perlen ungefähr wie Glas aussehen, dürftest Du recht haben.
Sollten sie undurchsichtig und weißgrau sein, sind es "Molekularsiebe" (für den gleichen Zweck).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2003, 14:15   #4   Druckbare Version zeigen
Eyken Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 327
Ahh Kieselerde!

Also kann ich damit Dynamit herstellen!
(Ist nur ein dummer Scherz, würde ich eh nicht tun!)

Gruss Daniel
__________________
Leute gesucht die auch in Mainz studieren!!
Bitte an DanielHammesR@aol.com schreiben!
Eyken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2003, 16:57   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Eyken
Ahh Kieselerde!

Also kann ich damit Dynamit herstellen!
(Ist nur ein dummer Scherz, würde ich eh nicht tun!)

Gruss Daniel
Genau Dynamit!

Kieselerde ist wohl der gefährlichste und am schwersten zu bekommende Bestandteil. Wieviele Tonnen brauchst Du?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2003, 16:59   #6   Druckbare Version zeigen
Eyken Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 327
ne, ne davon lasse ich lieber die Finger!

kannste wirkich Recht haben: konz. Schwefel- und Salpetersäure(Nitriersäure) gibts in jeder Apotheke und das Glycerin ist leicht aus Fett zu gewinnen.
__________________
Leute gesucht die auch in Mainz studieren!!
Bitte an DanielHammesR@aol.com schreiben!
Eyken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2003, 17:16   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Eyken
Ahh Kieselerde!
Nicht ganz, auch wenn Kieselgel und Kieselgur beide hauptsächlich aus SiO2 bestehen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2003, 17:18   #8   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
mal googeln unter Aerogele, Xerogele, Gur.
hauptsächlich geht es hier um die Mikroporosität, die vom Herstellungsweg abhängt und nicht so sehr vom Netzwerkmaterial...


Gruß
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2003, 17:18   #9   Druckbare Version zeigen
Eyken Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 327
Also:

Kiselgur für Dynamit und Kiesegel zum Trocknen?
Wo liegen denn die Unterschiede?
__________________
Leute gesucht die auch in Mainz studieren!!
Bitte an DanielHammesR@aol.com schreiben!
Eyken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2003, 17:19   #10   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.310
Blog-Einträge: 1
PENG

Wenn Du sowieso in Apotheke bist, kannst Du das Glycerin auch
von dort mitbringen. Ist frei erhältlich.
P.S. Ist das Pülverchen noch rieselfähig?
Wenn nicht würde ich den PC unter der Dusche wegnehmen.
mfg: rettich
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2003, 17:22   #11   Druckbare Version zeigen
Eyken Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 327
ne, es handelt sich um kleine Perlen, nicht um ein Pulver!

ps: PC ist gestern eh kaputt gegangen, war shcon 4 oder 5 Jahre alt, habe nun einen neuen
__________________
Leute gesucht die auch in Mainz studieren!!
Bitte an DanielHammesR@aol.com schreiben!
Eyken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2003, 17:37   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Kieselgur sind die Panzer von Kieselalgen (zahlreiche Poren, innen hohl). Pulverförmig, Naturfarbe ca. grau. Saugt Flüssigkeiten wie ein Schwamm auf.

Kieselgel wird aus Natriumsilicatlösung durch Ausfällen mit Säure, Trocknen und Auswaschen hergestellt. Als Pulver weiß, kompakt sieht es wie Glas aus. Hat auch Poren, die aber so klein sind, dass sie nur von kleinen Molekülen passiert werden können.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.07.2003, 18:02   #13   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
dann gibt es noch die Xerogele, die im Sprühturm durch 'Verbrennen' von SiCl4 mit H2 anfallen, sowas ist hier vielleicht eher nicht gemeint...gibt natürlich auch gleich HCl als Koppelprodukt.

Gruß
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2003, 18:42   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Alichimist
dann gibt es noch die Xerogele, die im Sprühturm durch 'Verbrennen' von SiCl4 mit H2 anfallen, sowas ist hier vielleicht eher nicht gemeint...gibt natürlich auch gleich HCl als Koppelprodukt.

Gruß
Was man so "pyrogene Kieselsäure" nennt (Markennamen auf Anfrage...).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2003, 22:02   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Diatomeen heißen die Kieselalgen, soviel ich weiß.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reinheit von NaOH-Perlen feststellen spatzle Lebensmittel- & Haushaltschemie 39 15.09.2012 11:24
Seltsame Chemikerin... ehemaliges Mitglied Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 8 16.12.2009 00:00
seltsame Färbung Locke82 Anorganische Chemie 3 14.01.2009 08:38
seltsame Raupen ehemaliges Mitglied Biologie & Biochemie 4 05.07.2008 00:50
seltsame Kohleelektroden H5N1 Allgemeine Chemie 2 30.06.2006 16:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:38 Uhr.



Anzeige