Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2010, 07:55   #1   Druckbare Version zeigen
MaH Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 328
Warum wird Grüner Tee trüb wenn er abkühlt?

Nach ein paar Minuten wird die anfangs klare Lösung trüb.
Ich nehe an die Gerbstoffe und das Koffein reagieren mit dem Kalk im Wasser. Was jemand was genaures?
MaH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 09:17   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Warum wird Grüner Tee trüb wenn er abkühlt?

Mein Grüntee (und zwar mehrere Sorten unterschliedlicher Herkunft und Sorten) wird nicht trüb.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 09:23   #3   Druckbare Version zeigen
MaH Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 328
AW: Warum wird Grüner Tee trüb wenn er abkühlt?

echt nicht? also man sagt ja dass das wasser in berlin besonders kalk haltig sein soll. ob das daran liegt? wie ist das den mit dem wasser in stuttgart? nach dem er trüb geworden ist schmeckt er auch bitterer. wäre auch schade wenn die gesunden gerbstoffe so ihre wirkung verlieren würden.
MaH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 09:38   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.701
AW: Warum wird Grüner Tee trüb wenn er abkühlt?

Das beobachtete meine Frau auch, als sie aus Taiwan nach Berlin kam. Tee diesmal aus Taiwan bildet mit dem Berliner Leitungswasser einen Niederschlag. Zuerst dachte sie die Tasse waere schmutzig, jedoch auch beim nächsten Aufguß war die Erscheinung zu sehen. Wir benutzen jetzt immer Wasser aus dem Wassermax (Enthärtungspatrone).
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 10:04   #5   Druckbare Version zeigen
Vanillemaus weiblich 
Mitglied
Beiträge: 574
AW: Warum wird Grüner Tee trüb wenn er abkühlt?

Hi!

Ja, liegt am Kalk im Wasser. Je länger der grüne Tee steht, desto eher können sich diese Komplexe mit den in grünem Tee enthaltenen Gerbstoffen bilden. Funktioniert auch bei schwarzem Tee, dauert aber wesentlich länger. Da hilft es wirklich, gefiltertes Wasser zu nehmen und damit Tee zuzubereiten.
__________________

____________________________________________________

Es gibt zwei Dinge die unendlich sind - das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

(
A.Einstein)
Vanillemaus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.08.2010, 10:11   #6   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Warum wird Grüner Tee trüb wenn er abkühlt?

Mit berliner Wasser ist man da wirklich gestraft. Ewig dicke Kalkschichten im Boden lassen das Wasser jenseits jeder Waschmittelrückseitenwasserhärteabhängigkeitsdosierungsinformation stehen (> 21° dH: legen Sie den Dosierverschluss beiseite und nehmen Sie eine Gießkanne zur Hand).
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 10:36   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Warum wird Grüner Tee trüb wenn er abkühlt?

Zitat:
Zitat von Vanillemaus Beitrag anzeigen
Hi!

Ja, liegt am Kalk im Wasser. Je länger der grüne Tee steht, desto eher können sich diese Komplexe mit den in grünem Tee enthaltenen Gerbstoffen bilden. Funktioniert auch bei schwarzem Tee, dauert aber wesentlich länger. Da hilft es wirklich, gefiltertes Wasser zu nehmen und damit Tee zuzubereiten.
...da gibt es für Teetrinker einen kleinen Kniff!

Da Kalk ja sehr gesund ist, kann man die lästigen Gerbstoffe leicht mit etwas Gelatine, nach Möglichkeit sauer aufgeschlossen mit einem dann hohen Bloomwert, fällen...

Einfach im Weinbaushop nachfragen - zur Not kann man auch Kasein benutzen - deswegen schütten wohl einige Teetrinker Milch in den Schwarztee, findige Zeitgenossen auch in den Früchtetee.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 10:55   #8   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.701
AW: Warum wird Grüner Tee trüb wenn er abkühlt?

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
...da gibt es für Teetrinker einen kleinen Kniff!

Da Kalk ja sehr gesund ist, kann man die lästigen Gerbstoffe leicht mit etwas Gelatine, nach Möglichkeit sauer aufgeschlossen mit einem dann hohen Bloomwert, fällen...

Einfach im Weinbaushop nachfragen - zur Not kann man auch Kasein benutzen - deswegen schütten wohl einige Teetrinker Milch in den Schwarztee, findige Zeitgenossen auch in den Früchtetee.
Ich dachte daß ist eine Marotte der Engländer, die teilweise ihren 5-Uhr Tee mit Milch trinken. Daß da auch ein praktischer Hintergrund sich verbirgt wußte ich nicht.

Aber wie sieht daß jetzt praktisch aus. Gelatine in den Tee schütten, damit die Gerbstoffe gefällt werden? Ist doch nicht mehr das richtige Teetrinken.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 14:21   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Warum wird Grüner Tee trüb wenn er abkühlt?

Zitat:
Zitat von Vanillemaus Beitrag anzeigen
Da hilft es wirklich, gefiltertes Wasser zu nehmen und damit Tee zuzubereiten.
Nein. Durch Filtration wird man die Ca2+ Ionen nicht los. Man muss das Wasser entionisieren.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 19:28   #10   Druckbare Version zeigen
Vanillemaus weiblich 
Mitglied
Beiträge: 574
AW: Warum wird Grüner Tee trüb wenn er abkühlt?

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
Nein. Durch Filtration wird man die Ca2+ Ionen nicht los. Man muss das Wasser entionisieren.
Ohne Schleichwerbung machen zu wollen, dachte ich dabei an Produkte wie dieses hier: http://www.brita.net/de/bis_kettles.html?L=5
die soetwas zu leisten in der Lage sind und damit auch werben
__________________

____________________________________________________

Es gibt zwei Dinge die unendlich sind - das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

(
A.Einstein)
Vanillemaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 19:32   #11   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.701
AW: Warum wird Grüner Tee trüb wenn er abkühlt?

Genau das benutze ich auch.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum wird Energie frei wenn Wasserstoff eine Elektronenpaarbindung eingeht? MaH Allgemeine Chemie 1 12.08.2010 16:59
Wird der Kaffee kälter, wenn man zuerst die Milch oder wenn man zuerst den Zucker hinzugibt? ABanana Lebensmittel- & Haushaltschemie 6 08.07.2010 12:23
Wenn Wasser gasförmig wird.... Agaetis Allgemeine Chemie 10 23.09.2007 16:45
Wachmacher: Schwarzer oder Grüner Tee? deep7 Lebensmittel- & Haushaltschemie 28 09.05.2006 21:18
Warum wird H2 frei, wenn man Wasser zu Schwefelsäure gibt? Anna-Banana Anorganische Chemie 6 12.10.2005 17:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:56 Uhr.



Anzeige