Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2010, 15:30   #1   Druckbare Version zeigen
Jenni. weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
Stoffmenge und masse

Hallo.. ich hab ein problem ich hab ein problem damit die stoffmenge zu berechnen.. in den anderen themen hab ich nichts gefunden was mir weiter hilft weil ich das nicht auf meine eigenen sachen übertagen kann..
es werden 50 ml eines weisweins verwendet und zur neurtalisation der schwefelsäure 7,2 ml natronlaugemit der stoffmengenkonzentration von c=0,01 mol/l

jetzt versuche ich die stoffmenge zu berechnen an schwefelsäure die sich gebildet hat und dann noch die masse an schwefeldioxid in mg zu berechnen die sich in einem liter wein der probe befindet..

ich hab ehrlich grade starke probleme damit obwohl es doch eigentlich recht einfach ist.. aber ich komm damit grade ehrlich nich klar... helft mir bitte
Jenni. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 15:33   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Stoffmenge und masse

Hallo Jenni

Bei Titrationen gilt die Äquivalnez zwischen Säure und Base am Titrationspunkt:

c(Säure) * V(Säure) = c(Base) * V(Base)

Du musst also nur noch nach der fehlenden Größe auflösen. Bedenke aber, dass Schwefelsäure eine zweiprotonige Säure ist.

Aus der Konzentration der Säure kannst du dann die Stoffmenge berechnen: n = c * V.

Viel Erfolg

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.08.2010, 15:39   #3   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Stoffmenge und masse

n = c*V. Das sind dann 0,01mol/L * 0,072L = 0,00072mol NaOH.

Nun neutralisieren 2 Mole NaOH ein Molekül H2SO4.

2 NaOH + H2SO4 -> Na2SO4 + 2 H2O

Man hat also nur 1/2 der Stoffmenge Schwefelsäure, also 0,00036mol.

Die Schwefelsäure entspricht der gleichen Stoffmenge SO2. m = n*M = 0,00036mol*64g/mol = 0,02304g in 50ml.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 15:40   #4   Druckbare Version zeigen
Jenni. weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
AW: Stoffmenge und masse

Zitat:
Zitat von arrhenius Beitrag anzeigen
Du musst also nur noch nach der fehlenden Größe auflösen. Bedenke aber, dass Schwefelsäure eine zweiprotonige Säure ist.
heißt das ist muss alles mit 0,5 multiplizieren?
Jenni. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 15:46   #5   Druckbare Version zeigen
Jenni. weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
AW: Stoffmenge und masse

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
m = n*M = 0,00036mol*64g/mol = 0,02304g in 50ml
wo hast du die 64 g/mol her?
Jenni. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 15:48   #6   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Stoffmenge und masse

Zitat:
masse an schwefeldioxid in mg
SO2: 32g/mol + 2*16g/mol.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 15:50   #7   Druckbare Version zeigen
Jenni. weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
AW: Stoffmenge und masse

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
Zitat: masse an schwefeldioxid in mg SO2: 32g/mol + 2*16g/mol. Gruß jag
tut mir leid ich verstehs noch immer nicht
Jenni. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 15:51   #8   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Stoffmenge und masse

Schwefeldioxid hat die Molmasse 64g/mol, da es aus einem Schwefelatom (32g/mol) und zwei Sauerstofatomen (2*16g/mol) besteht.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 15:58   #9   Druckbare Version zeigen
Jenni. weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
AW: Stoffmenge und masse

dankeschön
Jenni. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 16:21   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Stoffmenge und masse

@Jenni: Wein enthält keine Schwefelsäure, sondern Schweflige Säure (H2SO3), und die wird hier titriert.
Ein Mol Schweflige Säure entspricht einem Mol Schwefeldioxid:
SO2 + H2O <- -> H2SO3

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 16:22   #11   Druckbare Version zeigen
Jenni. weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
AW: Stoffmenge und masse

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Oder soll hier etwa H2SO4 als Gemenge aus SO2 und H2O2 angesehen werden ?
berechnen sie die masse an schwefeldioxid in mg, die sich in einem liter wein der untersuchten probe befinden..

das ist die aufgabenstellung.. also is das oben genannte doch falsch?
Jenni. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 16:34   #12   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Stoffmenge und masse

Ich habe die "Schwefelsäure" aus der Aufgabe als alleinigen Indikator für SO2 angesehen. Wenn "schweflige Säure" gemeint sein sollte, ist dies für die Beurteilung des (numerischen) Ergebnisses nicht erheblich.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 16:38   #13   Druckbare Version zeigen
Jenni. weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
AW: Stoffmenge und masse

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
für die Beurteilung des (numerischen) Ergebnisses nicht erheblich
heißt es stimmt jetzt wirklich alles?
Jenni. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 16:42   #14   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Stoffmenge und masse

Ja, bis auf die Tatsache, dass es (sinnvollerweise) in der Aufgabe "schweflige Säure" heissen sollte.

Denn bei > 0,91g/L Schwefelsäure ist ein Wein nach Lebensmittelrecht verdorben...

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 16:45   #15   Druckbare Version zeigen
Jenni. weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
AW: Stoffmenge und masse

♥-lichsten dank
Jenni. ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoffmenge, Masse, Molare Masse Berechnen VTler11 Allgemeine Chemie 6 22.12.2011 17:05
Probleme beim Errechnen der Stoffmenge und Masse Alpia Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 09.11.2011 17:22
Verständnisaufgabe zu Stoffmenge und Molare Masse mathlab Anorganische Chemie 10 29.09.2010 13:41
stoffmenge(n) molare masse (M) und masse (m) Rechnungen sunny02 Allgemeine Chemie 8 02.06.2010 20:24
Masse und Stoffmenge von ASS mittels Titration bestimmen... Milkaschokolade Organische Chemie 1 05.03.2006 15:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:14 Uhr.



Anzeige