Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2010, 22:50   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Dewar...

...wie gut stehen die Chancen, wenn ich Linde, am Freitag, knapp vor 13:00h einen Besuch abstatte, dass ich von 10l LN2 am Samstag so gegen Abend noch wenigstens 5 Liter, für das Dessert, im Edelstahl-Dewar finde?

Wäre für einen Tipp dankbar - zumal das Ding meines Wissens doch 15l fasst.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 00:05   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Dewar...

Hallo,

habs in einem anderen Thema mal erwähnt: Bei Besamungsstationen (Fleckvieh o.ä.) bekommst du den flüssigen Stickstoff im Dewar kostenlos gegen Kaution für Dewar.
Dessert... hm wenn Du natürlich kreativ kochen willst, in dem Stickstoff waren mal Samengefässe

Aber vielleicht ist es eine Option für spätere N2-Besorgung.

Immerhin kostenlos.

Liebe Grüsse, Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 07:51   #3   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Dewar...

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
...wie gut stehen die Chancen, wenn ich Linde, am Freitag, knapp vor 13:00h einen Besuch abstatte, dass ich von 10l LN2 am Samstag so gegen Abend noch wenigstens 5 Liter, für das Dessert, im Edelstahl-Dewar finde?

Wäre für einen Tipp dankbar - zumal das Ding meines Wissens doch 15l fasst.
Ich würde sagen, dass Du da gute Chancen hast. In unseren Dewars hält sich der Stickstoff jedenfalls lang genug, zur Not ist auch nach drei Tagen noch genug Stickstoff drin, um die Kühlfalle zu befüllen.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.08.2010, 07:55   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Dewar...

LN2 kostet ein Butterbrot und Behälter sind in 3 Größen vorhanden - ist nebensächlich.

Mir geht es nur um einen Tipp aus praktischer Erfahrung, ob in diesen üblichen Transportkannen zu ca. 10l Volumen (die mit dem langen Hartschaumstopfen) nach anderthalb Tagen nach wenigstens 2-3l LN2 zu finden sind.

Wäre für einen Tipp sehr dankbar!
Es geht nur um ein Unterhaltungsprogramm bei Regen für volles Haus...
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 08:12   #5   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: Dewar...

Haben früher in der Uni immer Freitags-mittags den Boden damit gefegt .

Nur einmal war der Chef tatsächlich Freitags bis zum Schluss da, also fegen mit Besen.

Am Montag war im ungefähr halbvollen 25 L Dewar immer noch ca. 1 Liter Stickstoff drin, also nach ca. 60 Stunden. Müsste also klappen.
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 08:58   #6   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Dewar...

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Mir geht es nur um einen Tipp aus praktischer Erfahrung, ob in diesen üblichen Transportkannen zu ca. 10l Volumen (die mit dem langen Hartschaumstopfen) nach anderthalb Tagen nach wenigstens 2-3l LN2 zu finden sind.
Ich sehe da kein Problem. Nimm zur Sicherheit den größten Dewar, den Du hast.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 16:29   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Dewar...

Danke für die hilfreichen Tipps!

Leider weiß ich nicht, wie viel die Kanne fasst und in der Eile heute vergaß ich leer zu wiegen.
Geschätzt hätte ich 10l - als Größenvergleich ein 1l Messkolben im Bild. Wie dick der Vakuummantel ist kann man auch schlecht schätzen, weil da auch noch ein Plastikrohr als Schwappsicherung im Hals steckt.

Bezahlt habe ich 5 Liter LN2 - ich bot dem voll motivierten Tankwart bei Linde 5-10l Fassungsvolumen an.
Statt €2,70/l sind es mittlerweile €3.- zzügl 20%Mwst. also tatsächlich billig...

Bin neugierig was vom Inhalt (Bruttogewicht 8,6kg Kanne) am Samstag noch da ist. Hab das Ding ins Tiefkühlhaus gestellt, weil damit doch 45°C weniger Temperaturdifferenz zu machen ist. Ob's was bringt, steht bei -196°C wohl auf einem anderen Blatt...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg dewar.jpg (198,6 KB, 8x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 19:11   #8   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: Dewar...

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
weil damit doch 45°C weniger Temperaturdifferenz
Nicht wirklich etwas gravierendes!

Aber es wird reichen.
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 21:22   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Dewar...

Zitat:
Zitat von chemagie Beitrag anzeigen
Nicht wirklich etwas gravierendes!

Aber es wird reichen.
Hoffentlich - nicht das, dass vollmundige Versprechen beim Frühstück in der Menükarte am Abend dann wegen Materialmangels auf das schlichte Betrachten des Kryogefäßes reduziert wird.

Gravierend wohl wirklich nicht - habe leider keine Ahnung was der geschwindigkeitsbestimmende Faktor bei der Verflüchtigung von LN2 ist? Wenigsten kriecht Stickstoff nicht wie Helium aus dem Behältnis...

In das letzte Schlückchen taucht man dann keinen Löffel mit 'Blue Curaçao' oder Schlagobers, weil LN2 + LOX nicht mischbar sind und die Gefahr besteht, dass sich ein Gast im Finale zum Digestif eine Zigarre ansteckt...?

Bilden die eigentlich ein Azeotrop?

Geändert von hw101 (13.08.2010 um 21:30 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 22:17   #10   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: Dewar...

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Hoffentlich - nicht das, dass vollmundige Versprechen beim Frühstück in der Menükarte am Abend dann wegen Materialmangels auf das schlichte Betrachten des Kryogefäßes reduziert wird.

Haben wohl auch noch nicht viele deiner Gäste gesehen. Notfalls etwas Trockeneis rein, und ein bisschen Wasser...es dampft und du sagst mit Trauermiene: Die Gewerbeaufsicht hat es mir leider verboten!

Gravierend wohl wirklich nicht - habe leider keine Ahnung was der geschwindigkeitsbestimmende Faktor bei der Verflüchtigung von LN2 ist? Wenigsten kriecht Stickstoff nicht wie Helium aus dem Behältnis...

Dafür wäre He aber etwas kälter und ich habe den Effekt einmal im KFZ gesehen. Traumhaft.
Geschwindigkeitsbestimmend ist die Temperaturdifferenz, wie üblich.

In das letzte Schlückchen taucht man dann keinen Löffel mit 'Blue Curaçao' oder Schlagobers, weil LN2 + LOX nicht mischbar sind und die Gefahr besteht, dass sich ein Gast im Finale zum Digestif eine Zigarre ansteckt...?

Unwahrscheinlich. Habe mal eine Präsentation über dieses molekulare Kochen gesehen (nicht mein Ding, ein Steak ist mir lieber), aber der hat Basilikum klein gehackt, in LIN reingelegt und dann jedem Gast ein winziges Löfflein einzeln in die Suppe, sah schon toll aus.

Bilden die eigentlich ein Azeotrop?

Eigentlich nicht (aber wieder nur meines Wissens nachh) da Stickstoff und Sauerstoff ja nach Linde großtechnisch gewonnen werden.
Die rot dargestellten Buchstaben spiegeln nur den persönlichen Geschmack des Autors wieder!
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 12:15   #11   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Dewar...

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Wenigsten kriecht Stickstoff nicht wie Helium aus dem Behältnis...
Das tut auch "normales" flüssiges He nicht - dazu muss es suprafluid sein (sozusagen überflüssig):kukstu.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 12:26   #12   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: Dewar...

Jetzt ist das arme Helium bestimmt einsam und traurig.
Es einfach als überflüssig zu bezeichnen.
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 13:01   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Dewar...

Zitat:
Zitat von chemagie Beitrag anzeigen
Jetzt ist das arme Helium bestimmt einsam und traurig.
Es einfach als überflüssig zu bezeichnen.
Armes, armes Helium...
@hw: was für ein Dessert wird das denn? Kriegen wir Fotos zu sehen?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 13:10   #14   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: Dewar...

Zitat:
Zitat von TanHil Beitrag anzeigen
für ein Dessert wird das denn?
Ist denn noch LIN da?
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 16:52   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Dewar...

Zitat:
Zitat von TanHil Beitrag anzeigen
@hw: was für ein Dessert wird das denn? Kriegen wir Fotos zu sehen?
Wohl eher nicht - bei denen die sich für dieses Menü entschlossen haben, liegt das Augenmerk bei der Geschwindigkeit in der Fertigung - sprich da muss man sich ranhalten und zusehen flott die Schei?§$%!chen für 24 Leute da 'rauszudrehen'... Im kleinen Kreis mit Familie kann man sich da eher gemütlich spielen.

Übrigens habe ich einen neue Lieblingswaage für das Badezimmer - die digitale Personenwaage 'meinte' gestern um 12:45h 8,6kg und heute um 16:45h 8,6kg...

Spannend wird noch das Umfüllen in den 'Arbeitsdewar' mit ca. 3l - ob 'die Scherben fliegen' und ich trotzdem mit leeren Händen dastehe?

Dieses Ding:

  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dewar

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kekulé, Dewar und Benzvalen Hellgo Organische Chemie 9 12.11.2008 18:39
Dewar-Zimmermann etoh Organische Chemie 3 06.09.2007 20:16
Dewar-Benzol, Addition möglich? Schwarzfahrer88 Organische Chemie 12 12.01.2007 15:29
Dewar-Benzol stalker Organische Chemie 2 21.05.2006 19:04
Dewar-Benzol+Reaktionen soraya Organische Chemie 4 25.03.2006 12:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:34 Uhr.



Anzeige