Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2010, 02:17   #46   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Irgendwo kann es uns ja egal sein, was da rumfährt...andererseits: aus einem gewissen Verantwortungsgefühl und dem Wunsch, kompetente Beratung zu liefern heraus läuft schon die Frage nach einer mehr oder weniger umfangreichen Liste.

Oder eben nicht. Wie es gewünscht ist. Was nicht bekannt ist, kann nicht diskutiert werden.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 02:30   #47   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Also ich wüsste nicht wie ich mich fühlen würde, wenn mein Nachbar, nur durch 15cm Mauer getrennt mir unbekannte Sachen macht/besitzt.

Beispiel: Der macht HCN auf dem Balkon, der Wind geht in meine Richtung bei offener Balkontüre.

Andererseits bin ich enttäuscht, wenn ich wichtige Chemikalien nicht bekomme, weil damit schon das ein oder andere angestellt wurde.
Z.B. Bekomme ich keinerlei Cyanate wegen CN, aber Kaliumhexacyanoferrat in beliebigen Mengen (Woraus sich angeblich extrem leicht KCN usw. herstellen lässt)

Kauf dir zusammen HNO3 und H2SO4 und fast geht Alarm los, bei Eisessig klingeln Glocken... Aceton steht in jeder Werkstatt, wird aber (nicht nur hier) als potentielles "Aha, so einer" behandelt ..hallo? Mit genannten Chemikalien kann man xxx völlig harmlose Substanzen herstellen bzw. sind sie einfach Grundstoffe ohne die man nicht auskommt.

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 11:17   #48   Druckbare Version zeigen
franzgans Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Hallo,
interessant die Aufregung hier zu sehen. Also noch einmal: das Hydrazin die Perclohrsäure und die Flussäure sind schon abgegeben worden. der Rest besitzt KEINEN Totenkopf oder ein Sprengstoffzeichen und ist im originalverbund also noch niemals geöffnet worden. Mir war schon klar das die beiden Stoffe nicht ungefährlich sind. Aus diesem Grund stellte ich die Frage ja auch hier und nicht im Forum für Zierfische. Es ging im Prinzip auch nur um diese Stoffe!! Gruß Franzgans
Ich danke trotzdem allen informativen Beitragssteller.
franzgans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 13:27   #49   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Je nach Alter der Chemikalien kann es auch sein, dass gefährliche Sachen nicht gekennzeichnet sind. War mal bei einer Entsorgungsaktion in einem Ausbildungslabor dabei, da sind Sachen entsorgt worden, die so zwischen 10 und 60 Jahren alt waren.

Bsp.: Kaliumdichromat war früher nur reizend, heute ist es als sehr giftig (krebserregend), brandfördernd und umweltgefährdend eingestuft.

Und auf den kleineren Originalgebinden von Merck und dgl. befanden sich auch keine Totenköpfe oä.

Weiterhin sind nicht alle juristisch bedenklichen Chemikalien sind zwangsweise giftig oder explosiv oder ähnliches...denke da gerade an Sachen in Richtung BtmG.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 15:01   #50   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
Neugierde vs Hilfreich?

Ich wundere mich sehr:
Der TES ist sich über die rechtlichen Aspekte des Chemikalienbesitzes nicht im Klaren und da schlagt ihr ihm allem Ernstes vor, die komplette Liste der
Substanzen an einem öffentlich zugänglichen Platz "auszuhängen"?
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 16:29   #51   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Er muss sie ja nicht veröffentlichen. Per PN an entsprechende Mitglieder wäre auch eine Möglichkeit.

Überhaupt können wir nur anbieten, entscheiden muss der Fragende.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 16:42   #52   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Aber mit so einem Wischi-Waschi-Gefrage kommt auch keiner weiter.

Aber zumindest sind es ja jetzt schon drei genannte Substanzen!

Und wen er sich nur absichern will, wegen seiner beruflichen Laufbahn, warum dann nicht offiziell alles entsorgen?
Ein gewisses Interesse zum Besitz muss also vorhanden sein!
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 08:20   #53   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Zitat:
Zitat von chemagie Beitrag anzeigen
Aber Zuverlässigkeit ist für mich etwas anderes:
Mehr als 100 Chemikalien im Keller. Katalogisiert? Nicht posten, vielleicht ja keine Zeit, sondern absichern? Aber fragen welche Chemikalien sind gefährlich. Und dann kommen als Lichtblick Flußsäure und Hydrazin als Erstes.
Finde ich übertrieben. Nehmen wir doch mal an, es seien Chemikalien aus einem Chemibaukasten, dann sind auch dort schon Sachen wie Kaliumpermanganat drin (zumindest früher), dessentwegen du so einen Aufwand treiben mußt. Andererseits sind Ammoniumacetat, Blutlaugensalz und Phenolphthalein jetzt nicht so gefährlich, als dass man alles auflisten müßte, entweder weil das eigene Wissen zur Beurteilung noch reicht (für Hydrazin etc. hat es das offensichtlich getan), oder weil man Wikipedia konsultiert hat. Ob es in diesem Fall bei allen Chemikalien so ist, kann ich nicht beurteilen, aber letztendlich hat sich der TES dazu entschlossen, nicht alles zu posten. Ich denke, er ist alt genug, um das vor sich verantworten zu können.
Zitat:
Zitat von chemagie Beitrag anzeigen
warum dann nicht offiziell alles entsorgen? Ein gewisses Interesse zum Besitz muss also vorhanden sein!
Natürlich. Oder warum kauft sich jemand einen Chemiebaukasten? Und sind diejenigen etwa auch fahrlässig oder irgendwie suspekt?
Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Er muss sie ja nicht veröffentlichen. Per PN an entsprechende Mitglieder wäre auch eine Möglichkeit. Überhaupt können wir nur anbieten, entscheiden muss der Fragende.
Diese Idee finde ich gut. Nicht, dass er sie hier nicht schreiben darf, aber bei Unsicherheit würde ich mal vorsichtig bei einem der rechtssicheren Mitglieder anzufragen, ob er einen Blick auf eine komplette Liste werfen würde. Sollte für das geübte Auge keinen großen Zeitaufwand bedeuten (hoffe ich...).
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 11:50   #54   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Zitat:
Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
Nehmen wir doch mal an, es seien Chemikalien aus einem Chemibaukasten, dann sind auch dort schon Sachen wie Kaliumpermanganat drin (zumindest früher),
Dann erkundige dich mal über den aktuellen Stand.

Sand, Lebensmittelfarbe, Steine, Plastikbauteile, etc..

Mein Wissensstand Dezember 2009!
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 12:00   #55   Druckbare Version zeigen
Dood Männlich
Mitglied
Beiträge: 186
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Zitat:
Zitat von chemagie Beitrag anzeigen
Dann erkundige dich mal über den aktuellen Stand.

Sand, Lebensmittelfarbe, Steine, Plastikbauteile, etc..

Mein Wissensstand Dezember 2009!
Woher stammt denn dieser Wissensstand bitte? Auch beim aktuellen Kosmos C3000 ist Kaliumpermanganat dabei, neben einigen anderen Chemikalien. siehe auch hier
__________________
Catapultam habeo. Nisi pecuniam omnem mihi dabis, ad caput tuum saxum immane mittam
Dood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 13:18   #56   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Das Permanganat in den Kästen ist allerdings mit Natriumsulfat gestreckt...

Generell sind die Kästen für den Umfang eher teuer, aber heute an Chemikalien ranzukommen ist so eine Sache. Erinnere mich da an Erzählungen meiner Mutter, die 1 L Salpetersäure konz. für 70 Pfennig in der Drogerie kaufte...allerdings ist das schon sehr lange her.

Stehe als Chemielaborant aber eh fast den ganzen Tag im Labor, von daher muss es auch nicht noch Hobbychemie sein, die Möglichkeiten im Betrieb sind eh besser...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 15:46   #57   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Hallo,

Im aktuellen C3000 sind 2 Fläschen KMnO4.
Einmal als Mischung mit Natriumsulfat, einmal ziemlich feinpulvrig und pur.
Stand: Juli 2010.

Das Anleitungsheft ist runderneuert und viele Versuche wurden entfernt.

Phenolphthalein wurde durch Lackmuspulver ersetzt.

Zusätzlich zu beschaffende Chemikalien (Auf der Packung angegeben) sind problemlos zu beschaffen.

Schade dass ich den C4000 versäumt habe. Die zusätzlichen Chemikalien auf der Packung sind NICHT alle problemlos zu erhalten.

Liebe Grüsse Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 15:56   #58   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Das Permanganat in den Kästen ist allerdings mit Natriumsulfat gestreckt...
Heutzutage ja.
Damals, als ich meinen Chemiebaukasten zu Weihnachten bekam (ich befand mich im 12. Lebensjahr), war mein erstes Experiment, Kaliumpermanganat mit Eisenpulver zur Reaktion zu bringen. Der Funkenregen sah herrlich aus, auch die violetten und grünen Pünktchen im Waschbecken, über dem ich den Versuch gemacht habe (ging alles mit Wasser weg).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chemikalien, erlaubt

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Färben von Flüssigkeiten - Chemikalien, die für Privatpersonen zugänglich sind whoislora Allgemeine Chemie 16 14.01.2014 19:36
Schweinehirn einlegen - welche Chemikalien sind kostengünstig und geeignet? Lawrence Biologie & Biochemie 7 16.04.2010 07:24
Ich suche spannende Chemie Experimente möglichst mit Chemikalien die leicht zu besorgen sind. Grav Allgemeine Chemie 3 29.01.2010 23:22
Welche Chemikalien verfärben sich bei Kontakt mit Gold schwarz? ehemaliges Mitglied Lebensmittel- & Haushaltschemie 8 24.07.2004 10:51
Paketdienste - Welche sind gut? Derpel Off-Topic 12 12.09.2002 19:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:11 Uhr.



Anzeige